Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit Starbesetzung: Das ist die erste Streaming-Serie, bei der ihr einschlafen sollt
    Von Björn Becher — 17.07.2020 um 15:10
    facebook Tweet

    Wenn das Publikum einschläft, ist das selten ein Qualitätssiegel für einen Film oder eine Serie. Bei „A World Of Calm“ ist das anders. Es ist genau das Ziel des neuen Serien-Projekts mit unter anderem Keanu Reeves, Nicole Kidman und Oscar Isaac.

    Lionsgate

    Warner hat für seinen aktuell nur in Nordamerika verfügbaren Streamingservice HBO Max (dort wird auch Zack Snyders „Justice League“-Version laufen) eine neue Serie in Auftrag gegeben, die wirklich dabei helfen soll, dass die Zuschauer einschlafen.

    Vorlage für die Serie „A World Of Calm“ ist nämlich eine App namens „Calm“, die mit entspannenden Geschichten als Einschlafhilfe dient. Und das sollen auch die halbstündigen Geschichten der Serie, die als Gegenstück zu unseren modernen Leben beschrieben werden. Jede Folge soll das Publikum dabei auf eine Reise in eine andere Welt mitnehmen.

    Stars, Entspannungsmusik und "erstaunliche" Bilder

    Eine klassische, dramatische Geschichte sollte man dabei nicht erwarten, denn das wäre womöglich zu aufregend und würde uns ja wachhalten. Stattdessen besteht jede Episode laut Ankündigung aus „erstaunlichen“ Bildern und „zauberhafter“ Musik, die gemeinsam mit den erzählten Geschichten zur Entspannung führen sollen.

    Die Geschichten selbst wurden angeblich auf wissenschaftlicher Basis entwickelt, um ebenfalls zur Entspannung und damit zum Einschlafen beizutragen.

    Und welche Rolle spielen nun die Stars? Sie erzählen die Geschichten, sollen mit ihren Stimmen für weitere Beruhigung sorgen. Dabei sind bislang Mahershala Ali, Idris Elba, Keanu Reeves, Oscar Isaac, Nicole Kidman, Zoë KravitzLucy Liu und Cillian Murphy, die jeweils eine andere Geschichte erzählen werden.

    Einschlafhilfe auch für das deutsche Publikum?

    Für den Anfang wurden nun erst einmal zehn Episoden bestellt – und auch wohl schon produziert. Denn die Arbeiten daran liefen trotz der Corona-Pause. Man habe dank eines „weltweiten Netzwerks aus preisgekrönten Kameraleuten und Filmemacher*innen“, die Serie trotz Quarantäne erschaffen können.

    Einen genauen Veröffentlichungszeitpunkt gibt es aber noch nicht. Ob „A World Of Calm“ nach Deutschland kommt, ist noch unbekannt und wirft natürlich ein paar Fragen auf (nur in englischer Fassung? Oder synchronisiert mit den Stammsprechern der Darsteller? Oder mit komplett neuen deutschen Stars mit beruhigender Stimme?).

    Falls es zu einem Deutschlandstart kommt, dürfte dies übrigens via Sky passieren. Der Pay-TV-Sender ist die erste lokale Abspielstätte für Eigenproduktionen des US-Streamingdienstes HBO Max.

    Wenn ihr übrigens das Angebot von Sky mal testen wollt (aktuell gibt es dort zum Beispiel „Joker“ oder in Kürze die knallharte Serie „Gangs Of London“ als Stream im passenden Abo), könnt ihr über diesen Werbe-Link ein monatlich kündbares Sky Ticket aktivieren und damit FILMSTARTS.de unterstützen. Auf den Preis für euch hat das keine Auswirkungen.

    "Lucifer"-Macher verraten: Darum ist nach Staffel 6 endgültig Schluss

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Gold Kreis
      die meisten netflix-serien erfüllen den job ganz gut bei mir! https://media0.giphy.com/me...
    • Timmi0708
      Naja... Ideen braucht das Land. Aber wer gerne Filme zum Einschlafen sucht dem seien herzlichst die Filme von Wim Wenders zu empfehlen. Einschlafhilfe vom Feinsten.
    • F. Bates
      Unnötig. Gibt genug Serien zum Einschlafen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top