Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Disney-Magie im Kino: Macher von "Vaiana" und Musical-Hit "Hamilton" arbeiten an neuem Film
    Von Annemarie Havran — 18.06.2020 um 09:40
    facebook Tweet

    Zum neuesten Disney-Animationsfilm, der nicht direkt bei Disney+ landen, sondern ins Kino kommen soll, gibt es erste Infos: Er heißt „Encanto“ und die Macher von „Vaiana“ und „Zoomania“ führen Regie. Außerdem gibt’s Musik von Lin-Manuel Miranda.

    Walt Disney

    Die Liste der sogenannten „Meisterwerke-Reihe“ von Disney bekommt einen neuen Eintrag: Nach „Die Eiskönigin 2“ von 2019 und „Raya und der letzte Drache“, der am 11. März 2021 startet, wird wohl ein Animationsfilm namens „Encanto in diese Liste einziehen.

    Wie The DisInsider berichtet, ist das der Titel des neuesten Kino-Animationsfilms aus dem Maushaus, und es sind bereits Regisseure mit viel Disney-Erfahrung an Bord: Byron Howard und Jared Bush inszenierten auch schon „Vaiana“ (Originaltitel: „Moana“) und „Zoomania“ (Originaltitel: „Zootopia“).

    Bush soll neben seiner Regie-Tätigkeit auch das Drehbuch schreiben, zusammen mit Newcomerin Charise Castro Smith – sie produzierte und schrieb mit u. a. Serienfolgen von „Der Exorzist“ und „Spuk in Hill House“ eher gruselige Stoffe und scheint auch deswegen eine spannende Disney-Neueinsteigerin zu sein.

    Darum geht's in "Encanto"

    Das Wort „Encanto“ ist spanisch und bedeutet so viel wie „Zauber, Verzauberung“.

    Der Film soll in Brasilien spielen: Es geht um ein junges Mädchen, in dessen Familie alle magische Kräfte haben – nur das Mädchen hat keine und ist deswegen unglücklich.

    Musik von Lin-Manuel Miranda

    Die Musik steuert mit Lin-Manuel Miranda der Komponist des megaerfolgreichen Musicals „Hamilton“ bei, der inzwischen aber auch schon ein alter Disney-Hase ist.

    Mit Howard und Bush arbeitete er auch schon für „Vaiana“ zusammen, außerdem schreibt er u. a. die Musik für die kommende „Arielle“-Realverfilmung. Auch als Schauspieler stand er bereits für Disney vor der Kamera: In „Mary Poppins' Rückkehr“ spielte (und sang) er den Laternenanzünder Jack.

    Offiziell bestätigt hat Disney diese Meldungen noch nicht, aber The DisInsider ist in diesem Punkt sehr zuverlässig und die berichteten Informationen sind alle plausibel.

    Wann kommt "Encanto" ins Kino?

    Disney blockt ja oft lange im Voraus Termine für Kinostarts. Einer davon liegt mit dem 24. November 2021 am Thanksgiving-Wochenende, ein klassischer Spot für Familienfilme in den US-Kinos. Diesen Termin könnte sich nun „Encanto“ schnappen.

    Dass dann mit „Raya und der letzte Drache“ und „Encanto“ ZWEI Disney-Animationsfilme im selben Jahr ins Kino kämen, ist gar nicht so ungewöhnlich. Zum Beispiel starteten 2016 „Zoomania“ und „Vaiana“, 2002 „Lilo & Stitch“ und „Der Schatzplanet“.

    •  Ihr wollt nicht so lange warten und jetzt schon Disney-Filme schauen? Den neuen Streamingdienst Disney+ könnt ihr sieben Tage lang kostenlos ausprobieren.*

    "Raya And The Last Dragon": Das ist der neue Disneyfilm der Macher von "Zoomania" und "Die Eiskönigin"

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Cirby
      Ja, da hatte ich mich auch drauf gefreut. Unter den normalen ReleaseTermin gäbe es ja schon bald einen Trailer.
    • Krugmann
      Die Regisseure von Vaiana waren aber Ron Clements und John Musker.
    • Ortrun
      Ja, ich bin da auch erst gespannt drauf, wenn die Produktion begonnen hat bzw. schon etwas fortgeschritten ist. Jetzt freue ich mich (als Drachenfan) erstmal auf Raya und der letzte Drache. Der dürfte ja hinsichtlich der Produktion ziemlich abgeschlossen sein.
    • Sentenza93
      Klingt irgendwie schwer danach, als würde es der übliche Glaub an Dich selbst - und Du bist was Besonderes - Klischeekram werden. 😅
    • Tobias D.
      Musik von LIn-Manuel? Ticket ist sicher.
    • Cirby
      Abwarten. Auch Gigantic war schon lange in Produktion, als der Film gecancelt wurde.
    • Werner Teppich
      Mich nicht. Mach mir über sowas keinen Kopf.
    • André McFly
      Hätte mich auch gewundert, wenn der Protagonist Männlich wäre ;)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top