Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Über 20 Highlights neu bei Netflix – vom Zombie-Actioner zum Spielberg-Klassiker
    Von Daniel Fabian — 03.07.2020 um 08:32
    facebook Tweet

    Das kommt wie gerufen: Pünktlich zum Wochenende hat Netflix sein Sortiment nochmal ordentlich mit einigen echten Krachern aufgestockt. Mit dabei sind unter anderem Zack Snyders „Dawn Of The Dead“ und Steven Spielbergs „Schindlers Liste“.

    2004 Universal Studios. All rights reserved.

    Es ist gerade einmal zwei Tage her, dass Netflix haufenweise Filme und Serien ins Programm genommen hat – von Martin Scorseses Biopic-Epos „The Wolf Of Wall Street“ bis hin zum Hai-Horror „47 Meters Down“.

    Doch schon jetzt legte der Streaming-Riese erneut großzügig nach und ergänzte sein Sortiment einmal mehr um eine Reihe von Filmen, die ihr pünktlich zum Wochenende auf der Streaming-Plattform schauen könnt.

    Wir haben die Highlights für euch gesammelt, die in der FILMSTARTS-Kritik auf 3,5 Sterne oder mehr kommen. Filme werden bei uns nach einem System von 0,5 (mies) bis 5 Sterne (Meisterwerk) bewertet.

    Jede Menge Kult-Klassiker und mehr

     „Schindlers Liste“: schwarz-weißes Zweiter-Weltkrieg-Epos von Steven Spielberg – 5 Sterne

     „The Big Lebowski“: Comedy-Kult der Coen-Brüder – 5 Sterne

     „Shakespeare In Love“: mit 7 Oscars ausgezeichnetes Romantik-Highlight – 4,5 Sterne

     „Das Leben des David Gale“: anspruchsvolles Charakterkino mit Kevin Spacey – 4 Sterne

     „The World’s End“: Alien-Spaß von Kult-Regisseur Edgar Wright – 4 Sterne

     „A Beautiful Mind“: vierfach oscarprämiertes Biopic mit Russell Crowe – 4 Sterne

     „Pitch Black“: düstere Sci-Fi-Action mit Vin Diesel – 4 Sterne

     „Beim ersten Mal“: gewohnt derbe, aber auch sehr herzliche Komödie mit Seth Rogen – 4 Sterne

     „Der Lorax“: spaßiger Animationsfilm mit Naturschutz-Botschaft – 4 Sterne

     „Jack Reacher“: kurzweiliger Action-Thriller mit Tom Cruise – 3,5 Sterne

     „Dawn Of The Dead“: actionreiches, brutales Remake eines Zombie-Klassikers – 3,5 Sterne

     „Hellboy 2“: Comic-Verfilmung mit fantasievollem Effektfeuerwerk – 3,5 Sterne

     „Jagdfieber“: Animatons-Abenteuer für zwischendurch – 3,5 Sterne

     „Pitch Perfect“: kurzweilige Comedy für Musical-Fans – 3,5 Sterne

     „Savages“: stark inszenierter Drogen-Thriller von Oliver Stone – 3,5 Sterne

     „It’s Kind Of A Funny Story“: gelungene Talentprobe für „Hangover“-Star Zach Galifianakis – 3,5 Sterne

     „Centurion“: heftiger Historien-Actioner vom „Descent“-Macher – 3,5 Sterne

     „Jungfrau (40), männlich, sucht…“: starke Komödie nach klassischem Hollywood-Schema – 3,5 Sterne

     „Terminal“: Tom Hanks als staatenloser Flughafenbewohner – 3,5 Sterne

     „The Edge Of Seventeen“: einer der besten Teeniefilme der letzten Jahre

     „Das darf man nur als Erwachsener“: Teenie-Klassiker von Genre-Legende John Hughes

     „Patch Adams“: Kultfilm mit Robin Williams

     „Billy Madison“: Comedy mit Adam Sandler

    Außerdem neu bei Netflix: Eine der legendärsten Horror-Reihen geht in Serie!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      So sieht es aus. ;-)
    • FilmFan
      Ja. Auch so geschlossene Anstalt an gestörten ;)
    • isom
      Ich würde ihn glatt ne 9 geben, mp ist moviepilot ,oder ?
    • FilmFan
      Lange ist´s her das Herr Snyder nen guten Film drehte.
    • FilmFan
      Das ist der optische Nachteil bei nur 5 Sterne Höchstbewertung. Auf einer Skala von 1-10 wie es beim großen FS-Bruder mp der Fall ist würde es wohl zu 8 Punkten reichen.
    • Kahlschlag
      nur was neues, für uns zahler der älteren generation, kommt nix. schon wieder teene-weiberkram als neustarts. wenn meine kinder net wären würden die nich ne öre mehr bekommen. langsam kommts mir echt wie altersdiskriminierung vor.jede woche ne neue serie aber nur sone teeneschund, glotze nurnoch dokus weil mich der rotz zu weißglut treibt!
    • Dennis Beck
      Das neue Netflix-Design ist irgendwie..scheiße.
    • F. Bates
      ja
    • Dirk Diggler
      Kann es sein, dass Netflix immer wieder dieselben Filme ins Programm holt?
    • isom
      Hellboy 2 hatte nur 3,5 Sterne? Hmm..
    • F. Bates
      Geschützt vor etwaigen Misshandlungen seitens Netflix, wegen irgendwelcher politischer Korrektheiten.
    • HalJordan
      Alle interessanten Titel sind bereits in der hauseigenen Filmsammlung vertreten. ;-)
    • F. Bates
      Nur noch paar Tage auf mubi:Ich, Daniel Blake - von Filmstarts mit 4 Sternen versehen ;)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top