Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nur noch im August streamen: Diese Meisterwerke und Kultfilme schmeißt Amazon Prime Video aus dem Programm
    Von Daniel Fabian — 08.08.2020 um 16:00
    facebook Tweet

    Von der Trash-Granate mit Arnold Schwarzenegger bis zum schleimigen Sci-Fi-Horror von David Cronenberg – zahlreiche Highlights bekommt ihr nur noch für kurze Zeit mit eurem Prime-Abo zu sehen.

    Universal

    Auf Amazon Prime Video* finden sich nicht nur zahlreiche Eigenproduktionen wie „Die Weite der Nacht“ oder verhältnismäßig aktuelle Highlights wie der Oscar-Abräumer „Parasite“, sondern auch eine Menge Klassiker, die man vielleicht noch nie oder schon lange nicht mehr gesehen hat – oder ohnehin immer wieder gucken will.

    Einige davon listet die Streaming-Plattform seit wenigen Tagen allerdings in der Liste von Filmen, die nur noch maximal 30 Tage im Prime-Abo enthalten sind. Wann genau die Filme aus dem Sortiment fallen, wird in den meisten Fällen allerdings noch nicht angegeben (Stand vom 7. August 2020) – und das ist gut so. Denn das bedeutet, dass es in den nächsten Tagen noch nicht soweit sein wird.

    Diese Meisterwerke verschwinden demnächst von Prime

    Den Anfang machen jene Filme, die wir euch besonders ans Herz legen möchten – und die in der FILMSTARTS-Kritik besonders gut abgeschnitten haben. Mit einem Klick auf den jeweiligen Filmtitel kommt ihr direkt zu Amazon, wo ihr den gewünschten Film gleich auf eure Wunschliste packen könnt.

    „Bube, Dame, König, grAS“* – Gangsterfilm-Klassiker von Kult-Regisseur Guy Ritchie – 4,5 Sterne

    „The Dead Zone“* – atmosphärischer Fantasy-Horror mit Christopher Walken – 4,5 Sterne

    „Angel Heart“* – ein im wahrsten Sinne des Wortes mitreißender Höllentrip mit Robert De Niro – 4,5 Sterne

     

    Weitere Filme mit Kultpotential

    „The Arrival“* – 90er-Science-Fiction mit Charlie Sheen

    „Der bewegte Mann“* – Ralf-König-Verfilmung mit Til Schweiger, die seiner Zeit über sechs Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos lockte (nur noch bis 9. August auf Amazon)

    „Bitter Moon“* – Roman Polanskis albtraumhafter Thriller über eine obsessive Liebe

    „Die Braut des Prinzen“* – einer der Fantasy-Klassiker der 80er

    „Der Dummschwätzer“* – Jim-Carrey-Komödie, in der Lügen verboten ist

    „Das große Fressen“* – italienische Skandal-Satire aus den 70ern

    „Hercules in New York“* – trashiges Filmdebüt von Arnold Schwarzenegger

    „Der Kickboxer“* – Kampfsport-Action mit Jean-Claude Van Damme

    „Shivers – Parasiten-Mörder“* – Sci-Fi-Horror von Genre-Altmeister David Cronenberg

     

    „Sterben für Anfänger“* – tiefschwarze Tragikomödie übers Leben und Ableben

    „Timecop“* – Sci-Fi-Action mit Jean-Claude van Damme

    „Tucker – Ein Mann und sein Traum“* – Tragikomödie von „Der Pate“-Regisseur Francis Ford Coppola

    Auch bald weg von Prime: 14 Horror-Filme – vom Sci-Fi-Splatter bis zum King-Klassiker

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Die wichtigsten Filme befinden sich allesamt in der hauseigenen Sammlung. Angel Heart kann ich sehr empfehlen. :-) Ganz toller Film mit einem wirklich überzeugenden Mickey Rourke.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top