Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Staffel 3 von "How To Sell Drugs Online Fast": Wie geht es weiter?
    Von Julius Vietzen — 29.07.2020 um 19:00
    facebook Tweet

    „How To Sell Drugs Online (Fast)“ ist laut Netflix die am meisten geschaute deutsche Original-Serie. Kein Wunder, dass eine dritte Staffel bereits betätigt wurde. Doch wie geht nach dem Ende der zweiten Staffel in Season 3 weiter?

    Netflix / Bernd Spauke

    Schon in der ersten Staffel „How To Sell Drugs Online (Fast)“ lief mit Online-Drogenhandel von Moritz (Maximilian Mundt) und Lenny (Danilo Kamperidis) nicht alles rund (ganz im Gegenteil), und dennoch endete die erste Staffel insgesamt eher positiv.

    Die beiden mussten sich mit Dan (Damian Hardung) zwar noch einen dritten Mitstreiter an Bord holen, mit dem man der steigenden Nachfrage aber auch besser gerecht werden konnte.

    Ganz im Gegensatz dazu steht das Finale der zweiten Staffel. Lenny und Dan haben sich von Moritz losgesagt, nachdem dieser ihnen seine Lüge gestanden hat: Ihre holländischen Geschäftspartnerinnen haben sie gar nicht bedroht und sie dazu gezwungen, weiter Drogen zu verkaufen, stattdessen wollte Moritz selbst MyDrugs nur einfach nicht beerdigen.

    Doch noch klafft eine Lücke zwischen der Rahmenhandlung, in der der mittlerweile verhaftete Moritz sowie Lenny und Lisa (Lena Klenke) im Stile eines True-Crime-Formats ihre eigene Geschichte erzählen, und den Ereignissen, die in der Haupthandlung der Serie erzählt werden.

    Gut also, dass Netflix bereits eine dritte Staffel „How To Sell Drugs Online (Fast)“ angekündigt hat, um das weiter zu füllen...

    Wie landet Moritz im Gefängnis?

    Die große Frage, wie und unter welchen Umständen Moritz auffliegt und verhaftet wird, könnte in dieser dritten Staffel geklärt werden – vielleicht aber auch erst später, wenn Netflix noch weitere Staffeln von „HTSDOF“ plant.

    Eine wahrscheinliche Möglichkeit ist sicherlich Moritz' Vater Jens (Roland Riebeling), der zwar trotz zwischenzeitlichem Verdacht nicht hinter das Geheimnis seines Sohnes gekommen ist. Aber da ist ja immer noch der (formatierte) Laptop, über den der von Florentin Will gespielte Polizeikollege von Moritz' Vater wohl nicht umsonst meinte: „Zum Glück sind gelöschte Daten nicht für immer weg.“

    Oder aber man orientiert sich an dem wahren Fall, auf dem „How To Sell Drugs Online (Fast)“ basiert:

    How To Sell Drugs Online (Fast)": Diese wahre Geschichte steckt hinter der Netflix-Serie

    So oder so gäbe es noch verschiedene Konflikte und Erzählstränge, die noch lange nicht abgeschlossen sind, und damit genug Stoff, um die dritte Staffel zu füllen.

    Konkurrenz für MyDrugs

    Zum einen haben Lenny und Dan gemeinsam mit Kira (Lena Urzendowsky) eine Konkurrenzseite namens Candybay auf die Beine gestellt. Der Konflikt mit Moritz scheint sich also zuzuspitzen, zumal Lenny auch die Selbstzerstörung von MyDrugs eingeleitet hat.

    So richtig traurig scheint Moritz darüber aber nicht zu sein. Ist er vielleicht ganz froh darüber? Zumal sich die Holländerinnen ja eben doch als eiskalte Killer entpuppt haben, die keine Probleme damit haben, Aussteiger wie Mia (Hannah Hoekstra) zu ermorden?

    Holländer vs. Albaner

    Der Traum vom CEO-Leben mit eigenem Büro in Rotterdam dürfte damit für Moritz ausgeträumt sein, zumal er und die anderen mit den „Albanern“ um die Mutter des toten Buba (Maren Kroymann) auch neue Verbündete gefunden haben. Die erste Runde ging im Finale von Staffel 2 eindeutig an die Albaner, doch Marlene (Markoesa Hamer) und Beeke (Hannah van Lunteren) werden wohl kaum kampflos aufgeben.

    Dass es in Staffel 3 dann zu einem echten Krieg zwischen Holländern und Albanern im beschaulichen Rinseln kommt, können wir uns allerdings nur schwer vorstellen. Das würde überhaupt nicht zum Stil der Serie passen, die sich bislang eher durch kurze, zumeist schwarzhumorige Gewalteinschübe auszeichnete.

    Auch wenn Moritz in den letzten Szenen der Rahmenhandlung ein klares Bekenntnis zu seinen Freunden vermeidet, rettet er ihnen zuvor das Leben. So dürfte es in der dritten Staffel vor allem darum gehen, dass Moritz versucht die Freundschaft zu Lenny, Dan und Kira zu reparieren.

    Wann kommt Staffel 3?

    Wie das erste Video zur dritten Staffel „HTSDOF“ zeigt, haben die Arbeiten daran bereits begonnen. Die Drehbücher scheinen fertig zu sein, eine erste Drehbuchlesung wurde veranstaltet – fehlen nur noch die Dreharbeiten.

    Wenn Staffel 3 auch wieder aus sechs etwa 30-minütigen Folgen besteht, sollten diese trotz Corona nicht allzu lange dauern. Gut möglich, dass die dritte Staffel „How To Sell Drugs Online (Fast)“ bereits in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheint. Staffel 1 gab es damals im Mai 2019.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top