Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Liebes-Chaos mal anders: Im Trailer zu „Kiss Me Kosher!“ wird mit Klischees abgerechnet
    Von Nina Becker — 01.08.2020 um 16:00
    facebook Tweet

    In „Kiss Me Kosher!“ geht es um eine große Liebe, die sich über Grenzen und Familien, die nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen, hinwegsetzt. Was sich nach Drama anhört, scheint in erster Linie aber vor allem ziemlich lustig zu werden!

    Maria Müller (Luise Wolfram) ist Biologin in Deutschland und Shira Shalev (Moran Rosenblatt) führt eine Bar in Israel. Während einer Reise verliebt sich Maria Hals über Kopf in Shira und die beiden beschließen, eine Beziehung zu wagen. Shiras Oma Berta (Rivka Michaeli) ist davon allerdings nicht begeistert. Eine Deutsche und eine Jüdein? Für sie ein absoluter Alptraum...

    Dabei ist auch Berta ziemlich unglücklich verliebt. Sie hat eine Affäre mit dem Palästinenser Ibrahim (Salim Daw), den die Familie niemals akzeptieren würde. Eigentlich kennt die Liebe keine Grenzen. Oder doch?

    Shirel Pelegs romantische Komödie „Kiss Me Kosher!“ läuft ab dem 10. September 2020 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top