Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Chilling Adventures Of Sabrina": In Staffel 5 der Netflix-Serie wäre es zum großen "Riverdale"-Crossover gekommen
    Von Daniel Fabian — 13.07.2020 um 09:28
    facebook Tweet

    Es war ein herber Schlag für viele Fans, als vergangene Woche bestätigt wurde, dass „Chilling Adventures Of Sabrina“ mit Staffel 4 enden wird. Der Serien-Schöpfer deutete nun an, dass es in Season 5 zum großen Crossover mit „Riverdale“ kommen sollte.

    Netflix

    Der Megaerfolg von „Riverdale“ zog in den vergangenen Jahren einige weitere auf Archie Comics basierende Serien nach sich – etwa „Chilling Adventures Of Sabrina“, das seit 2018 auf Netflix läuft und seitdem eine treue Fangemeinschaft hat, wenn auch nicht groß genug, um das Format fortzusetzen. Denn die Hexen-Serie, die im selben Universum wie die Mutter-Serie „Riverdale“ spielt, wird mit der kommenden vierten Staffel ihr vorzeitiges Ende finden.

    Dass man gerne noch weitergemacht hätte, zeigt nun auch ein Twitter-Post von Serien-Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa, der sich darin nicht nur bei den Fans für ihre Treue bedankt, sondern gleichzeitig auch andeutet, was in Staffel 5 von „Chilling Adventures Of Sabrina“ hätte kommen sollen:

    „Teil 4 ist der bislang beste und Teil 5, ‚Witch War‘, wäre UNGLAUBLICH gewesen“, so Aguirre-Sacasa, der aber für die Comics* eine Fortsetzung verspricht. Spannend ist aber vor allem das Bild dazu, auf dem neben Sabrina (Kiernan Shipka) und ihren Freunden vor allem auch Archie (K.J. Apa), Betty (Lili Reinhart) und Co. in den erwähnten „Hexenkrieg“ zu ziehen scheinen.

    "CAOS": Kommt Staffel 5 vielleicht doch noch?

    Nachdem „Chilling Adventures Of Sabrina“ nun offiziell eingestellt wurde, werden wir das Crossover der beiden Serien aber wohl nicht mehr auf Netflix zu sehen kriegen. Ein Fünkchen Hoffnung gibt es allerdings: Denn es wäre nicht das erste Mal, dass Netflix eine seiner Serien doch noch einmal verlängert (Beispiel: „Lucifer“), nachdem eigentlich schon Schluss sein sollte.

    Dass Fan-Initiativen durchaus für ein Umdenken der Verantwortlichen bewirken können, zeigt sich auch am Beispiel von „Sense8“. Die Serie wurde ursprünglich nach zwei Staffeln eingestellt, auf Nachdruck der Zuschauer dann aber doch noch immerhin mit einem Finale im Spielfilmformat abgeschlossen. Und wer weiß, vielleicht will Roberto Aguirre-Sacasa mit seinem „Was wäre wenn“-Posting ja ganz Ähnliches bezwecken – und die große Fangemeinde der Serie von „Chilling Adventures Of Sabrina“ noch einmal mobilisieren…

    Anhänger der Serie sollten sich jedoch darauf einstellen, dass nach Staffel 4 aber tatsächlich Schluss ist. Die letzten acht Folgen „Chilling Adventures Of Sabrina“ sollen gegen Ende 2020 erscheinen – einen genauen Starttermin gibt es zwar noch nicht, aber immerhin die ersten Bilder:

    “Chilling Adventures Of Sabrina“ wird eingestellt: Erste Bilder aus der finalen 4. Staffel

    Auf die fünfte Staffel „Riverdale“ müsst ihr allerdings noch etwas länger warten. Die soll nämlich nicht wie üblich im Oktober anlaufen, sondern erst im Januar 2021 starten.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top