Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Yakari - Der Kinofilm": Der kleine Sioux auf der großen Leinwand
    Von Tobias Mayer — 09.07.2020 um 15:35
    facebook Tweet

    Yakari, der als einziger in seinem Stamm mit Tieren sprechen kann, erlebt bald sein erstes Kinoabenteuer. „Yakari - Der Kinofilm“ basiert auf den beliebten Comics und das sieht man im Trailer auch:

    Das erste Yakari-Comic erschien 1969, aber bis zum ersten Kinofilm sollte es mehr als 50 Jahre dauern: „Yakari“ soll am 22. Oktober 2020 anlaufen.

    Wenn die Verbreitung des Coronavirus hierzulande weiterhin unter Kontrolle bleibt, dürfte dem auch nichts im Wege stehen – das ist der Unterschied zu US-Großproduktionen, die dieser Tage immer weiter nach hinten geschoben werden, weil die Lage in den USA eben nicht unter Kontrolle ist.

    Darum geht’s in "Yakari - Der Kinofilm"

    Der Sioux Yakari bekommt von seinem Totemtier die Gabe verliehen, mit Tieren sprechen zu können, nachdem er das junge Wildpferd Kleiner Donner gerettet hat. Yakari folgt Kleiner Donner anschließend in die Wildnis – und wird vom Pferd gerettet, als er in einen reißenden Fluss gefallen ist. Gemeinsam begeben sie sich auf einen abenteuerlichen Rückweg, der durchs Gebirge führt ...

    Zum Einstieg in Yakaris Welt bietet sich der Sammel-Schuber mit drei Bänden an, den es u. a. bei unserem Affiliate-Partner Amazon gibt*.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greekfreak
      Ich hoffe doch der kleine Sioux,wird auch von einem echten kleinen Sioux gesprochen.Nicht das wir wieder whitewashing beim Synchronisieren haben wie mit Apu bei den Simpsons.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top