Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix in der kommenden Woche: "Dark"-Finale, abgebrochene "Blacklist"-Staffel und weitere Highlights
    Von Markus Trutt — 21.06.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    Auch an diesem Sonntag möchten wir euch wieder einen Überblick über die Film- und Serienhighlights geben, die in der bevorstehenden Woche neu bei Netflix zum Streamen angeboten werden. Ganz vorne mit dabei: Die finale 3. Staffel von „Dark“.

    Julia Terjung/Netflix / NBC

    Bei der Masse an Inhalten, die jede Woche ihren Weg zu Netflix finden, kann man schnell mal die Übersicht verlieren. Damit das nicht passiert, haben wir auch diesmal zusammengetragen, welche potentiell spannenden Filme und Serien euch in den kommenden sieben Tagen neu beim Streamingdienst erwarten.

    Hier sind die Netflix-Highlights der Woche vom 22. bis 28. Juni 2020:

    Montag: Videospiel-Horror mit "Malcolm mittendrin"-Star

    Der Begriff Killerspiele bekommt in Stay Alive eine völlig neue Bedeutung. In dem Horror-Thriller von „The Boy“-Regisseur William Brent Bell entwickelt eine Gruppe von Jugendlichen (u.a. Frankie Muniz aus „Malcolm mittendrin“) eine regelrechte Obsession für ein brutales Online-Videospiel – was schon bald auch in der echten Welt Opfer fordert.

    Dienstag: Stand-Up-Comedy

    Wer auf Netflix nur Filme und Serien guckt, schaut am Dienstag in die Röhre. Wer allerdings auch ein Faible für Comedy-Specials hat, bekommt mit dem neuen Stand-Up-Programm von Eric André frisches Material. In „Legalize Everything“ widmet sich der US-Komiker, -Schauspieler und -Musiker allerlei Skurrilitäten des Alltags auf seine ganze eigene Weise.

    Mittwoch: Hochspannung in Echtzeit

    Mit ihrem packenden Echtzeit-Konzept setzte die Thriller-Serie „24“ 2001 neue Maßstäbe in Sachen Spannungs-Fernsehen. Wer den Dauerkampf von Agenten-Berserker Jack Bauer (Kiefer Sutherland) gegen den Terrorismus bislang verpasst hat oder noch einmal erleben will, bekommt nun auf Netflix Gelegenheit dazu. Der Streamingdienst nimmt auf einen Schlag alle neun „24“-Staffeln in sein Portfolio auf – inklusive der später nachgeschobenen verkürzten Season „Live Another Day“.

    Ein anderer Serien-Meilenstein der Nullerjahre war der Mystery-Hit „Lost“, aus dem unter anderem Jorge „Hurley“ Garcia als Fanliebling hervorgegangen ist. Der bekleidet nun im neuen Netflix-Drama Nobody Knows I’m Here die Hauptrolle eines einstigen Kinder-Gesangsstars, der inzwischen völlig abgeschieden lebt, dank einer neuen Bekanntschaft aber den Mut bekommt, sich seiner Vergangenheit zu stellen.

    Für brisanten neuen Doku-Stoff sorgt derweil der Film Athletin A, in dessen Zentrum einige der zahlreichen Athletinnen stehen, die über mehrere Jahrzehnte von einem Arzt des Turnverbands USA Gymnastics missbraucht wurden.

    Donnerstag: Kostümdrama von und mit Alan Rickman

    Freunde von Historien-Kino können indes am Donnerstag mit Die Gärtnerin von Versailles, der zweiten Regiearbeit des zwei Jahre später leider verstorbenen Alan Rickman, auf ihre Kosten kommen. Rickman selbst ist darin als legendärer französischer König Ludwig XIV. zu sehen, der ausgerechnet eine englische Bürgerliche (Kate Winslet) damit beauftragt, ihm eine prachtvolle neue Freilichtbühne zu errichten.

