Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Aberwitziges Ermittlerteam: Trailer zur Kinderbuch-Verfilmung "Max und die wilde 7"
    Von Markus Trutt — 19.07.2020 um 12:00
    facebook Tweet

    Mit „Max und die wilde 7“ schafft die erfolgreiche Kinderbuch-Reihe über den titelgebenden Nachwuchsdetektiv ihren Sprung auf die große Leinwand. Vor dem Kinostart im August 2020 gibt es nun den Trailer zum Familien-Abenteuer.

    Da seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgemodelte Burg Geroldseck. Während Max bei Gleichaltrigen nur schwer Anschluss findet und auch wegen seiner neuen Wohnsituation gemobbt wird, findet er ausgerechnet in den betagten Altenheim-Bewohnern Vera (Uschi Glas), Horst (Thomas Thieme) und Killian (Günther Maria Halmer) neue Freunde.

    Als dann ein Dieb im Altenheim sein Unwesen treibt und die Senioren bestiehlt, nimmt das ungewöhnliche Quartett die Ermittlungen in die eigene Hand – nicht zuletzt um die Unschuld von Max‘ Mutter zu beweisen, die bald zur Hauptverdächtigen gemacht wird...

    Max und die wilde 7“ basiert auf dem ersten Band der gleichnamigen Kinderbuch-Reihe von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner (der u.a. bei Amazon* erhältlich ist). Das Autoren-Duo selbst hat seinen Roman „Das schwarze Ass“ in ein Drehbuch verwandelt, Oelsner obendrein noch die Inszenierung übernommen. Fans der Vorlage sollten also auch bei der Adaption auf ihre Kosten kommen.

    In den Kinos startet „Max und die wilde 7“ am 6. August 2020.

    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top