Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix: Einer der besten Filme aller Zeiten und weitere Highlights der kommenden Woche
    Von Markus Trutt — 17.05.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    Auch in der bevorstehenden Woche stockt Streamingdienst Netflix sein Film- und Serienangebot mal wieder gehörig auf. Neben kleineren Eigenproduktionen sticht dabei vor allem Steven Spielbergs rührendes Meisterwerk „E.T. - Der Außerirdische“ heraus.

    Universal Pictures

    Damit euch an der Netflix-Front nichts entgeht, möchten wir vor Anbruch der neuen Woche einmal mehr eine nach Wochentagen sortierte Vorschau auf die Inhalte wagen, die in den kommenden sieben Tagen (18. bis 24. Mai 2020) ihren Weg auf die Plattform finden. In Sachen Original-Produktionen backt der Online-Anbieter diesmal zwar etwas kleinere Streaming-Brötchen, dafür gibt es gegen Ende der Woche aber gleich mehrere lizenzierte Film-Highlights ganz unterschiedlicher Couleur...

    Montag: "The Last Dance"-Finale

    The Last Dance“ gehört aktuell zu den meistgeschauten Titeln auf Netflix, geht in dieser Woche aber nun zu Ende. Am Montag erscheinen die letzten beiden Folgen der zehnteiligen Basketball-Dokuserie über die Hochphase der Chicago Bulls und ihrer größten Ikone Michael Jordan Ende der 90er Jahre.

    Wer sich eher für ausgefallene Botanik statt Profi-Sport interessiert, aber trotzdem auf der Suche nach neuem nicht-fiktionalen Streaming-Stoff ist, ist derweil wohl bei der Wettbewerbsshow „Der große Blumenkampf“ besser aufgehoben, in der Floristen, Bildhauer und Gartenbauer ihre künstlerischen Grenzen austesten, um eindrucksvolle Blumeninstallationen auf die Beine zu stellen.

    Dienstag: "Süße Magnolien" & Stand-Up-Comedy

    Etwas für’s Herz gibt’s am Dienstag mit der Serie „Süße Magnolien“ nach der gleichnamigen Romanreihe von „Chesapeake Shores“-Autorin Sherryl Woods. Darin müssen drei beste Freundinnen (JoAnna Garcia Swisher, Brooke Elliott und Heather Headley) in einer US-Kleinstadt umso enger zusammenstehen, als das Leben von einer von ihnen auf den Kopf gestellt wird. Vor der Kamera mit dabei: „American Pie“-Star Chris Klein.

    Fans von Netflix-Comedy-Specials dürften indes mit „I Love Everything“, dem neuen Stand-Up-Programm von „King Of Queens“-Fanliebling Patton Oswalt, voll auf ihre Kosten kommen.

    Mittwoch: "Gossip Girl" trifft "Élite"

    Allen, die sich nach einem neuen geistigen Nachfolger der Kult-Serie „Gossip Girl“ sehnen und die vierte Staffel des spanischen Netflix-Hits „Élite“ nicht mehr erwarten können, sei am Mittwoch die neue Netflix-Serie „Blood & Water“ ans Herz gelegt, die sich ein wenig nach einer Mischung der beiden Teenie-Dramen anhört. Hauptfigur Puleng (Ama Qamata) versucht, an ihrer neuen Highschool in Südafrika herauszufinden, ob es sich bei der Starschwimmerin der Schule in Wahrheit um ihre nach der Geburt entführte Schwester handelt.

    Mit „Rebelión De Los Godínez“ nimmt Netflix abseits dessen außerdem einen neuen spanischsprachigen Film ins Programm. In der überdrehten Komödie aus Mexiko wird der smarte, aber erfolglose Omar (Gustavo Egelhaaf) von seinem Großvater dazu gezwungen, einen chaotischen neuen Job anzunehmen.

    Donnerstag: nichts Neues

    Der Donnerstag ist in dieser Woche der einzige Tag, an dem es auf Netflix keinen nennenswerten Streaming-Nachschub gibt – was gerade deshalb aber wahrscheinlich gut zu verschmerzen ist.

    Freitag: "E.T." und noch viel mehr

    Auch in der anstehenden Woche stellt Netflix pünktlich zum Wochenende gleich jede Menge neues Material zum Abruf bereit. Vor allem die Herzen von Filmfans dürften bei einigen der Titel höherschlagen, allen voran Steven Spielbergs Klassiker „E.T. - Der Außerirdische“, der mit seiner bewegenden Geschichte über die Freundschaft zwischen einem kleinen Jungen und einem gestrandeten Alien nicht nur einer der besten Filme der Regielegende, sondern für uns generell einer der besten Filme aller Zeiten ist.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "E.T."

    Noch dramatischer wird es im Quasi-Eminem-Biopic „8 Mile“ (mit Eminem selbst in der Hauptrolle). Aber auch für leichtere Unterhaltung ist dank Seth MacFarlanes derbem Comedy-Hit „Ted“ und dem Kinder-Abenteuer „Die kleinen Superstrolche“ gesorgt. Komplettiert wird die Film-Offensive am Freitag von der schwarzen Netflix-Komödie „Die Turteltauben“, in der ein Pärchen (Kumail Nanjiani und Issa Rae) in einen immer absurder werdenden Mordfall verwickelt wird.

    Im Serienbereich setzt Netflix dann auf weitere Eigenproduktionen, darunter etwa die zweiten Staffeln der Luxusmakler-Reality-Show „Selling Sunset“ und des animierten Ablegers der kanadischen Kult-Comedy „Trailer Park Boys“. Mit dem mexikanischen „Control Z“, in dem ein Hacker droht, die finsteren Geheimnisse mehrerer Highschool-Schüler zu enthüllen, gibt es nur zwei Tage nach „Blood & Water“ zudem eine weitere Serie mit ordentlich „Élite“-Vibe.

    Und für alle Doku-Interessierten erscheint mit „Geschichtshappen“ noch ein ganz besonderes neues Format, in der wissenschaftliche Durchbrüche, gesellschaftliche Bewegungen und weltbewegende Entdeckungen kurz und knapp anschaulich porträtiert werden.

    Samstag: "Denver-Clan"-Fortsetzung

    Am Wochenende geht es dann mit neuen Folgen des Remakes der Kult-Soap „Der Denver-Clan“ weiter. Auch in Staffel 3 sind im erbitterten Familien-Krieg zwischen den Carringtons und den Colbys Intrigen wieder an der Tagesordnung – wobei sich Fans gleich auf zwei Umbesetzungen einstellen müssen: Statt Ana Brenda Contreras spielt nun Daniella Alonso Blakes neue Frau Cristal, während Elaine Hendrix die Rolle seiner Ex Alexis übernimmt.

    Sonntag: Zombie-Horror aus Indien

    Zum Abschluss der Woche wird es noch einmal unheimlich. Mit „Vetala“ hat Netflix nach „Ghul“ eine weitere indische Horror-Serie im Gepäck, die obendrein ähnlich wie der südkoreanische Netflix-Hit „Kingdom“ Zombie-Grusel mit historischen Ereignissen verbindet. Die Bedrohung geht hier von einem Armee-Offizier aus der britischen Kolonialzeit aus, der in der Gegenwart wiedererweckt wird und gemeinsam mit einer Armee von Zombie-Rotröcken einer Soldatentruppe schwer zusetzt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top