Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bestätigt: "Sonic The Hedgehog 2" kommt
    Von Björn Becher — 29.05.2020 um 09:22
    facebook Tweet

    „Sonic The Hedgehog“ avancierte trotz Corona zum Erfolg an den Kinokassen. Damit war ein bereits angeteasertes Sequel zur Videospiel-Verfilmung nur eine Frage der Zeit. Nun ist es in der Mache.

    Paramount Pictures

    Wie Kinoverleih Paramount und Videospielhersteller Sega verkündeten, wird an „Sonic The Hedgehog 2“ gearbeitet. Regisseur Jeff Fowler, der bereits den ersten Teil inszenierte, kehrt offiziell zurück. Auch die Autoren Patrick Casey und Joshua Miller sind genauso wieder dabei wie Erfolgsproduzent Neal H. Moritz („Fast & Furious“-Reihe) und „Deadpool“-Regisseur Tim Miller als weiterer Produzent.

    Bereits das Ende von „Sonic The Hedgehog“ teaserte ein mögliches Sequel an. Trotzdem ist dies aktuell noch in einer so frühen Entwicklungsphase, dass noch keine Entscheidung über beteiligte Schauspieler getroffen wurde. Wir haben uns im folgenden Video trotzdem schon einmal Gedanken gemacht, wie „Sonic 2“ aussehen könnte:

    „Sonic The Hedgehog“ avancierte mit weltweiten Einnahmen von rund 307 Millionen Dollar zu einem Erfolg, nachdem die Produktion anfangs unter keinem guten Stern stand, weil es nach Kritik an der Optik der Hauptfigur zu einer umfangreichen Überarbeitung kam.

    Das Ergebnis ist besonders bemerkenswert, da die Kinolaufzeit in vielen Ländern aufgrund der Corona-Krise massiv verkürzt war, gerade im so wichtigen asiatischen Markt. „Sonic The Hedgehog“ erschien deswegen auch zeitnah fürs Heimkino und kann zum Beispiel schon via Amazon Prime Video gestreamt werden.*

    Wann „Sonic 2“ in die Kinos kommen könnte, ist noch nicht bekannt. Aufgrund der frühen Entwicklungsphase gibt es noch keinen finalen Zeitplan für die Produktion.

    "Sonic The Hedgehog": Darum wurde der Auftritt von Super Sonic gestrichen

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Gravur51
      Freut mich besonders für carrey. Er war feuer und flamme für seine rolle und hat in interviews immer wieder bestätigt dass er die rolle gerne weiter erkunden möchte.
    • Sentenza93
      Besser als so manch andere Videospielverfilmung, aber insgesamt leider trotzdem nur durchschnittlich. Gleiches Problem wie bei den Die Schlümpfe - Realfilmen. Man geht in die Menschenwelt und holt einen menschlichen Protagonisten, während der/die Namensgeber des Films und deren Welt(en) fast schon zweitrangig werden. Was soll das jedes Mal? Allein wenn ich höre, was Paramount damals zum Beispiel zuerst mit den Schlümpfen machen wollte, bevor Sony die Rechte bekam, da werde ich wirklich traurig drüber. Hätte richtig gut werden können. Aber nein...😔
    • GamePrince
      Aber bitte irgendwie mit Mario ...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top