Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    In "Jurassic World 3: Dominion" kehrt eine mysteriöse Figur aus den Anfangstagen der Reihe zurück
    Von Julius Vietzen — 29.06.2020 um 09:29
    facebook Tweet

    In „Jurassic World: Dominion“ gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Dr. Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum), daneben wird auch ein Gegenspieler aus „Jurassic Park“ zurückkehren: Lewis Dodgson.

    Universal Pictures

    Wie der fürs Filmmagazin Collider schreibende Insider Jeff Sneider berichtet, wird in „Jurassic World 3: Dominion“ eine Schlüsselfigur aus „Jurassic Park“ zurückkehren:

    Campbell Scott („The Amazing Spider-Man“) wird Lewis Dodgson spielen, den mysteriösen Mann im roten Polohemd, der Dennis Nedry (Wayne Knight) am Anfang des Films den Auftrag erteilt, die Dinosaurier-Embryos zu stehlen, und ihm die falsche Dose mit Rasierschaum gibt, um die Embyos zu transportieren.

     

    Bei der Rückkehr der Figur orientiert man sich offenbar an den „Jurassic Park“-Büchern von Michael Crichton. Dort arbeitet Dr. Lewis Dodgson nämlich für eine Genetik-Firma namens BioSyn.

    In „Dominion“ wird Dodgson nun sogar CEO von Biosyn Genetics sein, einem Rivalen der von John Hammond (Richard Attenborough) gegründeten Firma InGen.

    Lewis Dodgson als Ober-Bösewicht?

    Ob Dodgson damit auch zum großen Bösewicht von „Jurassic World 3“ wird, konnte Collider nicht in Erfahrung bringen, doch der Verdacht liegt zumindest auf der Hand. Dass neben den drei Original-Helden Dr. Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) auch ein Antagonist aus den Anfangstagen des Franchise zurückkehrt, ist bestimmt kein Zufall.

    Und vielleicht erfahren wir ja sogar, was mit der Rasierschaumdose mit den Dino-Embryos passiert ist, die Nedry während seiner Todesszene in „Jurassic Park“ verliert.

    David Giesbrecht/USA Network
    Campbell Scott in "Royal Pains"

    „Jurassic Park“-Fans wird aufgefallen sein, dass die Rolle Lewis Dodgson zwar dieselbe ist, der Schauspieler aber ausgetauscht wurde. Grund dafür: Der ursprüngliche Darsteller Cameron Thor sitzt aktuell im Gefängnis.

    Wie sich der neue Darsteller Campbell Scott als Lewis Dodgson schlägt, erfahren wir dann voraussichtlich nächstes Jahr.

    Der planmäßige deutsche Kinostarttermin von „Jurassic World: Dominion“ ist der 10. Juni 2021, doch ob Regisseur Colin Trevorrow und Co. diesen Termin einhalten können, muss sich erst noch zeigen. Auch die Dreharbeiten zu „Jurassic World 3“ wurden nämlich durch die Corona-Pandemie unterbrochen und gehen erst im Juli 2020 weiter.

    Übrigens: Wer sich „Jurassic World“ in Vorbereitung auf „Dominion“ noch einmal anschauen möchte, wird aktuell bei Amazon* oder Netflix fündig.

    "Jurassic World 4" möglich: "Jurassic World 3: Dominion" soll Beginn einer neuen Ära werden

