Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "365 Days 2" kommt! Michele Morrone bestätigt Fortsetzung des Netflix-Hits
    Von Annemarie Havran — 30.06.2020 um 16:15
    facebook Tweet

    „365 Days“ bzw. im Original „365 Dni“ hat sich für Netflix zum Mega-Hit gemausert. Nun hat der Massimo-Darsteller bestätigt, dass das Erotik-Drama ein Sequel bekommt. Michele Morrone wird natürlich auch in „365 Dni 2“ mitspielen.

    Netflix

    Die „365 Dni“-Erotik-Saga von Blanka Lipinska umfasst drei Bücher – Fans der Verflimung des ersten Teils, die beim Streamingdienst Netflix weltweit gerade durch die Decke geht, hatten also von Anfang an berechtigte Hoffnung auf Fortsetzungen von „365 Days“.

    Nun hat Massimo-Darsteller Michele Morrone die Pläne für „365 Days 2“ bestätigt.

    Seit „365 Days“ in vielen Ländern die Nummer-1-Position in den Netflix-Top-Ten belegt, stehen die Hauptdarsteller Michele Morrone und Anna-Maria Sieklucka im Rampenlicht und stellen sich vielen Fan-Fragen. Bei den meisten geht es zum einen darum, ob der Sex im Film echt ist (nein, ist er nicht) und natürlich darum, ob wir in Zukunft noch mehr von Don Massimo Torricelli und Laura Biel sehen werden.

    So beantwortete Morrone in einem Video für die Plattform HalaHi die Frage, ob man „365 Days 2“ drehen werde, eindeutig mit „Ja! Wir werden den zweiten Teil machen.“

    Drehstart wegen Corona noch ungewiss

    Allerdings wisse man noch nicht genau, wann man die Fortsetzung drehen werde, da aufgrund der Corona-Situation Dreharbeiten gerade problematisch sind – vor allem bei Filmen mit körperlicher Nähe zwischen Darstellern, und davon gibt es in „365 Days“ bekanntlich viel. Aber es sei sicher, dass man den Film machen werde.

    Den kurzen Clip von HalaHi könnt ihr euch übrigens bei TMZ ansehen.

    "365 Days 2" und "365 Days 3"

    Das überrascht kaum angesichts des Riesenerfolgs, und wir sind davon überzeugt, dass auf „365 Days 2“ dann auch noch „365 Days 3“ (bzw. „365 Dni 3“) folgen wird. Dabei sind das natürlich nur vorläufige Titel, vielleicht wird man sich bei den Filmtiteln an den Buchtiteln orientieren – die Fortsetzungen heißen im polnischen Original „Ten Dzien“ (auf Deutsch: „Dieser Tag“) und „Kolejne 365 Dni“ (auf Deutsch: „Die nächsten 365 Tage“). Eine deutsche Übersetzung der Bücher gibt es übrigens noch nicht.

    Wenn ihr neugierig seid und wissen wollt, wie es nach dem Cliffhanger am Ende des ersten Teils weitergeht, dann könnt ihr das jetzt schon bei uns nachlesen:

    Buch-Vorlage zum Netflix-Hit "365 Days": So geht es weiter

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Phil
      Zu spät...
    • Phil
      Ich hätte lieber neue Kritiken zu interessanteren Filmen. Das sind doch sehr wenige in letzter Zeit. Dabei kommen doch trotz Pandemie noch immer jede Menge Neuheiten raus. Jetzt ja sogar auch wieder im Kino.
    • F. Bates
      Wann gibt`s eure Kritik zu diesem newslastigen Meisterwerk? ;-)
    • Sascha Herrmann
      die 365. News zu diesem zwar optisch durchaus guten, aber vom Rest her nicht mal mittelmäßigen Film. Wie wäre es denn hier mal mit einer Kritik zu dem superduper Mega erotikfilm? Mich würde da tatsächlich mal eure professionelle Meinung dazu interessieren.
    • GamePrince
      Das Kino geht immer mehr zugrunde und VOD bietet uns sowas... Ich seh schwarz für die Zukunft!
    • Unshadaar
      Hm, mal gerade bei den üblichen Filmportalen geschaut: /Film hat 0 News / Specials und Screenrant gerade mal eine News über diesen Rotzfilm (so auch viele andere gute Seiten). Aber da, bei FS gleich 10 News / Specials. So viele Themen im Film- und Serienbereich und alles worauf ihr rumreiten könnt ist ein unterirdischer 0815-Streifen mit Titten?
    • Dennis Beck
      Erbarmen!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top