Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Scream 5": Dieser Original-Star kehrt definitiv zurück
    Von Tobias Mayer — 18.05.2020 um 19:45
    facebook Tweet

    Neve Campbell verhandelt noch, zeigte sich aber zuversichtlich – und mit David „Dewey“ Arquette wurde nun der erste „Scream“-Altstar für den kommenden fünften Film der Horror-Reihe bestätigt.

    Wild Bunch Germany

    Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, die Regisseure des spaßigen Jagd-Horrors „Ready Or Not“, haben Großes vor: Noch 2020 sollen die Dreharbeiten zu „Scream 5“ starten. Damit setzen die beiden eine wegweisende Horrorreihe fort. Wes Cravens erster Teil von 1996 ist ein moderner Klassiker des Genres – er zieht das Slasher-Kino durch den Kakao und ist trotzdem sauspannend.

    Von Anfang an dabei war der leicht trottelige, sehr sympathische Kleinstadt-Cop Dewey, gespielt von David Arquette. Wie Branchenmagazine übereinstimmend berichten, ist Arquette auch in „Scream 5“ an Bord, sodass Fans ab jetzt bangen dürfen, ob Dewey auch diesen Film überstehen wird.

    Wild Bunch Germany
    Szene aus "Scream 4"

    Weitere Rückkehrer

    Wie Deadline schreibt, wird derzeit mit weiteren Originaldarstellern über eine Rückkehr verhandelt. Neve „Sidney“ Campbell ist darunter und gab sich kürzlich bereits optimistisch. Von „Friends“-Star Courteney Cox haben wir bisher nichts gehört, aber ihre Reporterin Gale Weathers gehört ebenfalls zum originalen „Scream“-Ensemble.

    Der 2015 verstorbene Horror-Meister Wes Craven hatte ursprünglich selbst noch weitere „Scream“-Filme nach dem vierten Teil geplant, aber die eher lauwarmen Reaktionen auf „Scream 4“ dürften diese Pläne bereits kurz nach Kinostart 2011 erledigt haben.

    Überleben die Rückkehrer?

    Zu „Scream 5“, geschrieben von James Vanderbilt („Zodiac“) und Guy Busick („Ready or Not“), sind noch keine inhaltlichen Details bekannt. Wir können uns aber gut vorstellen, dass die alte Garde nicht mehr im Mittelpunkt stehen, sondern nach „Scream 4“ endgültig an die nächste Generation übergeben wird.

    Vielleicht sind es ja David Arquette, Neve Campbell und Courteney Cox, die in der Einstiegssequenz von „Scream 5“ dran glauben müssen.

    Den ersten und besten „Scream“ gibt's im Abo bei Sky Ticket*.

