Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Diese Woche neu auf Netflix: "Venom" und viele gute Filme
    Von Tobias Mayer — 30.08.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    „Venom“ hat seine Fans und wird darum auch auf Netflix viele Zuschauer finden – wir empfehlen euch in unserer gewohnten Wochenübersicht aber noch ein paar Filme und Serien, die deutlich interessanter sind.

    Sony Pictures

    Diese Woche haut Netflix wieder einen ganzen Batzen Filme raus, darunter vielversprechende Exklusivtitel wie Charlie Kaufmans „I’m Thinking Of Ending Things“, die Kult-Komödie „Fear And Loathing In Las Vegas“ und „L.A. Story“ mit Steve Martin. Für Fans skandinavischer Krimiserien, die sich fragen, was Kommissar Wallander eigentlich in jungen Jahren gemacht hat, gibt’s „Der junge Wallander“.

    Hier sind alle Netflix-Highlights der Woche vom 31. August bis 6. September 2020 (Montag bis Sonntag):

    Montag, 31. August: Tom Hardy gibt alles

    In unserer FILMSTARTS-Kritik hat Sonys Marvel-Film Venom nur 2,5 Sterne bekommen, weil der ach so anders gestrickte Bösewicht-Film im Grunde ein 0815-Superheldenblockbuster ist, aber Tom Hardy ist als Typ, der von einem außerirdischen Parasiten befallen wird, halt schon ein echtes Ereignis.

    FILMSTARTS-Kritik zu „Venom“

    Dienstag, 1. September: "Logan Lucky" & viel mehr

    Wie auch am Freitag veröffentlicht der Streamingdienst am Dienstag einen Haufen neuer Filme, darunter diese Empfehlungen von uns:

    •  Captain Phillips - Fazit unserer 4-Sterne-Kritik: „Hauptdarsteller Tom Hanks auf der Höhe seiner Kunst“
    •  Logan Lucky - Fazit unserer 4-Sterne-Kritik: „Sympathisch-unterhaltsamer Gaunerfilm von Steven Soderbergh“
    •  Lock Up - Überleben ist alles - Fazit unserer 3,5-Sterne-Kritik: „Kerniger Knast-Klopper, der zu den kleinen, weniger bekannten Perlen im Werk Stallones zählt“
    •  Ender's Game - Fazit unserer 3,5-Sterne-Kritik: „Spannende Kinoadaption des vielschichtigen militärkritischen Sci-Fi-Klassikers von Orson Scott Card.“
    •  Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Out Of The Shadows - Fazit unserer 3-Sterne-Kritik: „Mit neuen überdrehten Figuren und viel Selbstironie bringt dieses Sequel frischen Wind in das ‚Turtles‘-Reboot aus dem Hause Michael Bay.“

    Mittwoch, 2. September: "L.A. Story"

    Über L.A. Story mit Steve Martin heißt es in unserer 4,5-Sterne-Kritik: „Die Komödie vermag es zu begeistern und ist ein waschechtes Feel-Good-Movie. Keine wirklich tiefgründige, aber eine sehr treffliche Satire auf L.A. und ein wunderschönes Märchen.“

    Donnerstag, 3. September: "Der junge Wallander"

    Es ist schwer vorstellbar, aber selbst ein so vom Leben gezeichneter Mann wie Wallander, der Kult-Kommissar aus Henning Mankells Romanen, war mal jung. Was er damals erlebte, zeigt Netflix in der ersten Staffel der Krimiserie Der junge Wallander.

     

    Freitag, 4. September: Noch ein Haufen Filme

    Mit I’m Thinking Of Ending Things startet der neue Film des für seine verschrobenen Geschichten bekannten Charlie Kaufman („Anomalisa“, „Vergiss mein nicht“) exklusiv auf Netflix. Darüber hinaus gibt’s ab heute diese Filme zu sehen:

    •  Fear And Loathing In Las Vegas - Fazit unserer 4,5-Sterne-Kritik: „Terry Gilliam inszeniert mit seiner Vision des Kultbuches ein bizarres Spektakel aus Formen und Farben, die sich in den Hotelzimmern und Bars ausbreiten wie ein LSD-Rausch.“
    •  Die Entdeckung der Unendlichkeit - Fazit unserer 4-Sterne-Kritik: „Emotional-charmantes Biopic-Drama und Gegenteil einer staubtrockenen Geschichtsstunde“
    •  A Million Ways To Die In The West - Fazit unserer 3,5-Sterne-Kritik: „Mit der Western-Komödie zementiert Multitalent Seth MacFarlane seinen Status als einflussreicher Hollywood-Nerd, der sich keine Vorschriften machen lässt.“
    •  Dante’s Peak - Fazit unserer 3-Sterne-Kritik: „Der Katastrophen-Thriller ist oberflächliches, aber durchaus gefälliges Unterhaltungskino, das große Schauwerte und flache Figuren bietet.“

    Ebenfalls am Freitag startet die Sci-Fi-Astronautenserie Away, in der die Kommandantin Emma Green (Hillary Swank) ihren Mann und ihre Tochter zurücklässt, um mit einer Crew auf eine sehr gefährliche Mission zu gehen: eine dreijährige Reise zum Mars.

    Sonntag, 6. September: "Schuld" Staffel 3

    Strafverteidiger und Schriftsteller Ferdinand von Schirach hat mit einem Kurzgeschichtenband die Vorlage für die Krimireihe Schuld geliefert, in der Moritz Bleibtreu den Strafverteidiger Friedrich Kronberg spielt. Kronberg versucht, die Untaten seiner Mandanten zu verstehen – und wird es auch in der dritten Staffel wieder mit außergewöhnlichen Fällen zu tun bekommen.

    Die vier Folgen der dritten Season bilden den Abschluss der Serie. Das ZDF strahle sie bereits 2019 aus.

    Die besten Filme auf Netflix

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top