Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Culture-Clash in der Wüste Gobi: Deutscher Trailer zu "Schwarze Milch"
    Von Nina Becker — 08.06.2020 um 17:55
    facebook Tweet

    Uisenma Borchus Drama „Schwarze Milch“ erzählt die Geschichten von zwei Schwestern, die zwei völlig unterschiedliche Leben führen und sich trotzdem niemals vergessen können. Wir haben die Trailerpremiere für euch:

    Die Schwestern Ossi (Gunsmaa Tsogzol) und Wessi (Uisenma Borchu) wachsen zusammen in der Wüste Gobi auf. Eines Tages trennen sich ihre Wege: Wessi zieht nach Deutschland und ihre Schwester führt in der Mongolei ein nomadisches Leben. Viele Jahre vergehen, bis sich die Schwestern wiedersehen. Wessi reist dafür zurück in ihre Heimat.

    Obwohl sich die beiden Frauen selbst über die große Distanz immer nah wahren, läuft das Wiedersehen anders als gedacht. Zwei unterschiedliche Welten prallen aufeinander und es entstehen Konflikte, mit denen die Schwestern nicht gerechnet haben. Als Wessi eine Affäre mit Terbish (Terbish Demberel) beginnt, droht die schwierige Situation zu eskalieren.

    Alpenrepublik
    Uisenma Borchu in "Schwarze Milch".

    Uisenma Borchu („Schau mich nicht so an“) spielt nicht nur eine der Hauptrollen in „Schwarze Milch“, sondern führte auch Regie und schrieb das Drehbuch zum Film.

    „Schwarze Milch“ lief erstmals im Februar 2020 auf der Berlinale. Im Kino kann man Borchu und Tsogzol als ungleiche Schwestern ab dem 23. Juli 2020 sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top