Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neues Bild zu "Monster Hunter": Milla Jovovich schwingt eine ikonische Waffe aus den Spielen
    Von Julius Vietzen — 08.07.2020 um 15:08
    facebook Tweet

    „Monster Hunter“ wird sich zumindest beim Waffen- und Rüstungsdesign offenbar eng an die Videospielvorlage halten: Ein neues Bild zeigt Hauptdarstellerin Milla Jovovich („Resident Evil“) mit den Doppelklingen aus den Games.

    Capcom Company

    Monster Hunter“ ist eine Adaption der gleichnamigen Videospielreihe, doch das bedeutet nicht, dass sich die Macher sklavisch an die Vorlage halten. Regisseur Paul W.S. Anderson und seine Hauptdarstellerin (und Ehefrau) Milla Jovovich haben schließlich schon bei der „Resident Evil“-Reihe bewiesen, dass ihre Videospielverfilmungen nicht unbedingt viel mit der Vorlage gemein haben müssen.

    Bei „Monster Hunter“ wird man sich aber wenigstens in einer Hinsicht sehr nah an den Spielen orientieren: Bereits das erste Bild (s. Titelbild oben) zeigte „Ong Bak“-Star Tony Jaa mit einem riesigen (riesigen!) Schwert über der Schulter, ein weiteres Bild zeigte uns die Hauptdarstellerin mit einer Schleuder.

    Und auf dem neuesten Bild zu „Monster Hunter“ ist Jovovich nun mit einer weiteren ikonischen Waffe aus den Spielen zu sehen – beziehungsweise zwei ikonischen Waffen, denn die Rede ist von den Doppelklingen.

    Warum ausgerechnet die Doppelklingen?

    Gegenüber dem Filmmagazin Empire Online, die das neue Bild exklusiv präsentieren, verrieten Anderson und Jovovich außerdem, warum die Wahl ausgerechnet auf die Doppelklingen fiel:

    „Obwohl Millas Figur nicht direkt aus den Spielen stammt, hat sie dieselbe Rüstung und dieselben Waffen ausgewählt, die sie auch im Spiel verwendet. Es gibt also Aspekte ihrer Videospielfigur, die für das Film-Gegenstück übernommen wurden“, erklärte Anderson.

    Und Jovovich ergänzte: „Ich habe während des Spiels mit verschiedenen Waffen experimentiert und habe mit diesen Klingen viel mehr Monster töten können. Ich dachte, sie würden bestimmt gut in einer Actionsequenz aussehen.“

    Neue Figur, bekannte Welt

    Außerdem erklärten Anderson und Jovovich gegenüber Empire noch einmal die Überlegung dahinter, mit der von Jovovich gespielten Artemis eine neue Figur zu erschaffen:

    „Ich habe die Rolle der Artemis für Milla als Avatar für den Spieler geschrieben, so dass sie eine bodenständige, verständliche Figur aus der echten Welt sein kann, die neu in der Welt von ‚Monster Hunter‘ ist“, so Anderson.

    „Monster Hunter“ startet nach aktuellem Stand am 3. September 2020 in den deutschen Kinos (und da nun langsam die Promo für den Film beginnt, gehen wir davon aus, dass es wohl bei diesem Termin bleibt).

    Wenn ihr mehr über die Spiele wissen wollt: Tests, Guides und News rund um die „Monster Hunter“-Reihe findet ihr bei unseren Partnerseiten und -magazinen GameStar, GamePro und Mein-MMO.

    Für Amazon Prime Video: Nolan und Joy machen Serie zum Videospiel-Hit "Fallout"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top