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ach so. Ja Die Spinner und Idioten sind nicht im Sinne der Beleidigung gemeint....so gar nicht. Man muss Spinnen und ne gute idee für ne Story zu haben! Kalkulierende BWL Zahlenjonglierer, wie sie mittlerweile Hollywood unterwandern, sind es nicht. Wir brauchen wieder Jacksons und Burtons Cravens und Hoopers mit frischen Ansätzen...aber wieso dann dieses du bist noch kein Sith oder die Ritter von Ren sind keine Sith sondern neue Feinde.....( die Ritter von Ren waren in Episode 9 nix und in der Comic Serie hat man ihnen den Rest gegeben).Ach ich will keine Erklärung mehr. Ich will einen neuen Episode 9......das kann man so doch nicht lassen
    • isom
      Na, bezüglich der Spinner und Idioten Schreiberlinge, aber das mit dem Klon auch, war Snoke überhaupt ein Klon von Palpatine ? Ich habs eher so aufgefasst, dass das mehr wie Puppe und Puppenspieler war .
    • Saints ofchaos Deluxe
      Halt den Kerl bloß weg sämtlichen Franchises die da noch nicht rebooten worden. Beverly Hills Cop von JJ. Crocodile Dundee von JJ....verdammt der könnte sogar die Glücksbärchies versauen- diese Cineastische Null Nummer
    • Saints ofchaos Deluxe
      Bezüglich SW9? Ich sags mal so: Wenn ich beim Betrachten meinen Lego Snoke in der Hand halte und den Palpatine daneben halte und mir denke Du bist ein Klon von dem da wird mir schlecht. Das verursacht mir physische und psychiche Schmerzen.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Danke für die Warnung. Dank Star Wars wird die MAtrik 2 ja anschauenswert!
    • André McFly
      Ah. Der. Ja. Der war da ja in dieser einen Szene nä?
    • Dirk Diggler
      Dat ist eine News für Cineasten pur! xDOder die, die ein gutes Gedächtniss haben
    • Dirk Diggler
      Ich finde Dinos ja richtig cool und fand es nice, den Kindheitstraum in J.World erfüllt zu bekommen, diesen Park geöffnet zu sehen. Aber dann kam die 2te Filmhälfte........Der 2te Teil wäre ein geiler R-Rated Horror geworden, wenn man Eier hätte. Aber das was war, war echt doof. Die Mansion zum Schluss hatte was vom 1sten Resi-Game ;-)Teil 3 könnte ein neues, unverbrauchtes Szenario bringen. Aber allgemein bin ich auf J.World nicht so gut zu sprechen. J.Park 1+2 waren da schon etwas intelligenter
    • WhiteNightFalcon
      Stirb langsam 5 würde ich ziemlich gleichsetzen. Der ist auch ein einziges Desaster.
    • isom
      Jurassic Park kann man als Adaption so oder so nicht überbieten.
    • isom
      Selbst die schlechtesten JP/JW Teile hatte zumindest einige starke Szenen, anders als viele andere Sequels, außerdem kann es nie genug Saurier geben.
    • isom
      Interessante Wortwahl, aber ich geb dir recht ;)Soweit ich weiß, wird nach Dominion vermutlich nicht Schluss sein.
    • F. Bates
      Das bekommt keiner ohne weiteres hin, hoffe ich zumindest ;-(J.J. Abrams: Hold my beer
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ich fand tatsächlich Fallen Kingdom einen krassen Absturz im Verleich zum Vorgänger, hat sich aber nach SW9 Sichtung stark nach oben korrigiert. Ich würde mich tatsächlich auch über ne Mini Serie ( nich animiert) freuen, die als Prequel zu Jurassic World fungiert.Ich hoffe auch das nach Dominion nicht schluss ist, sondern es qualitativ weitergeführt wird.....Aber das geht nur wenn wieder die Spinner und Idioten Drehbücher verfassen dürfen und nicht die Marketing Fuzzis mit dem Rotstift.
    • Saints ofchaos Deluxe
      SW 9 ist unschlagbar. Son richtig saftiger Schlag in die Fresse der Fans.Das bekommt keiner ohne weiteres hin, hoffe ich zumindest ;-(
    • Saints ofchaos Deluxe
      Hätte Trevorrow SEINEN Star Wars 9 gedreht wäre da evtl. wieder was Fanbase spaltendes rausgekommen ( ich mag Episode 8 und das Ende von GoT...von daher wäre ich bestimmt begeistert gewesen ;-)
    • Harley Quinn
      was für ein unwürdiger Typ
    • WhiteNightFalcon
      Rein vom Cast und Eindruck, was man da alles aufgreifen will, finde ich es auch beeindruckend in Punkto Komplexität. Ich hoffe nur, die Versprechen werden auch alle eingehalten. Tippe auf jeden Fall mal auf den längste Jurassic-Film so mit Richtung 150 Min.
    • F. Bates
      Läuft, wenn man nen Film an die 800 Mal gesehen hat ^^
    • WhiteNightFalcon
      Mit JJ als Regisseur wäre auch das denkbar gewesen. Aber das will ich mir nicht mal in meinen schlimmsten Alpträumen ausmalen. 😱
    Kommentare anzeigen
    Back to Top