Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Für Netflix: "Game Of Thrones"-Macher adaptieren epischen Sci-Fi-Bestseller als Serie
    Von Annemarie Havran — 01.09.2020 um 18:10
    facebook Tweet

    2018 berichteten wir, dass die Sci-Fi-Buchadaption „The Three Body Problem“ (bzw. „Trisolaris“-Saga) eine Konkurrenz für „Game Of Thrones“ werden könnte – nun wird sie aber quasi ein Nachfolger! Denn die „Game Of Thrones“-Macher übernehmen die Serie.

    Chongqing Press / Netflix

    Das neue Projekt der „Game Of Thrones“-Showrunner David Benioff und Dan Weiss steht fest:

    Es wird die Serien-Adaption der epischen Sci-Fi-Saga „The Three Body Problem“ von Liu Cixin für den Streamingdienst Netflix.

    Das Projekt ist nicht neu, Anbieter und Macher sind es aber schon. Denn als wir im März 2018 über die Verfilmung der „Trisolaris“-Besteller-Trilogie, wie die Reihe im Deutschen genannt wird, berichteten, wurden noch ganz andere Pläne geschmiedet: Amazon wollte sich das Projekt schnappen, und zwar, um es mit jeder Menge Geld als hauseigenes Prestige-Projekt zu stemmen, das sich mit HBOs Superhit „Game Of Thrones“ messen könnte.

    Bei Netflix statt bei Amazon

    Was genau „jede Menge Geld“ bedeutet? Nun, laut damaliger Berichte wollte Amazon angeblich eine Milliarde Dollar in die Hand nehmen, um die Serienrechte an „The Three Body Problem“ zu ergattern – sollte es sich wirklich nur um die Summe für die Rechte gehandelt haben, wäre dies fast schon Wahnsinn. Amazon soll sich damals aber laut der Financial Times mit der Serie auch einen noch größeren Erfolg versprochen haben, als er HBO mit „Game Of Thrones“ gelungen ist.

    Was genau die eine Milliarde Dollar beinhaltet hätte, ist nun aber hinfällig, denn inzwischen hat sich die Lage geändert: Amazon hat sich das Projekt nicht geschnappt, sondern Netflix – und die setzen nun ihre neuen Vertragspartner Benioff und Weiss darauf an, also ausgerechnet die Macher von „Game Of Thrones“. So schließt sich der Kreis.

    Rian Johnson und Brad Pitt sind auch dabei

    Benioff und Weiss sind aber nicht die einzigen namhaften Personen, die sich um die Adaption der Bestseller- und Kritikerliebling-Reihe kümmern werde. Gemeinsam mit Alexander Woo („The Terror“) schreiben sie die Drehbücher und fungieren als Ausführende Produzenten, aber auch die weiteren Produzenten können sich sehen lassen. Unter anderem sind „Star Wars 8“-Regisseur Rian JohnsonBrad Pitt und Rosamund Pike dabei.

    "Three Body Problem" a.k.a. "Die drei Sonnen": Darum geht’s

    Der erste Band der „Trisolaris“-Trilogie trägt den deutschen Titel „Die drei Sonnen“ (im Original: „The Three Body Problem“). Darin entsenden chinesische Wissenschaftler in den 60er Jahren Signale ins All, in der Hoffnung, als erstes Land Kontakt mit außerirdischen Lebensformen aufzunehmen. Doch nichts passiert und das ultrageheime Forschungsprojekt wird als gescheitert betrachtet und gerät in Vergessenheit.

    Doch 50 Jahre später kommt doch noch eine Antwort aus dem Weltraum – und erschüttert das Leben auf der ganzen Erde auf ungeahnte Weise…

    Laut Variety soll es in der Serie um alle drei Bände der Trilogie gehen. Dass die Umsetzung gelingt, darauf wird der Romanautor Liu Cixin höchstselbst ein Auge haben. Außer ihm ist als weiterer Berater auch noch Ken Liu an Bord, der das erste und dritte Buch ins Englische übersetzte.

    Die "Trisolaris"-Romantrilogie

    Im Englischen werden die drei Bände des chinesischen Autors Liu Cixin oft einfach nur „The Three Body Problem“ genannt, obwohl das eigentlich nur der englische Titel des ersten Buchs ist. Band 2 und 3 heißen in der englischen Übersetzung „The Dark Forest“ und „Death’s End“, und der eigentliche Name der Trilogie ist „Remembrance of Earth's Past“ – so weit, so kompliziert, mit den chinesischen Titeln versuchen wir es gar nicht erst.

    Einfacher ist es da schon im Deutschen: Hier heißt die Buchreihe „Trisolaris“-Trilogie* und die einzelnen Bände sind erschienen als

    • „Die drei Sonnen“*
    • „Der dunkle Wald“*
    • „Jenseits der Zeit“*

    Wann die „Trisolaris“-Serie bei Netflix starten wird, ist noch nicht bekannt.

    "Game Of Thrones": Hauptfiguren im Spin-Off "House Of The Dragon" offenbar enthüllt

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top