Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ausgeplaudert: "The Mandalorian" soll (mindestens) 4 Staffeln bekommen
    Von Tobias Mayer — 22.09.2020 um 09:20
    facebook Tweet

    Im Interview hat „Mandalorian“-Bösewicht Giancarlo Esposito einfach mal rausgehauen, dass nach der erwarteten dritten Season auch noch eine vierte Staffel der „Star Wars“-Realserie auf Disney+ kommen soll.

    The Walt Disney Company

    Am 30. Oktober startet auf Disney+ die zweite Staffel „The Mandalorian“. Season 3 ist bereits in Arbeit, aber Showrunner Jon Favreau plant noch weiter voraus. Wie der vor allem aus „Breaking Bad“ bekannte Giancarlo Esposito ausgeplaudert hat, sollen die Staffeln 1 und 2 die Vorarbeit leisten für die Seasons 3 und 4 – womit wir das erste Mal etwas über eine vierte Staffel hören.

    Im Interview mit PeopleTV erklärte Esposito, der in „The Mandalorian“ den Ex-Imperialen Moff Gideon spielt, zur weiteren Entwicklung der „Star Wars“-Serie:

    „Die zweite Staffel ‚The Mandalorian‘ wird sehr interessant, denn ihr werdet langsam herausfinden, was das Kind [alias Baby Yoda] für eine Kraft hat und was es wirklich bedeutet. Außerdem wird die Herkunft des Dunkelschwerts langsam enthüllt, das Moff Gideon hat, und wie es mit ‚The Clone Wars‘ und anderen Serien zusammenhängt. Außerdem werdet ihr merken, wie groß die Welt ist. Dieses Universum ist so groß und es gibt so viel zu entdecken.

    Also glaube ich, dass die Serie anfängt, die Vorarbeit für die Tiefe und Breite zu leisten, die in den Staffeln 3 und 4 kommt, wo dann wirklich mit den Antworten begonnen wird.“

    Antworten in Staffel 3 und 4

    Giancarlo Esposito kündigt an, dass nach und nach Antworten rund um Baby Yoda und seine Verbindung zu Moff Gideon gegeben werden, der ja hinter dem kleinen Racker her ist und irgendwie die berühmte mandalorianische Waffe – das Darksaber – in die Hände bekommen hat, die „Star Wars“-Fans aus den Animationsserien „The Clone Wars“ und „Rebels“ kennen.

    Espositos Aussage klingt auch nicht so, als wäre nach der vierten Staffel „The Mandalorian“ zwingend Schluss („wo mit Antworten begonnen wird“).

    Disney und Lucasfilm planen groß

    Dass offenbar mindestens vier Staffeln „The Mandalorian“ geplant sind, überrascht nicht. Die „Star Wars“-Realserie ist nach nur einer Staffel zum Zentrum der „Star Wars“-Expansion geworden: Sie ist unter Fans beliebt, wie es schon lange keiner der Filme mehr war, und wurde dank des niedlichen Baby Yoda blitzschnell auch unter Nicht-Fans bekannt.

    Während Lucasfilm an weiteren Staffeln „The Mandalorian“ werkelt (sowie an anderen „Star Wars“-Serien für Disney+ wie dem „Obi-Wan“-Projekt), wurde der Kinostart des nächsten „Star Wars“-Films kürzlich erst auf 2023 verschoben und es ist nach wie vor nicht bekannt, welcher Film das sein wird. Der Fokus liegt auf Serien, allen voran „The Mandalorian“ – wo durch die Verbindungen zu den älteren Animationsserien auch gezielt die Fans angesprochen werden, die das „Star Wars“-Serienuniversum schon lange für sich entdeckt haben.

    Die zweite Staffel „The Mandalorian“ startet am 30. Oktober 2020 auf Disney+. Falls ihr erst noch ein Abo abschließen wollt, könnt ihr das über unseren Affiliate-Link* tun. Wir bekommen bei Abschluss des Abos eine Provision, der Preis bleibt davon unberührt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top