Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im Trailer zur deutschen Netflix-Serie "Barbaren" fließt das Blut
    Von Nina Becker — 24.09.2020 um 08:00
    facebook Tweet

    Als international erfolgreiches deutsches Netflix-Original hat „Dark“ für weitere Produktionen die Messlatte ziemlich hoch gehängt. Ob die neue Serie „Barbaren“ da mithalten kann? Wir haben den ersten Trailer für euch:

    Im 9. Jahrhundert nach Christus: Im Teutoburger Wald wütet eine Schlacht, die alle bis dahin gewesenen Kriege in den Schatten stellt. Germanische Krieger treffen auf römische Legionen, die aufgehalten werden sollen. Hier geraten zwei verschiedene Welten aneinander und der Kampf fordert viele Leben.

    „Wofür wir auch immer kämpfen, den Preis bezahlen wir in Blut“, heißt es im Trailer zur neuen deutschen Netflix-Serie „Barbaren“ – und wie die ersten bewegten Bilder verraten, wurde an Blut auch tatsächlich nicht gespart.

    Netflix setzt auf Historien-Epos und erfahrene Crew

    Nach unter anderem, Mystery („Dark“), Comedy („How To Sell Drugs Online Fast“), Krimi („Dogs of Berlin“) und Drama („Unorthodox“) versucht sich Netflix in Deutschland mit „Barbaren“ erstmals auch an einem historischen Stoff. Ob damit an große Erfolge angeknüpft werden kann, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall stecken hinter der Produktion erfahrene Köpfe.

    Netflix

    So haben Arne Nolting und Jan-Martin Scharf, die mit der Coming-of-Age-Serie „Club der roten Bänder“ große Erfolge feierten, das Drehbuch geschrieben. Ebenfalls an Bord: „Alarm für Cobra 11“-Autor Andreas Heckmann.

    Die sechsteilige Historien-Serie „Barbaren“ startet am 23. Oktober 2020 auf Netflix.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top