Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Jurassic World 4" möglich: "Jurassic World 3: Dominion" soll Beginn einer neuen Ära werden
    Von Tobias Mayer — 23.05.2020 um 10:10
    facebook Tweet

    Der nächste „Jurassic World“-Film mag die neue Trilogie abschließen, aber das Ende der Dino-Reihe soll damit noch nicht erreicht sein. Ganz im Gegenteil, wie Produzent Frank Marshall meint...

    Universal Pictures

    Gemeinhin wurde angenommen, dass „Jurassic World 3: Dominion“ ein großes Finale wird (auch von uns gerade erst). Das ist zwar weiterhin gut möglich, nach derzeitiger Planung aber bezieht sich das Finale höchstens auf die Geschichten der Hauptfiguren Claire (Bryce Dallas Howard) und Owen (Chris Pratt).

    Der profilierte Hollywood-Produzent Frank Marshall nämlich, der auch die „Jurassic World“-Reihe produziert, antwortete kürzlich mit einem entschiedenen „nein“ auf die Frage, ob „Dominion“ ein Endpunkt sei.

    Es ist der Beginn einer neuen Ära“, sagte Marshall im Gespräch mit Collider. „Die Dinosaurier leben nun unter uns, und das werden sie noch eine Weile, hoffe ich.“ Es seien weitere Geschichten möglich, in denen wir Menschen uns die Welt mit den Dinos teilen müssen.

    Frank Marshalls Aussage ist keine Ankündigung von „Jurassic World 4“ oder „Jurassic World 5“, lässt aber die Möglichkeit offen.

    Der alte Hase Hollywoods weiß zu gut, dass erst mal abgewartet werden muss, wie sich „Jurassic World 3: Dominion“ an den weltweiten Kinokassen schlagen wird, wenn er am 10. Juni 2021 startet.

    Es hängt an "Jurassic World 3: Dominion"

    Jurassic World“ war 2015 ein großer Hit und steht mit einem weltweiten Einspielergebnis von 1,67 Milliarden US-Dollar auf Platz 6 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Die Menschen hatten Lust auf Dinos, nachdem die Urviecher im Kino seit „Jurassic Park 3“ (2001) faktisch ausgestorben waren.

    Nachfolger „Jurassic World: Fallen Kingdom“ spielte 2018 1,3 Milliarden US-Dollar ein – ein immer noch starkes Ergebnis, mit dem sich allerdings ein Abwärtstrend abzeichnete.

    „Jurassic World 3“ wird so geschrieben sein, dass weitere Sequels möglich sind. Die Prämisse des Films jedenfalls klingt vielversprechend und wie der nächste logische Schritt: Nach den ersten erfolgreichen Züchtungen in „Jurassic Park“ und dem tatsächlich funktionsfähigen Dino-Park in „Jurassic World“ sind die Dinosaurier nun zu einer Tierart der freien Wildbahn geworden, der wohl kaum jemand gerne im eigenen Garten begegnen will.

    Im Februar 2019 kam übrigens das Gerücht auf, dass an einer „Jurassic World“-Realserie gearbeitet werde. Womöglich bezieht sich Frank Marshalls Aussage auch auf dieses, jedoch nach wie vor nicht bestätigte Projekt:

    Gerücht: "Jurassic World"-Serie in Arbeit

    In einem älteren Video haben wir beschrieben, warum wir uns auf „Jurassic World 3: Dominion“ freuen (in dem übrigens Laura Dern, Sam Neill und Jeff Goldblum noch mal vorbeischauen werden).

     

