Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Feel The Beat": Nick-Fans sollten diese Filme bei Netflix nicht verpassen!
    Von Annemarie Havran — 29.06.2020 um 18:45
    facebook Tweet

    Auf Netflix bringt „Feel The Beat” gerade alle zum Tanzen – und mit seinen attraktiven Darstellern bestimmt jede Menge Herzen zum Schmelzen. Wenn euch Wolfgang Novogratz als Nick gefällt, könnt ihr jetzt noch mehr Filme mit ihm bei Netflix schauen!

    Ian Watson/Netflix

    Im Netflix-Tanzfilm „Feel The Beat” wird die arrogante Tänzerin April (Sofia Carson) nach einem Faux-pas aus ihrer Show am Broadway geschmissen. In ihrem Heimatkaff in Wisconsin muss sie sich nun als Trainerin der Kinder-Tanztruppe „New Hope“ über Wasser halten.

    Natürlich entdeckt April mit der Zeit ihr Herz für die Kids – und auch für ihren Ex-Freund Nick (Wolfgang Novogratz), denn sie damals auf ziemlich fiese Weise abservierte, weil ihr der Broadway wichtiger war.

    In den Film-Top-Ten bei Netflix ist „Feel The Beat“ nach seinem Start am 26. Juli 2020 prompt auf Platz zwei geschossen, aktuell nur getoppt von „365 Days“. Wenn euch beim Anschauen des Tanzfilms vor allem der Auftritt von Wolfgang Novogratz als Nick gefallen hat, dann haben wir jetzt gute Nachrichten für euch: Bei Netflix gibt es noch mehr von dem jungen Schauspieler zu sehen, denn der Streamingdienst hat ihn als Darsteller für seine romantischen (Teenie-)Filme entdeckt.

    Wolfgang Novogratz bei Netflix

    Nur die halbe Geschichte“ (2020): Die herzerwärmende Coming-of-Age-Geschichte ist lose an „Cyrano de Bergerac“ angelehnt – doch am Ende geht es gar nicht mal so sehr darum, wer jetzt mit wem zusammenkommt, sondern um Freundschaft, das Erwachsenwerden und die eigene Identität. Inmitten dieses Teenager-Chaos ist die von vielen umschwärmte Aster Flores (Alexxis Lemire) mit dem wohlhabenden Trig Carson (Wolfgang Novogratz) zusammen.

    The Last Summer“ (2019): Auch in dieser Netflix-Eigenproduktion ist Wolfgang Novogratz am Start, wobei hier ganz klar ein anderer Jungstar im Mittelpunkt steht – der aus „Riverdale“ bekannte Teenie-Schwarm K.J. Apa spielt in der Romanze die Hauptrolle des Griffin. In der Geschichte über den letzten gemeinsamen Sommer einer Clique vor ihrem Start ins College-Leben spielt Novogratz Foster, der in diesem Sommer mit so vielen Mädchen wie möglich schlafen will.

    Dan Henterly
    Wolfgang Novogratz in "The Last Summer"

    Sierra Burgess Is a Loser“ (2018): Auch in dieser romantischen Komödie findet man Anklänge an „Cyrano de Bergerac“, denn auch hier geht es um vertauschte Identitäten, um einen Schwarm zu begeistern – der in diesem Fall von Netflix-Liebling Noah Centineo gespielt wird. Hier spielt Novogratz eine kleine Nebenrolle namens Drew.

    Wolfgang Novogratz‘ nächster Film: "Engel der Nacht"

    Als nächstes hat der 23-jährige Wolfgang Novogratz die Verfilmung des Young-Adult-Romans „Hush, Hush“ von Becca Fitzpatrick in der Pipeline – allerdings (noch) nicht für Netflix. In Deutschland ist das Buch unter dem Titel „Engel der Nacht“ erschienen*, was auch der übergeordnete Titel der gesamten Buchreihe ist, die aus vier Bänden besteht.

    In der Fantasy-Romanze verliebt sich Nora Grey (Liana Liberato) in ihren geheimnisvollen Mitschüler Patch Cipriano (Novogratz). Was Patch vor der ganzen Welt versteckt: Er ist ein übernatürliches Wesen und Nora findet sich bald in einem uralten Krieg zwischen Gut und Böse wieder.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top