Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Twister" bekommt Reboot: Haltet die Kühe fest!
    Von Tobias Mayer — 25.06.2020 um 08:55
    facebook Tweet

    „Twister“ von „Speed“-Regisseur Jan de Bont ist einer der bekanntesten Vertreter des 90er-Katastrophenfilms mit dämlicher Handlung, viel Effekten und einigem Spaß. Nun soll Joseph Kosinski („Top Gun: Maverick“) ein Reboot inszenieren.

    Warner Bros. GmbH

    Der Autor dieser Zeilen erinnert sich noch, wie er 1996 mit elf Jahren ganz knapp zu jung war, um „Twister“ im Kino zu schauen – dabei wollte ich unbedingt, weil es superrealistische Tornados zu sehen gab und eine Szene, in der eine Kuh durch die Gegend fliegt! Mit Effekten, die für die Zeit bahnbrechend waren, hohem Tempo und Bill Paxton sowie Helen Hunt als Scheidungspaar, das Wirbelstürme jagt, wurde „Twister“ zum Hit. Nun soll eine Neuauflage kommen.

    Der neue "Twister" von Joseph Kosinski

    Die bisher bekannten Infos zum „Twister“-Reboot, die Variety exklusiv hatte, sind dünn: Joseph Kosinski ist in Verhandlungen über die Regie (er drehte u. a. „Tron: Legacy“ und sein nächster Film ist „Top Gun 2“) und Erfolgsproduzent Frank Marshall wird produzieren (er ist ein langjähriger Weggefährte von Steven Spielberg, der als Ausführender Produzent am ersten „Twister“ beteiligt war).

    Derzeit sucht das Studio Universal nach einem Drehbuchautor fürs Reboot.

    Die große Frage lautet: Warum sollte man heutzutage einen neuen „Twister“ drehen, wo effektlastige Katastrophenfilme mit hanebüchener, aber sehr unterhaltsamer Handlung out sind und derzeit kaum jemand außer Roland Emmerich, der Master of Desaster persönlich, an einem neuen Big-Budget-Weltuntergangsfilm arbeitet (er heißt „Moonfall“)?

    Bei „Twister“ wäre die naheliegende Antwort: Um einen großen Öko-Thriller ins Kino zu bringen, der vor den verheerenden und bereits heute spürbaren Folgen des Klimawandels warnt.

    Warten wir’s ab, ob das Ganze dann so vergnüglich wird wie der erste „Twister“. Den findet ihr derzeit u. a. bei unserem Affiliate-Partner Amazon als Leihvideo und als Kaufvideo zum Streamen*

    "Armageddon" lässt grüßen: Roland Emmerich schickt Disney-Star in "Moonfall" ins All

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top