    „Jurassic World“ und „Jurassic World 2“ gibt's zum Beispiel auf Amazon als DVD und Blu-ray*.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • DER Dunkle Lord
      Ja, also beim ersten Teil deines Argumentes bin ich bei Dir: Sowas sollte nicht erst in einem Zusatzformat wie einer Serie erklärt werden, sondern im Film selbst.Aber genau das ist ja auch passiert, weshalb mich der zweite Teil deines Argumentes nicht überzeugt. In Attack Of the Clones erzählen die Kaminoaner explizit in der Szene mit Obi-Wan, dass die Klone genetisch so konstruiert sind, dass sie machen, was man ihnen befiehlt, ohne dies zu hinterfragen. Im selben Film erfahren wir, dass Dooku Tyranus ist, welcher Jango Fett als Klonschablone rekrutiert hat und mit Sidious unter einer Decke steckt. Damit ist Order 66 im nachfolgenden Film ausreichend erklärt.
    • DER Dunkle Lord
      So ähnlich wie mit Return Of The Jedi und Force Awakens. Manchmal ist weniger mehr.
    • F. Bates
      Werd ich auch nie verstehen, wie man verpeilen konnte, dass das, dass perfekte Ende war.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Da sind wir wieder bei dem Thema Clone Wars Serie :-) Ich bin einfach dafür wichtige Handlungsstränge in das größerer Medium mit einfließen zu lassen. Das mit den Chips habe ich durch You Tube am Rande mitbekommen. Und das Sie befolgen befehle ohne zu Fragen tut doch jeder gute amerikanische Soldat ;-)
    • DER Dunkle Lord
      Hehehe :-D
    • isom
      Na das auf jeden Fall :D
    • DER Dunkle Lord
      Optisch war JW2 sicherlich gut inszeniert, aber inhaltlich ist es der mit großem Abstand schlechteste Teil der gesamten Reihe.Allein schon dieser Blödsinn, die Dinosaurier vor dem Aussterben retten zu wollen, obwohl es noch eine zweite Insel mit Dinosauriern gibt. Das macht den Film schon mal im Ansatz bescheuert. Vielleicht hätte dein toller J.A. Bayona, oder wie er heißt, lieber mal die ersten vier Teile anschauen sollen, bevor er einen fünften macht.
    • DER Dunkle Lord
      So ist es. Terminator endet für mich nach bzw. mit T2.
    • DER Dunkle Lord
      Das fand ich alles soweit okay. Nicht besonders pfiffig, aber tolerierbar. Am schlimmsten in Teil 3 war der 12-Jährige, der es mal eben so geschafft hat, zwei drei Monate ALLEIN auf einer Insel voller Fleischfresser zu überleben, weil er vorher 2 Bücher von Dr. Grant und 1 Buch von Dr. Malcom gelesen hat. AAAAAALS OB! Ich lach mich tot!
    • DER Dunkle Lord
      Aber das war wenigstens witzig XD
    • DER Dunkle Lord
      Order 66 wurde bereits einen Film früher in Episode II von den Kaminoanern selbst erklärt: They are taking any order without questioning. Muss man als Zuschauer nur mal besser aufpassen ;-PIn der Clone-Wars-Serie, als die Klone dann nachträglich mehr Persönlichkeit von den Screenwritern bekommen haben, wurde das Ganze durch einen Chip im Kopf begründet, gegen den sie wehrlos waren, als ihnen Order 66 befohlen wurde.
    • DER Dunkle Lord
      Ne gute Erklärung? Das wage ich zu bezweifeln.
    • DER Dunkle Lord
      Oh boy.... :-D
    • DER Dunkle Lord
      Solange die ganze Welt nur Dinosaurier und keine Amerikaner züchtet, ist es ja nicht so schlimm ;-D
    • DER Dunkle Lord
      Jurassic World 2 Fallen Kingdom ist ein Scheißfilm!They kinda forgot about Isla Sorna ;-P
    • DER Dunkle Lord
      Mir gefallen JP1 und JW1 auch am besten! :-)Die anderen Filme sind freundlich ausgedrückt verzichtbar.
    • DER Dunkle Lord
      Jurassic Park 1 und Jurassic World 1 sind super! Die schaue ich mir von Zeit zu Zeit nach wie vor ganz gern mal wieder an. Die übrigen Filme der Reihe sind allerdings ziemlich behämmert und ausschließlich wegen der Dinosaurier sehenswert.Vergessene Welt ist in der ursprünglichen Roman-Version von Michael Crichton eigentlich eine nette Geschichte, aber was Spielberg da als zweiten Film draus gemacht hat, hat damit wenig bis gar nichts zu tun. Echt dämliche Story im Film. Und das Casting ist gruselig! Aber die Insel ist wirklich sehr atmosphärisch inszeniert und die Tyrannosaurier echt gelungen.Jurassic Park 3 kann eigentlich bloß durch den Spinosaurus und den sympathischen Cast rund um Sam Neil punkten. Die Story ist für den verlängerten Rücken.Nachdem Jurassic World 1 dann für mich die Magie des ersten Teils wieder zurückbringen konnte, war Jurassic World 2 der mit weitem Abstand absolut unterirdischste Teil der Reihe, den weder Chris Pratt, noch Bryce Dallas Howard durch ihren Charme und ihre Onscreen-Chemie retten konnten. Story mehr als bescheiden. Logik und Kontinuität schlichtweg nicht vorhanden. Allein schon die Prämisse des Filmes, die Dinos auf Isla Nublar vor dem Aussterben retten zu wollen, nachdem im Franchise lange die Anlage B auf Isla Sorna zum Naturschutzgebiet erklärt worden war.Ist wohl Game-Of-Thrones-Staffel-8-Logik: We kinda forgot about Isla Sorna.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Die Erklärung DAFÜR gibts eventuell im Film.Abgesehen davon wäe sowas in der Filmgeschichte nicht das erste Mal: Order 66, oder das Fressen um Mitternacht in Gremlins eins.
    • isom
      Naja, in kurzen Szenen vielleicht, was dann natürlich auf kommende Filme hindeuten wird.
    • WhiteNightFalcon
      Mag sein. Aber soviele Orte kannst du nicht in 120 Min. Film packen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    Murder Manual Trailer OV
    365 Days Trailer OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Schw31ns7eiger: Memories - Von Anfang bis Legende Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Kein "Iron Man 4", aber noch mal Robert Downey Jr.: So geht es mit Iron Man bei Marvel weiter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Kein "Iron Man 4", aber noch mal Robert Downey Jr.: So geht es mit Iron Man bei Marvel weiter
    Bestätigt: "Sonic The Hedgehog 2" kommt
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Bestätigt: "Sonic The Hedgehog 2" kommt
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top