Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Bad Boys For Life" geschlagen: Das ist der neue erfolgreichste Film des Jahres 2020
    Von Julius Vietzen — 21.09.2020 um 16:36
    facebook Tweet

    In einem alles andere als normalen Jahr stand „Bad Boys For Life“ mit einem guten, aber nicht überragenden weltweiten Einspielergebnis von 424,6 Millionen Dollar an der Spitze der Charts. Nun gibt es einen neuen Spitzenreiter...

    Huayi Brothers

    424,6 Millionen Dollar: Mit diesem weltweiten Einspielergebnis stand „Bad Boys For Life“ seit kurz nach dem Kinostart im Januar an der Spitze der Box-Office-Charts des Jahres 2020.

    Dieses Ergebnis hätte im Rekordjahr 2019 gerade einmal für Platz 20 (!) gereicht. Damals nahm „Avengers: Endgame“ 2,8 Milliarden Dollar ein und es gab sechs weitere Milliardenhits, aber im Coronajahr 2020 sicherte sich „Bad Boys 3“ mit nicht mal einer halben Milliarde den ersten Platz – zumindest bis jetzt.

    Wie das US-Branchenmagazin The Hollywood Reporter berichtet, musste sich die verspätete Fortsetzung mit Will Smith und Martin Lawrence nun nämlich einem anderen Film geschlagen geben:

    Der chinesische Kriegsfilm „The Eight Hundred“ hat (Stand: 21. September 2020) 426,5 Millionen Dollar eingespielt und ist damit der neue erfolgreichste Film des Jahres 2020.

    Der allergrößte Teil des Geldes (mehr als 99 Prozent!) kommt dabei aus China, dem nach den USA wichtigsten Kinomarkt der Welt, wo „The Eight Hundred“ jetzt 423,2 Millionen eingespielt hat.

    Mit zusätzlichen Einnahmen von 17,7 Millionen konnte der Kriegsfilm nun auch das Disney-Epos „Mulan“ auf den zweiten Platz verweisen, das in China weiterhin weit unter den Erwartungen läuft und am zweiten Wochenende nur noch 6,5 Millionen einbrachte.

    Die globale Top 6 des Jahres 2020 im Überblick:

    Das ist "The Eight Hundred"

    In „The Eight Hundred“ kämpfen 800 chinesische Soldaten im Jahr 1937 ums Überleben. Sie sind in einem Warenhaus in Shanghai eingeschlossen. Die chinesische Stadt droht von den Japanern überrannt zu werden, aber die Verteidigung des Lagerhauses gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Angreifer soll demonstrieren, dass die Chinesen zu großem Widerstand in der Lage sind.

    Daher werden die 411 Soldaten des 542. Regiments der Nationalrevolutionären Armee Chinas gemeinsam mit einigen hundert schlecht ausgebildeten Sicherheitskräften abkommandiert, um das in der Nähe der britischen Konzession gelegene Warenhaus gegen 20.000 japanische Soldaten zu halten...

    Wann und in welcher Form „The Eight Hundred“ auch in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top