Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Killer-Jeans und Simon Pegg nimmt so krass ab wie Christian Bale: Die nächsten Filme fürs Fantasy Filmfest stehen fest!
    Von Christoph Petersen — 03.08.2020 um 19:00
    facebook Tweet

    Auch in diesem Jahr ist FILMSTARTS wieder der offizielle Medienpartner des Fantasy Filmfest – und deshalb bekommt ihr bei uns nicht nur alle Infos, ihr bekommt sie hier auch als Erstes. Wir sehen uns im Kino!

    Nachdem wir euch vor zwei Wochen bereits die ersten acht Filme angekündigt haben, folgen nun die nächsten drei Titel für das Fantasy Filmfest 2020: ein Mystery-Rätsel mit großen Namen, ein Gaga-Splatter-Spaß, der das Herz eines jeden Trash-Fans höher schlagen lässt, sowie beinharte Thriller-Kost aus Südkorea, die auch den anspruchsvolleren Kinogänger bestimmt begeistern wird!

    Vier Stars & ein großes Geheimnis:
    Inheritance“ von Vaughn Stein

    Mehr noch als der Plot fasziniert an „Inheritance“ zunächst einmal die körperliche Transformation, der sich Simon Pegg für die Rolle unterzogen hat – sechs Monate lang hat er knallhart abgenommen und trainiert:

    Nach dem Tod ihres steinreichen Vaters erhält Lauren (Lily Collins) eine Nachricht, die sie zu einem Bunker führt, in dem ein fremder Mann (Simon Pegg) in Gefangenschaft haust – und zwar offenbar schon seit 30 Jahren...

    Für diese Jeans bezahlt man mit seinem Leben:
    Slaxx“ von Elza Kephart

    Als ein Paar dämonischer Jeans, die aus genveränderter Baumwolle hergestellt wurden, damit beginnt, die angestellten einer trendigen Boutique zu ermorden, ist es an Libby McClean (Romane Denis), einer idealistischen jungen Verkäuferin, den blutigen Wahnsinn zu stoppen...

    (Auch emotional) Knallharte Thrillerkost:
    Bring Me Home“ von Seung-woo Kim

    Eine aufopferungsvolle Mutter auf der Suche nach ihrem verschwundenen Sohn folgt einer Spur, die sie bis in ein Fischerdorf führt, wo womöglich korrupte Polizisten den Schlüssel zur Lösung des Mysteriums in den Händen halten...

    Diese Filme standen schon vorher fest

    Die etwas verkleinerte Ausgabe des Fantasy Filmfest, bei der diesmal gut 20 Filme an fünf Tagen gezeigt werden, findet in diesem Jahr an den folgenden Terminen statt:

    •  Berlin / Frankfurt: 9. – 13. September
    •  Hamburg / Nürnberg / München: 16. – 20. September
    •  Stuttgart / Köln: 23. – 27. September

    Alle weiteren Infos – inklusive der Möglichkeit, euch für 145 Euro eine Dauerkarte zu sichern – findet ihr direkt auf der Homepage des Fantasy Filmfest.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Experte
      Rubber fand ich damals ja echt interessant, aber Slaxx sieht einfach nur bescheuert aus.
    • natchan
      so ungesund sieht das gar nicht aus. er hat viel fett verloren. es scheint nicht so extrem wie bei bale. das foto oben ist fotoshopped, so dass man seine bauchmuskeln sieht. in echt sieht das vermutlich deutlich normaler aus. zudem scheint er auch sport gemacht zu haben und nicht nur ziellos abgenommen. sehe nicht dass er wirklich in einen bereich gegangen ist der ihm schadet. eher hat er sich nen gefallen getan wenn er nicht zu extrem zunimmt oder bereits getan hat.
    • WhiteNightFalcon
      Ob das mal so gesund ist, was Pegg gemacht hat. Dafür könnte sich der Körper noch rächen.
    • F. Bates
      Wir sehen uns im Kino!Hrhr, abwarten!#LockdownTheSecondChance
    Kommentare anzeigen
    Back to Top