Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Matt Bomers Synchronsprecher in der 3. Staffel "The Sinner": Ein Grund zur Freude für Fans
    Von Björn Becher — 26.06.2020 um 14:15
    facebook Tweet

    Matthew Bomer ist ein Schauspieler mit einer großen Fangemeinde – auch in Deutschland. Das bescherte der 3. Staffel „The Sinner“ auf Netflix bestimmt zusätzliche Zuschauer – und die dürften sich über seine deutsche Stimme dort freuen.

    Netflix

    Für Anhänger der deutschen Synchro ist es immer wieder ein Ärgernis, wenn bei ihren Lieblingsstars von Rolle zu Rolle Sprecher bzw. Sprecherin wechselt. Oft ist das allerdings ein notwendiges Übel, das viele verschieden Ursachen haben kann – zum Beispiel um zu vermeiden, dass zwei verschiedene Schauspieler*innen im selben Film von einer Person synchronisiert werden. Oft halten auch unterschiedliche Verantwortliche unterschiedliche Stimmen am besten für Star bzw. Rolle geeignet.

    Gerade bei Schauspielerinnen und Schauspielern, die nicht in der allerersten Reihe stehen, wechseln so die Sprecher sehr oft. Dazu gehört auch Matthew „Matt“ Bomer, dabei gibt es einen klaren Favoriten vieler Fans: Simon Jäger!

    Das ist Simon Jäger

    Simon Jäger sprach Bomer schon bei „Will & Grace“, vor allem aber bei seinem großen Seriendurchbruch mit „White Collar“, zudem auch in „American Horror Story“, „Doom Patrol“ und nun auch in allen acht Episoden der dritten Staffel von „The Sinner“. Dort spielt Bomer einen Mann, der als Beteiligter an einem Verkehrsunfall ins Visier des von Bill Pullman verkörperten, im Mittelpunkt der Serie stehenden Detective Harry Ambrose gerät.

    Dass Simon Jäger hier Bomer spricht, ist keine Selbstverständlichkeit, denn in einigen Serienrollen sowie in fast allen Kinoauftritten hatte der Schauspieler andere Sprecher. Ein halbes Dutzend verschiedene Sprecher kamen so bei seinen bisherigen Kino-Auftritten (u.a. in „Magic Mike“, „Flightplan“ oder „The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning“) zum Einsatz. Zuletzt waren in Filmrollen so Jaron Löwenberg („Jonathan“) und Sascha Rotermund („The Nice Guys“, „Die glorreichen Sieben“) zu hören.

    Ein Grund dürfte auch sein, dass Simon Jäger nun mal einer der bekanntesten und profiliertesten Sprecher ist und so viel zu tun hat. Er macht viele Hörbücher, leitete auch schon die Synchron-Arbeiten als Autor und/oder Regisseur.

    Synchro-Fans dürften ihn vor allem als die feste deutsche Stammstimme von Matt Damon kennen, den er seit über zehn Jahren quasi exklusiv spricht. Aber auch auf Simon Pegg (z.B. in den „Star Trek“-Filmen) war er schon zu oft hören, sprach zudem bislang regelmäßig Josh Hartnett („Lucky # Slevin“) und Jet Li („The Expendables“). Auch von Heath Ledger war er bis zu dessen Tod der Stammsprecher, gekrönt natürlich mit „The Dark Knight“.

    Nach Staffel 3 auf Netflix: "The Sinner"-Rückkehrer für Staffel 4 bestätigt

    Viele Matt-Bomer-Fans wünschen sich schon lange, dass sich Simon Jäger als deutsche Stammstimme für ihren Lieblingsstar etabliert. Vielleicht hilft die Rolle in der dritten Season „The Sinner“ dabei.

    Zu sehen gibt es diese auf Netflix – und Bomer-Fans, die wegen ihres Lieblings einen Blick riskieren wollen, können das übrigens auch ohne Kenntnis der ersten zwei Seasons tun. Denn auch wenn sich die Hauptfigur Harry Ambrose über die Handlung entwickelt, funktionieren die einzelnen Kriminalfälle jeder Staffel sehr gut für sich.

    Neue Highlights auf Netflix im Juli 2020: Diese Filme und Serien erwarten euch

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Zu Hartnett passt die echt super. Auch auf Ledger finde bzw. fand ich Jäger immer gut.
    • Dirk Diggler
      Stimmt, hab die Reihe schon länger net gesehen. Während einer Filmreihe ist sowas schon nervig. Danke und muss noch sagen, dass für mich die Stimme ultimativ zu J.Hartnett passt.
    • Sentenza93
      Selbst in Teil 2 war das schon Jäger, weil Hinze zwischenzeitlich da schon mal wegen Krankheit ausfiel.
    • Dirk Diggler
      fand das bei den Bourne Filmen krass, wo er dann im 3ten den Stimmwechsel hatte, hab mich mittlerweile gewöhnt, da beide Sprecher klasse sind und unser Matt ja auch älter wird/wurde, passt die neue Stimme soagar mehr. ABER ein Good Will Hunting mit der Stimme von Jäger geht nicht!^^
    • Citizenpete
      Schauspieler*innen
    Kommentare anzeigen
    Back to Top