    *Bei diesem Link zu Sky handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mr. no oNe
      Dem kann man nichts hinzufügen 😉.Teil 3 ist schon zahm. Eine Ab 18 Fassung gibt es glaube nicht🤷‍♂️.
    • Luksman
      Scream ist für mich immer noch nen Guilty Pleasure. Alle 4 Teile haben irgendwie Spaß gemacht.
    • F. Bates
      ÜBERLEBEN DIE RÜCKKEHRER?Hauptsache die Seite wird wohl irgendwie voll ...
    • Saints ofchaos Deluxe
      Man sollte nicht so eine Eröffnungssequenz planen. Gerade die Alte Garde hat auch Scream 4 so wundervoll gemacht. Man hat sich sofort zuhause gefühlt.Die MTV Serie ( zumindest Staffel 1 und 2 welche derzeit auf Netflix laufen) sind auch top und obwohl ich erst bei Staffel 2 /2 bin, finde ich das vorzeitige Absetzen bedauerlich.
    • Evil Cyano
      Ja Teil 3 hatte mit der Film im Film Prämisse eigentlich eine gute Grundidee doch das Skript war unter anderem das größte Problem.Kevin Williamson lieferte zu Teil 3 nur den Grundstein doch wurde das leider nicht gut genug umgesetzt und das FSK16 Rating war ein großer Fehler. Ich weiß Teil 4 ist auch ab 16 doch kam später und ist wesentlich härter als 3.In der Einstieg-Sequenz von Teil 3 wenn Cotton Weary das Messer in den Schädel gerammt bekommt sieht man ganz klar einen fetten Schnitt und als der Killer Sahra umgebracht hat ganz unerträglich und noch mehr.Gibts eigentlich eine FSK 18 Fassung? Ich bin nie auf eine gestoßen. Hätte das ganze aufgewertet. Randy: Nr.1 Es werden mehr Leute umgebracht. Nr.2 Die Todeszenen sind besser ausgearbeitet. Das erwartet eine Fangemeinde.Und Nr.3 Mehr Blut und getöse ein nettes Gemetzel. 😉 Und ein Teil später dann diese abgeschwächte Gewalt... 😂Ein weiteres Problem war auch der Killer-Darsteller selber.Das war kein guter Bösewicht auch wenn es der Bruder war. Der kam nicht an die Vorgänger mit seiner Leistung.
    • manOfsteel v thedarkKnight
      Ist das nicht mittlerweile ausgeScream 😱
    • Mr. no oNe
      ,,okay nur noch einmal, wuuhhhhh 😂😂😂.Den muss ich mal wieder gucken 😄.
    • Alf
      Perfekt!
    • Sentenza93
      Natürlich. 😂Du kannst jederzeit in mein Zimmer kommen. Dann können wir....Nein! Nein! 😂
    • Mr. no oNe
      Viele sehen da manchmal mehr als wirklich drin ist. Müsste ich mir mal durchlesen^^.Boah hör auf , dass mit dem Staubsauger 😄😄. Da muss ich jedes mal einfach nur laut lachen wenn die Stelle kommt😂.Oder wenn er sagt ,,ich hab doch gesagt Ihr sollt mich nicht stören wenn ich mein Zimmer sauge 😂.Sag mal, hast Du mal gesehen nach dem Abspann kommt ja noch was😄.
    • Dennis Beck
      Nummer 1 - Häkchen dran. Dewey ist einfach liebenswert. Übrigens wäre er bereits fast ermordet worden, deswegen darf er am ehesten von der Original-Riege ausscheiden. Irgendwann muss es ja wieder einen sehr wichtigen Charakter treffen, sonst wirkt das sehr willkürlich. Randys Tod damals war so schockierend, weil er durch sein Nerd-Wissen unantastbar schien. Wehe, die Macher kommen auf Sid als Opfer (das wäre ein Clou, hätte aber den Dark Fate-Effekt).
    • WhiteNightFalcon
      Das muss sich einfach zeigen, ob das aufgeht. Die ersten beiden sind so untrennbar mit den 90ern verbunden, bin gespannt ob man die Cleverness nochmal erreicht.
    • Sentenza93
      Die Theorie geistert ab und an mal durch die Weiten des Internets. :)Mom sagt, wenn ich diese Marke trage, musst Du mich behandeln wie einen Mann des Gesetzes.Mom hat auch gesagt, Du sollst aufhören Deine Nudel in den Staubsauger zu stecken. :D
    • Mr. no oNe
      Special Officer Doofy 😄.Hör ich zum ersten mal, dass mit Dewey, gibts da echt so Theorien?. Wusste ich gar nicht.
    • Mr. no oNe
      Hätte man das Ende im Krankenhaus durchgezogen, wäre das ein richtig fieses Ende gewesen und sogar was einmaliges in der Reihe. Teil 5 hätte dann eine direkte Fortsetzung sein können. Aber hey ich mag die Teile. Bisher ist nur ein Teil meh und das ist der 3.
    • Sentenza93
      Gab doch mal die Theorie, dass Dewey das/der eigentliche Mastermind ist, was man ja auch in Scary Movie schon schön verkaspert hat. Mal schauen, ob man hier darauf eingeht.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top