Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Walker, Texas Ranger"-Reboot: "Supernatural"-Star bekommt vertraute Unterstützung als Chuck-Norris-Nachfolger
    Von Nina Becker — 15.09.2020 um 10:44
    facebook Tweet

    Mitte Oktober sollen die Dreharbeiten zum „Walker, Texas Ranger“-Reboot beginnen. Neben Jared Padalecki wird eine weitere „Supernatural“-Darstellerin eine Rolle in der neuen Serie übernehmen – die eine besondere Beziehung zum Hauptdarsteller hat.

    WME Home Entertainment

    Nach 15 Staffeln geht die Mystery-Serie „Supernatural“ am 19. November 2020 zu Ende und auch Hauptdarsteller Jared Padalecki wird sich dann von seiner Rolle als Sam Winchester und seinen Fans endgültig verabschieden. Wie gut, dass er bereits ein neues Projekt in den Startlöchern hat! Padalecki tritt in die Fußstapfen von Chuck Norris und wird „Walker, Texas Ranger“.

    Dass es ein „Walker, Texas Ranger“-Reboot mit Padalecki als Hauptdarsteller geben wird, wissen wir bereits seit einem Jahr. Jetzt gibt es Neuigkeiten zum Projekt: Padaleckis Frau Genevieve Padalecki („Wildfire“) wird ebenfalls eine Rolle in der neuen Serie übernehmen!

    The CW
    Genevieve Padalecki in "Supernatural"

    Wie Deadline berichtet, wird Genevieve Padalecki in der neuen CW-Serie Walkers verstorbene Frau Emily spielen und vor allem in Flashbacks auftauchen. In einigen Episoden von „Supernatural“ hat Genevieve übrigens auch schon Winchesters Frau gespielt – allerdings in einem Paralleluniversum.

    So wichtig wird Padaleckis Ehefrau für das Reboot

    Was sich zunächst eher unspektakulär anhört, könnte allerdings eine echte Schlüsselrolle werden. Denn Walker muss im Reboot nach zwei Jahren Undercover-Einsatz herausfinden, warum seine Frau wirklich gestorben ist.

    Emily wird als „bodenständige und authentische Frau“ beschrieben, die sich stets für Schwächere eingesetzt hat und nicht an einer natürlichen Todesursache gestorben ist. Walker ist sich sicher, dass irgendetwas an ihrem Ableben verdächtig ist und beginnt der Sache nachzugehen.

    Die Tatsache, dass die „Walker“-Macher Padalecki echte Ehefrau gecastet haben, könnte laut Deadline bei einem eventuellen weiteren Corona-Lockdown zum Vorteil werden. Schließlich wären romantische Flashbacks mit viel Nähe kein Problem für die beiden Schauspieler. Außerdem wird in Austin, Texas gedreht. Dort lebt Familie Padalecki.

    Das ist die zweite Frau an Walkers Seite

    Padalecki wird im „Walker, Texas Ranger“-Reboot nicht alleine ermitteln. An seiner Seite: Rangerin Micki, die von Lindsey Morgan („The 100“) gespielt wird. Sie wird Walkers Kollegin, als er nach seinem Undercover-Einsatz wieder auftaucht.

    The CW
    Lindsey Morgan in "The 100"

    Die Dreharbeiten zum Reboot sollen Mitte Oktober 2020 starten. Wann wir die ersten Folgen zu sehen bekommen, steht allerdings noch nicht fest. Wer die Padaleckis im Einsatz erleben will, findet alle „Supernatural“-Folgen übrigens bei Amazon Prime Video*. 

    "Supernatural": Der Trailer zu den fehlenden Folgen der finalen Staffel

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Hans Heinrich
      Hilfe ! ^^
    • Citizenpete
      Als ich die Headline las dachte ich sofort an Jensen Ackles. Der hätte auch irgendwie gepasst, aber Jared Padalecki? Kann ich mir im Moment nicht so richtig vorstellen.
    • King Conan
      Habe ich nie, und werde ich auch nie.
    • greekfreak
      Oh Mist,ich hab die 2 Winchester Bros verwechselt,my bad..
    • YoSoyRegg ✞⭐⭐⭐⭐⭐⭐
      Gefällt mir. Ich mag Jared als Schauspieler.
    • Dny K
      Padalecki sieht für mich nicht blond aus.
    • Jimmy v
      So wird's gewesen sein, ja. Nicht, dass mich das auch bei guten Kritiken sonderlich interessiert hätte.
    • natchan
      hoffentlich versagst du im job auch
    • natchan
      hast wahrscheinlich das gleich wie die meisten und ich gedacht nachdem die ersten kritiken katastrophal waren und von einem flop sprachen. zumindest habe ich nur schlechtes in erinnerung.
    • Jimmy v
      WTF was?! Sorry, dann habe ich mich da klar geirrt. Aber wie kann so etwas 5 Staffeln haben?!
    • Torben Schmidt
      Manchmal glaube ich in Hollywood läuft es so ab:Hey Bro habe eine Idee mit einem neuen gehypten Schauspieler. Story lautet er gegen das Böse. Wie wäre es mit NEUER TITEL? Nein, das ist Käse. Müssen eine Marke nehmen, die es schon gibt, damit die Leute drauf reinfallen ähh ich meine sich nostalgisch zurückgesetzt fühlen.
    • WhiteNightFalcon
      Naja die sind mittlerweile bei Staffel 5. Scheinen also doch ein paar Fans zu haben.Muss die irgendwann auch mal antesten.
    • greekfreak
      Walker,Texas Ranger ohne Chuck Norris und mit dem blonden Wannabe-Macho aus Supernatural?ECHT JETZT?!
    • S-Markt
      ein undercovereinsatz für einen roundhousekickenden stetsonträger. ah, ja!
    • Jimmy v
      Das wird so ein Rohrkrepierer wie dieses MacGyver-Reboot.
    • King Conan
      Hoffentlich floppt die Serie.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top