Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Top Gun 2" und "A Quiet Place 2" schon wieder verschoben
    Von Tobias Mayer — 24.07.2020 um 08:57
    facebook Tweet

    Weil die Corona-Pandemie in den USA nach wie vor nicht unter Kontrolle ist, hören die Verschiebungen von Kinostarts einfach nicht auf. Bei Studio Paramount hat es nun u.a. „Top Gun 2“ und „A Quiet Place 2“ erwischt.

    2019 Paramount Pictures. All rights reserved. / Jonny Cournoyer

    In Deutschland sind die Kinos nach der mehrmonatigen Corona-Zwangspause wieder offen und wollen Zuschauer mit Hygienekonzepten und auch mit neuen Filmen zurück die die Säle locken – doch unter diesen neuen Filmen fehlen die Publikumsrenner, die zumeist von Hollywood-Studios produziert werden.

    Denn diese Studios richten sich mit ihren weltweiten Starts nach dem US-Markt, wo allerdings wegen der nach wie vor nicht beherrschten Corona-Epidemie noch längst nicht genug Kinos offen haben.

    Disney verschiebt unter anderem die neuen „Star Wars“-Filme, die „Avatar“-Sequels und „Mulan“, Paramount verschiebt „Top Gun 2“ mit Tom Cruise und das Horror-Sequel „A Quiet Place 2“ von 2020 auf 2021.

    „Top Gun 2“ soll statt im Dezember 2020 im Juli 2021 erscheinen.

    „A Quiet Place 2“ soll statt im September 2020 nun im April 2021 starten.

    Ebenfalls neue Termine haben der nächste „Jackass“-Film (verschoben von Juli 2021 auf September 2021) und der Animationsfilm „The Tiger’s Apprentice“ (verschoben von Februar 2022 auf Februar 2023).

    Von den Verschiebungen betroffen sind erstmal nur die US-Termine, wir gehen allerdings stark davon aus, dass es auch hierzulande nicht bei den bisherigen Terminen bleiben wird.

    Nicht die erste Verschiebung

    Die genauen deutschen neuen Starttermine werden bald feststehen. Für beide Filme ist es nicht die erste Corona-bedingte Verschiebung: Zuvor war „Top Gun 2“ von Juli auf Dezember 2020 verschoben worden und „A Quiet Place 2“ von März auf September.

    Damit verfestigt sich ein für Kinofans und Kinobetreiber besorgniserregender Trend: 2020 fehlen mehr und mehr Kinofilme, die ein größeres Publikum anziehen. Die Lücke tat sich im März und April auf, wo es neben „A Quiet Place 2“ etwa „Black Widow“ und „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ erwischte (die nun am 29. Oktober und 12. November anlaufen sollen, zumindest nach derzeitigem Stand).

    Nach "Blues Brothers" & Co.: Eine der kultigsten Filmreihen überhaupt kommt nochmal ins Kino

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top