Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Walking Dead": Der Trailer zur finalen, 11. Staffel ist ein emotionaler Rückblick für Fans
    Von Tobias Mayer — 10.09.2020 um 16:11
    facebook Tweet

    Die Überraschung war groß, als das kommende Ende von „The Walking Dead“ verkündet wurde – und bei manchen Fans auch die Trauer. Vor der 11. Season blickt AMC nun zurück. Mancher Zuschauer dürfte nach dem Teaser erst recht eine Träne im Auge haben:

    Der Autor dieser Zeilen hatte die Tradition, immer in der Weihnachtszeit eine neue Staffel „The Walking Dead“ zu schauen, als Gegenprogramm zum Festtags-Kitsch. Zwar bin ich nach der fünften Staffel ausgestiegen, aber das war lange genug, dass beim durch Maggie (Lauren Cohan) begleiteten Teaser zur finalen, 11. Staffel ein paar nostalgische Gefühle entstanden sind.

    Egal, wie man zur Serie oder dem, was daraus geworden ist, nun steht: „The Walking Dead“ ist eine bemerkenswerte Serie, eine Mischung aus brutaler Zombie-Metzelei und mitunter geradezu kitschiger Familien-Soap, die in ihren besten Momenten von tief berührender Mitmenschlichkeit erzählt hat – und die, wie überraschend bekannt wurde, mit der 2021 startenden elften Staffel zu Ende gehen wird.

    Die 11. Staffel wird extra lang

    Season 11 soll satte 24 Folgen lang werden und damit so viele Episoden haben, wie keine Staffel zuvor. Sie startet voraussichtlich im Herbst 2021, nachdem Anfang 2021 noch sechs Zusatzfolgen der wegen Corona immer noch nicht beendeten zehnten Season laufen. Und so wirklich zu Ende ist „The Walking Dead“ auch anschließend nicht.

    Daryl (Norman Reedus) und Carol (Melissa McBride), die wegen ihrer einzigartigen Freundschaft zwei absolute Fan-Lieblinge sind, werden ihre eigene, von „Walking Dead“-Showrunnerin Angela Kang verantwortete Spin-off-Serie bekommen.

    Die Hauptserie mag enden, aber „TWD“ ist längst zum Franchise geworden, mit dem die Macher noch viel vor haben. Der liebe Kollege Markus Trutt hat deswegen eine praktische kleine Übersicht aller kommender Projekte erstellt, die wir auch an dieser Stelle noch mal anbringen wollen.

    Wie geht es mit „The Walking Dead“ weiter?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Defence
      Da die Serie sich um Jahre selbst überlebt hat, hält sich meine Wehmut doch in Grenzen und das, obwohl ich dem Zombiegenre prinzipiell sehr verbunden bin.Persönlich hätte ich mir gewünscht, das Frank Darabont länger als eine Staffel Showrunner geblieben wäre.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Der Autor der obrigen Zeilen äußert seine Unreife mal wieder und sollte sich vielleicht überlegen ob er nur noch Meinungsartikel verfasst.Offen gesagt ist eine Anti Weihnachten Haltung bei einem zufriedenen Erwachsenen nicht vertretbar und ein wenig kindisch!Bezüglich auf den aus-laufenden Tod jedesmal wenn ich einschalte ist es piss öde. Die Dialoge sind auch nicht das besondere und die Story ist wohl auch in einer Dauerschleife.Von daher kanns ruhig weg!
    • Sentenza93
      Freudentränen. Endlich geht dieses Elend zu Ende. :DJa, ich weiß. Da kommen noch Ableger, aber ich freu mich trotzdem. ;D
    • greekfreak
      Diese Serie ist inzwischen noch untoter,als die Zombies die darin vorkommen aber AMC melkt sie immer noch durch....
    • Dennis Beck
      Alles hat ein Ende, sogar The Walking Dead.
    • Martin Richter
      Naja, es wird Zeit, dass diese Serie einen würdigen Abschluss findet. So langsam dreht man sich doch im Kreis. Aber es war trotzdem ein Erlebnis bisher.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top