Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Godzilla Vs. Kong": Das erwartet uns beim Duell der Giganten
    Von Daniel Fabian, Sebastian Gerdshikow — 05.07.2020 um 12:00
    facebook Tweet

    Während „Godzilla Vs. Kong“ noch eine Weile auf sich warten lässt, haben wir uns mal Gedanken gemacht, was uns im vierten Film des MonsterVerse so erwartet – und die wichtigsten Fakten und spannendsten Ideen im folgenden Video festgehalten:

    Nachdem in „Godzilla: King Of The Monsters“ ja eigentlich klargestellt wurde, wer der König der Monster ist – zumindest verspricht das der Filmtitel –, steht bereits der nächste Widersacher auf der Matte, der dem Kultmonster, das seit 1954 (nicht nur) Japan terrorisiert, seinen Titel streitig machen will: King Kong!

    Der zeigte zwar schon in „Kong: Skull Island“, was er so drauf hat. Aber irgendwie sind wir uns ziemlich sicher, dass Regisseur Adam Wingard („You’re Next“) dem Riesen-Gorilla für „Godzilla Vs. Kong“ doch noch das eine oder andere Upgrade verpassen wird.

    Eines versprach der Regisseur ohnehin schon vorab: Es wird ein klarer Sieger aus dem Duell hervorgehen – und nicht etwa auf ein Unentschieden hinauslaufen, wie es etwa im ersten Kampf der beiden legendären Kreaturen in „Die Rückkehr des King Kong“ (1962) der Fall war.

    Kinostart um ein Jahr verschoben

    Im vierten Film des MonsterVerse (die ersten drei sind „Godzilla“ und die bereits erwähnten „Kong: Skull Island“ und „Godzilla: King Of The Monsters“) kommt es nun endlich zum großen Showdown, der ursprünglich ja schon im März 2020 steigen sollte. Bis der Film im vergangenen November dann schließlich auf den 19. November 2020 verschoben wurde. Und dann kam auch noch Corona.

    Wie wir zuletzt berichteten, ist „Godzilla Vs. Kong“ mittlerweile abgedreht und soweit fertig. Bevor der monströse Blockbuster aber die Kinos dieser Welt zum Beben bringen wird, dauert es nun aber trotzdem noch einmal länger.

    Der Grund: Da Corona den gesamten Kinostartkalender völlig durcheinander gebracht hat (bzw. immer noch durcheinander bringt), wollen die Studios natürlich verhindern, dass ihre großen Filme zeitgleich laufen. Bei Warner hat man sich so entschieden, 2020 an „Tenet“, „Wonder Woman 1984“ und „Dune“ festzuhalten. „Godzilla Vs. Kong“ wurde hingegen erneut verschoben – auf den 20. Mai 2021.

    Zur Einstimmung: Die MonsterVerse-Filme streamen

    Ihr habt also noch genügend Zeit, um euch auf den Kampf der Giganten einzustimmen – und müsst dafür noch nicht mal euren Hintern vom Sofa hochkriegen. „Godzilla“ ist auf Netflix verfügbar und „Kong: Skull Island*“ sowie „Godzilla: King Of The Monsters*“ gibt’s bei Amazon Prime Video derzeit für schlanke 4 Euro bzw. 6 Euro zu kaufen.

    Wer physische Medien bevorzugt, bekommt die Filme momentan übrigens ebenfalls ziemlich günstig. Alle drei bisherigen MonsterVerse-Kapitel gibt’s bei Amazon derzeit in der „4 Blu-rays für 30 Euro“-Aktion*.

    "Jurassic World 3: Dominion": So groß werden die Rollen der Original-Stars 

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Andreas S
      Schade dass es noch ein gutes Jahr dauern wird. Bin ein großer Fan des Monster Verse, bis auf den Auftakt, denn kann man vergessen. Doch Kong Sull Island und Godzilla King of the Monsters haben mir sehr gut gefallen. Deswegen bin ich guter Erwartung auf einen spektakulären Film. 2021 wird ein Megajahr.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top