Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    In "Jurassic World 3: Dominion" kehrt eine mysteriöse Figur aus den Anfangstagen der Reihe zurück
    Von Julius Vietzen — 29.06.2020 um 09:29
    facebook Tweet

    In „Jurassic World: Dominion“ gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Dr. Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum), daneben wird auch ein Gegenspieler aus „Jurassic Park“ zurückkehren: Lewis Dodgson.

    Universal Pictures

    Wie der fürs Filmmagazin Collider schreibende Insider Jeff Sneider berichtet, wird in „Jurassic World 3: Dominion“ eine Schlüsselfigur aus „Jurassic Park“ zurückkehren:

    Campbell Scott („The Amazing Spider-Man“) wird Lewis Dodgson spielen, den mysteriösen Mann im roten Polohemd, der Dennis Nedry (Wayne Knight) am Anfang des Films den Auftrag erteilt, die Dinosaurier-Embryos zu stehlen, und ihm die falsche Dose mit Rasierschaum gibt, um die Embyos zu transportieren.

     

    Bei der Rückkehr der Figur orientiert man sich offenbar an den „Jurassic Park“-Büchern von Michael Crichton. Dort arbeitet Dr. Lewis Dodgson nämlich für eine Genetik-Firma namens BioSyn.

    In „Dominion“ wird Dodgson nun sogar CEO von Biosyn Genetics sein, einem Rivalen der von John Hammond (Richard Attenborough) gegründeten Firma InGen.

    Lewis Dodgson als Ober-Bösewicht?

    Ob Dodgson damit auch zum großen Bösewicht von „Jurassic World 3“ wird, konnte Collider nicht in Erfahrung bringen, doch der Verdacht liegt zumindest auf der Hand. Dass neben den drei Original-Helden Dr. Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) auch ein Antagonist aus den Anfangstagen des Franchise zurückkehrt, ist bestimmt kein Zufall.

    Und vielleicht erfahren wir ja sogar, was mit der Rasierschaumdose mit den Dino-Embryos passiert ist, die Nedry während seiner Todesszene in „Jurassic Park“ verliert.

    David Giesbrecht/USA Network
    Campbell Scott in "Royal Pains"

    „Jurassic Park“-Fans wird aufgefallen sein, dass die Rolle Lewis Dodgson zwar dieselbe ist, der Schauspieler aber ausgetauscht wurde. Grund dafür: Der ursprüngliche Darsteller Cameron Thor sitzt aktuell im Gefängnis.

    Wie sich der neue Darsteller Campbell Scott als Lewis Dodgson schlägt, erfahren wir dann voraussichtlich nächstes Jahr.

    Der planmäßige deutsche Kinostarttermin von „Jurassic World: Dominion“ ist der 10. Juni 2021, doch ob Regisseur Colin Trevorrow und Co. diesen Termin einhalten können, muss sich erst noch zeigen. Auch die Dreharbeiten zu „Jurassic World 3“ wurden nämlich durch die Corona-Pandemie unterbrochen und gehen erst im Juli 2020 weiter.

    Übrigens: Wer sich „Jurassic World“ in Vorbereitung auf „Dominion“ noch einmal anschauen möchte, wird aktuell bei Amazon* oder Netflix fündig.

    "Jurassic World 4" möglich: "Jurassic World 3: Dominion" soll Beginn einer neuen Ära werden

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top