Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Haus des Geldes": Netflix-Hit endet mit Staffel 5!
    Von Tobias Mayer — 31.07.2020 um 17:33
    facebook Tweet

    Krimi-Fans können sich darauf einstellen, dass die irre Heist-Geschichte von „Haus des Geldes“ in der kommenden fünften Season endet. Showrunner Alex Pina verspricht einen „epischen Krieg“.

    Netflix

    Eigentlich hätte „Haus des Geldes“ längst vorbei sein können (der Plot bot dazu bereits Gelegenheit). Doch der ursprünglich fürs spanische Fernsehen produzierte Krimi-Hit wurde auf und durch Netflix ein dermaßen großer Erfolg, dass weitere Staffeln produziert wurden.

    Fans können darüber debattieren, ob diese Verlängerung gut war oder nicht – in jedem Fall wird sie nicht länger als bis zur fünften Staffel gehen:

    Wie Entertainment Weekly exklusiv in Erfahrung bringen konnte, wird die Season 5 von „Haus des Geldes“ die letzte sein.

    "Epischer" Krieg

    Die Dreharbeiten sollen am 3. August 2020 in Dänemark beginnen und in Spanien sowie Portugal fortgeführt werden. Der Plot dürfte sich nicht vornehmlich um einen neuen Heist drehen, sondern um Rache für ein geliebtes Teammitglied der Protagonisten-Gang um den Professor (Álvaro Morte).

    Serien-Schöpfer Alex Pina verspricht, dass der resultierende Krieg „so episch wird wie nichts, was wir bisher gedreht haben.“ „Episch“ ist ein gerne benutztes Adjektiv, wenn es um die Beschreibung von Serien oder Filmen geht, wobei die Bedeutung unterschiedlich ist.

    Vermutlich meint Pina, dass in der fünften Staffel „Haus des Geldes“ viele Verbrecher in kurzer Zeit und auf Serien-typisch abgefahrene Art den Löffel abgeben.

    Außerdem sagt Pina, dass wir Denvers Kindheitsfreundin Manila (Belén Cuesta) in den zehn neuen Folgen deutlich besser kennenlernen und ein Duell zwischen Sierra (Najwa Nimri) und dem Professor bezeugen werden. 

    Die Neuen im Team

    Die bekannte, noch lebende Hauptbesetzung wird in Season 5 durch die Neuzugänge Miguel Ángel Silvestre (der Lito aus „Sense8“) sowie den vor allem aus spanischen Produktionen bekannten Patrick Criado ergänzt. Die beiden werden Gegner des Professors spielen, die mindestens so klug sind wie das Verbrecher-Mastermind.

    Wir haben uns dieses Jahr bereits Gedanken darüber gemacht, wie es in der fünften Staffel „Haus des Geldes“ weitergehen könnte:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • ObiWann
      Hab die 2te Session noch nicht angefangen da die erste so halbgut war für mich . Is halt wie beim guten Essen was dem einen schmeckt findet der andere zum kotzen 😀.Reinschauen werd ich auf jedenfall mal ,kommt aber mit auf den Haufen wo irgendwann drauf steht .
    • FilmFan
      Was gut und schlecht ist liegt im Auge des Betrachters. Ich kann mit vielen Sachen nichts anfangen die gefeiert werden. Gestern erst habe ich nach einer Episode, die ich sogar vorzeitig verlassen habe, Umbrella Academy, verlassen. gefeiert als Überserie, na klar ;). ging mir das hohle Gequatsche in der ersten Folge derart auf den Senkel das ich auf den Rest verzichte. Andre stehen drauf.
    • stahlgewitter
      GZSZ wid es weiterhin geben, daher sei doch entspannt. Die miesen Serien werden dir dein GZSZ nicht vom Sendeplatz reißen. Alles cool. ;-)
    • stahlgewitter
      Der Tiefpunkt wurde heute mit 10000 Vollidioten in Berlin erreicht und hat nichts mit der Serie zu tun. Sprich mal die Demonstranten an ikke? Ikke und Corona? allet Lüge. DAS ist der Tiefpunkt aber nicht eine Serie auf Netflix.
    • stahlgewitter
      Eine der beliebtesten und erfolgreichsten Serien der Welt und trotzdem wird nach S05 alles beendet. DAS ist konsequent! Nicht Fans verarschen wie mit LOST, Blacklist, Prison Break, Game of Thrones, etc etc etc etc Hauptsache man lässt das Ding am Leben und nimmt Kohle ein. Bei uns in Berlin gibt es sogar einen Keller mit f.m. von 200 Leuten, sollte jetzt wieder gehen mit Corona Auflagen von 400 P..
    • ObiWann
      Geht mir in dem Fall genauso ,hab’s bis zur dritten Folge geschafft .Mein Frauchen fand’s gut die sagte aber auch nach der 3ten Staffel hätte spätestens Schluss sein müssen . Aber für mich halt einfach keine gute Serie .
    • Penjiro Ichiban
      GZSZ + Banküberfall!
    • Max Bogues Vogel
      der Erfolg dieser SERIE ist einer weiterer Tiefpunkt unserer Gesellschaft
    • Geniuses Snyder v Nolan Return
      Epischer werden ? Dann sollten die Snyder ins Boot holen. Der man weißt, was epischer Bedeutet 😍
    • Dennis Beck
      Zeit wird´s. Eigentlich schon längst.
    • FilmFan
      Immer wieder erstaunlich was als Hit gilt oder was die Leute (scheinbar) begeistert. Ich war nach der zweiten Folge bereits raus.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top