    Freitag: "Blacklist" und Eurovision-Song-Contest-Ersatz

    Erst im Mai 2020 ist die siebte Staffel von „The Blacklist in den USA zu Ende gegangen, doch schon jetzt landet sie hierzulande bei Netflix. Fans der Krimi-Serie müssen sich allerdings auf etwas weniger Folgen als gewohnt einstellen, da die Staffel wegen des Produktionsstopps in Folge der Corona-Krise von 22 auf 19 Episoden verkürzt werden musste. Damit zumindest die weit vorangeschrittene 19. Episode als vorgezogenes Staffelfinale fertiggestellt werden konnte, hat man zudem auf eine ungewöhnliche Methode zurückgegriffen: Einzelne Szenen wurden erstmals animiert.

    Auswirkungen hatte Corona auch auf den diesjährigen Eurovision Song Contest. Allen, die dem Musik-Event nachtrauern, bietet Netflix nun aber Ersatz. In der Komödie Eurovision Song Contest: The Story Of Fire Saga setzt ein exzentrisches Gesangs-Duo (Will Ferrell und Rachel McAdams) alles daran, sein Talent bei der titelgebenden Veranstaltung endlich unter Beweis zu stellen.

    Einen etwas anderen Einblick in andere Kulturen bietet die Doku-Serie „Heimspiel“, die verschiedene eigenwillige Traditionssportarten aus unterschiedlichen Teilen der Welt und ihre Hintergründe zum Gegenstand hat.

    Samstag: Die letzte Staffel von "Dark"

    Das größte Netflix-Highlight in dieser Woche dürfte uns allerdings am Samstag mit der dritten Staffel von „Dark erwarten, schließlich wird die deutsche Netflix-Ausnahmeserie damit abgeschlossen. Bleibt nur zu hoffen, dass der hirnverdrehende Mix aus Familien- und Zeitreise-Drama ebenso großartig endet, wie er angefangen hat.

     

    Sonntag: Netflix-Pause

    Am Sonntag legt Netflix eine Verschnaufpause ein – was nicht schaden kann, um in Ruhe „Dark“ oder einen der anderen neuen Titel der Woche zu schauen.

    Im Podcast: Der außergewöhnliche Kriegsfilm "Da 5 Bloods" auf Netflix

    Ein paar Tage länger ist auf Netflix jetzt schon Spike Lees Kriegsdrama „Da 5 Bloods“ verfügbar, das wir euch auch an dieser Stelle noch einmal ans Herz legen wollen. Warum das so ist, könnt ihr in der aktuellen Ausgabe unserers Podcasts Leinwandliebe nachhören:

    Alle Netflix-Neuheiten im Juni 2020

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Das war früher, so 70er 80er Jahre, anders. Da habe ich gerne und viel deutsche Filme und Serien gesehen. Vor allem die alten Klassiker. Rühmann und so. Heute kannst mich deutschen Prod. jagen.Mit Dark fange ich erst Anfang nächsten Monat an. Ich habe mein Abo erstmal gekündigt.
    • ObiWann
      Is schon krass das das Prädikat Deutsch abschreckt ,aber ich kann das voll verstehen (ging mir genauso) gerade im Bereich Serien fällts mir doch echt schwer was gutes Deutsches zu finden , auch die anderen Deutschen Versuche auf Netflix waren nicht wirklich der Brüller .Wenn du Dark mal angetestet hast ,lass mich mal wissen ob’s dir gefällt .
    • Darklight ..
      24 Die erste Staffel war absolut großartig. Ich erinnere mich noch sehr genau an diese völlig neuartige Hochspannung... Selten sooo mitgefiebert.😊
    • FilmFan
      Mit 24 begann mein neues Serien Zeitalter. Nie wieder was spannenderes in Serie gesehen. Meine absolute Lieblingsserie steht als Sammelbox bei mir im Regal.Dark habe ich bisher gemieden. Aber nach all den tollen Kritiken bin ich nun doch neugierig auf diese deutsche Serie und habe sie jetzt auf meine Liste bei Netflix gesetzt.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top