Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vor "Tenet" kommt ein 5-Sterne-Meisterwerk von Nolan zurück ins Kino – mit Überraschungen!
    Von Annemarie Havran — 15.06.2020 um 12:37
    facebook Tweet

    Am 16. Juli 2020 sollte Christopher Nolans „Tenet“ starten, der wurde nun aber auf den 30. Juli verschoben. Doch am 16. kommt weiterhin ein Nolan-Film ins Kino: „Inception“ zu seinem zehnjährigen Jubiläum! Und zwar mit Bonus-Material und mehr...

    Warner Bros.

    Christopher Nolans mit Spannung erwarteter Thriller sollte am 16. Juli 2020 die Rückkehr des Blockbusters-Kinos nach mehreren Monaten der Zwangspause einläuten. Nun hat sich Warner Bros. entschieden, „Tenet“ doch erst am 30. Juli zu veröffentlichen – vorher gibt es dafür aber noch einmal einen der größten Nolan-Hits im Kino zu sehen: „Inception“.

    Mit dieser neu für den 16. Juli 2020 angesetzten Wiederaufführungen von Nolans 5-Sterne-Meisterwerk „Inception“ soll das Publikum erst recht wieder auf den Geschmack von Kino und Blockbustern kommen.

    Denn Warner wird den Re-Release des Film-Highlights von 2010 nutzen, um exklusive Vorschauen auf seine kommenden Kinofilme zu zeigen.

    Trailer – auch zu "Dune"?

    Zusammen mit „Inception“ bekommt ihr im Kino dann also neue Bilder und Szenen nicht nur zu „Tenet“ zu sehen, der zwei Wochen später starten soll, sondern auch zu anderen anstehenden Warner-Blockbustern, also vermutlich u. a. „Wonder Woman 1984“, „Conjuring 3: Im Bann des Teufels" und vielleicht sogar eine Vorschau zu „Dune“, was ein echter Knaller wär, denn bewegte Bilder zu dem Sci-Fi-Film von Denis Villeneuve gab es bislang noch nicht.

    Vielleicht hebt sich Warner einen etwaigen Teaser aber auch zum Kinostart von „Tenet“ auf – bislang können wir darüber nur spekulieren. Eine kleine Möglichkeit gibt es auch, dass Warner ganz exklusive Einblicke in noch etwas weiter entfernte Produktionen wie „The Suicide Squad“ (Kinostart: 5. August 2021) oder „The Batman“ (Kinostart: 30. September 2021) gibt, um den Menschen einen Kinobesuch schmackhaft zu machen bzw. generell wieder Lust aufs Kino zu wecken.

    Bonus-Material zu "Inception"

    Doch auch zu „Inception“ selbst wird es neues Material zu sehen geben: Bei den Kino-Screenings wird Bonus-Material zu Nolans Megahit zu sehen sein, der dieses Jahr übrigens sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Laut Blickpunkt:Film handelt es sich dabei um ein Special Feature zur Kameraarbeit bei „Inception“.

    "Wonder Woman 1984" startet später

    Wie bereits erwähnt, kommt „Tenet“ dann zwei Wochen später am 30. Juli 2020 in die Kinos. Auch weitere Warner-Starts wurden verschoben, was dazu führen könnte, dass jetzt auch wieder andere Studios nachziehen und ihre Termine noch einmal durcheinanderwirbeln, damit sich Blockbuster an den Kinokassen nicht zu sehr in die Quere kommen.

    Auch „Wonder Woman 1984“ hat einen neuen deutschen Starttermin bekommen, nämlich den 1. Oktober 2020 (vorher: 13. August). Gute Nachrichten gibt es für diejenigen, die der Sci-Fi-Adaption „Dune“ entgegenfiebern: Hier hält der Verleih am bisherigen Termin des 17. Dezember 2020 fest.

    •  Tipp für Heimkino-Fans: Den vierfachen Oscar-Gewinner „Inception“ kann man sich natürlich auch zuhause anschauen, zum Beispiel bei Amazon Prime Video im Stream* (aktuell ist der Film jedoch nicht im Abo enthalten) oder auf DVD, Blu-Ray oder 4K-Blu-ray*.

    "Tenet" verschoben: Christopher Nolans Thriller kommt später – "Matrix 4" und weitere Blockbuster ebenfalls

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top