Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Der göttliche Andere"-Trailer: Ein Verliebter und Gott buhlen um dieselbe Frau
    Von Tobias Mayer — 08.08.2020 um 12:00
    facebook Tweet

    Ein Journalist verknallt sich in eine junge Frau namens Maria, die dummerweise kurz davor ist, Ordensschwester zu werden. Er versucht, sie rumzukriegen, aber Gott interveniert – und das ist wörtlich gemeint!

    Mit Gott um einen Menschen zu konkurrieren – diese Situation kennen alle, die eine Beziehung mit einer Person führen möchten, die sich der Kirche verschrieben hat und deswegen zölibatär lebt. In der Komödie „Der göttliche Andere“ allerdings, die am 13. August 2020 in den Kinos startet, ist diese Konkurrenz wörtlich zu verstehen.

    Der TV-Journalist Gregory (Callum Turner) mag die Papstwahl im Speziellen und die christliche Kirche im Allgemeinen als lächerlich empfinden, aber das hält ihn nicht davon ab, sich volle Kanne in Maria (Matilda de Angelis) zu verlieben. Sie will Nonne werden – und als wäre das für Gregory nicht schon problematisch genug, scheint sich bald auch Gott persönlich einzumischen.

    Der Allmächtige legt Gregory jede Menge Steine in den Weg (was dem Trailer nach zu urteilen zwar nicht wörtlich zu verstehen ist, aber die Lage dennoch enorm verkompliziert). Ob Gott der Liebe irgendwann doch noch eine Chance gibt? Warum er den jungen Mann nicht einfach killt? Findet es im Kino heraus!

    Am 3. September läuft dort noch eine andere Komödie vor bezaubernder italienischer Kulisse an:

    Deutscher Trailer zur Kino-Komödie "Made in Italy": Liam Neeson spielt an der Seite seines Sohnes

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top