Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Filmtipp für die ganze Familie: Pixar-Animationsfilm "Onward" schon jetzt zuhause schauen – Monate vor DVD-Start
    Von Daniel Fabian — 22.05.2020 um 06:55
    facebook Tweet

    Wer nicht bis Ende Juli warten will, bis „Onward: Keine halben Sachen“ auf DVD und Blu-ray erscheint, der bekommt den neuen Pixar-Film ab sofort als Stream frei Haus geliefert – unter anderem via Amazon Prime Video.

    2019 Disney/Pixar. All Rights Reserved.

    Gut fünf Monate nach seinem Kinostart im vergangenen Februar erscheint „Onward: Keine halben Sachen“ am 23. Juli 2020 dann auf DVD, Blu-ray und 3D-Blu-ray*. Wer das neue animierte Abenteuer der Disney-Tochter Pixar aber schon jetzt mit seiner Familie im eigenen Wohnzimmer erleben will, bekommt im Stream ab sofort Gelegenheit dazu. Denn:

    „Onward: Keine halben Sachen“ ist ab sofort bei gängigen Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video* digital erhältlich.

    Darum geht's in "Onward: Keine halben Sachen"

    Früher war die Welt noch voller Magie, die mit zunehmendem Technologie-Fortschritt immer mehr verschwand. Warum sollte man sich auch bemühen, Zaubersprüche auswendig zu lernen, nur um etwa das Licht anzumachen – wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt?! Als die beiden Elfen-Brüder Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren.

    Denn ihre Mutter (Julia Louis-Dreyfus) überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters (Kyle Bornheimer): Einen geheimnisvollen Stock, mit dem die beiden Brüder ihren Vater noch einmal für einen Tag zurück ins Reich der Lebenden holen können. Blöd nur, dass der Zauber schiefgeht – und Ian und Barley plötzlich bloß mit der unteren Hälfte ihres Vaters dastehen.

    Clever geschrieben, fantastisch animiert

    Mit Animationsfilmen wie „Toy Story“, „Findet Nemo“ oder „Wall-E“ setzte Pixar in den letzten 25 Jahren immer wieder neue Maßstäbe – und schraubte damit auch die Erwartungen an kommende Leinwandabenteuer nach oben. Die Latte lag für „Onward: Keine halben Sachen“ also ziemlich hoch, doch „Monster Uni“-Macher Dan Scanlon liefert einmal mehr ein lustiges, herzerwärmendes Abenteuer für die ganze Familie.

    „Onward“ ist eine clever geschriebene und fantastisch animierte Fantasy-Familienkomödie, die das Rad zwar nicht neu erfindet, das aber auch gar nicht muss. So heißt es auch in unserer 4-Sterne-Kritik zum Film: „So langsam ist die Formel fast ein wenig ausrechenbar – aber sie funktioniert eben nach wie vor auch einfach verdammt gut.“

    Jetzt geht's los: Auch bei Disney+ fliegen Filme und Serien raus!

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top