Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neuer Netflix-Film von Adam Sandler: Hochkarätige Stars und Oscar-Power
    Von Björn Becher — 19.10.2020 um 20:09
    facebook Tweet

    Nach „Hubie Halloween“ wird Adam Sandler bei Netflix wieder ernst. Nun kennen wir auch seine Co-Stars für das Basketball-Drama „Hustle“ – unter anderem ist Oscarpreisträger Robert Duvall dabei.

    Netflix

    Bisher hat Adam Sandler im Rahmen seines Netflix-Deals ausschließlich seine berühmten klamaukigen Komödien wie zuletzt „Hubie Halloween“ produziert. „Der schwarze Diamant“ erschien zwar Anfang 2020 ebenfalls beim Streamingdienst, wurde aber von Sandler wie schon zuvor „The Meyerowitz Stories“ nicht produziert, sondern er war nur Darsteller. Doch Sandlers nächster Netflix-Produktion wird seine erste ernste.

    Schon länger wissen wir, dass er gemeinsam mit Basketball-Superstar LeBron James das Drama „Hustle“ macht. Nachdem James nun den NBA-Titel unter Dach und Fach gebracht hat, kann es losgehen. Und mit Drehstart wurden heute Sandlers Co-Stars verkündet.

    Queen Latifah, Robert Duvall und Ben Foster

    Mit unter anderem der oscarnominierten Queen Latifah, Oscarpreisträger Robert Duvall und Ben Foster sind gleich drei hochkarätige Schauspieler*innen an der Seite von Adam Sandler zu sehen. Der spielt einen abgehalfterten Basketball-Scout, der in Spanien einen sensationellen Spieler mit problematischer Vergangenheit entdeckt. Weil es seine letzte Chance ist, versucht er den Spieler in die NBA zu bringen.

    Warner Bros. / Warner Bros. / Paramount Pictures
    Queen Latifah, Robert Duvall und Ben Foster.

    Da in der Ankündigung der Besetzung via Deadline auch der spanische NBA-Spieler Juancho Hernangomez als Teil des Casts genannt wird, liegt der Schluss nahe, dass er die Rolle des Spielers übernimmt. Weitere NBA-Stars soll in kleinen Cameos als sie selbst zu sehen sein.

    Via Twitter wurde auch bereits ein Bild von Hernangomez mit Sandler sowie ein erstes Szenenbild von Sandler mit Queen Latifah veröffentlicht:

    Das Drehbuch stammt übrigens von Taylor Materne und dem zuletzt für „A Star Is Born“ oscarnominierten Will Fetters. Regie führt Jeremiah Zagar („We The Animals“).

    „Hustle“ soll im Laufe des Jahres 2021 erscheinen. Da Adam Sandlers Vertrag mit Netflix vorsieht, dass er pro Jahr einen Film für den Streamingdienst macht, bleibt übrigens die Frage offen, ob Fans des Komikers im kommenden Jahr auf eine weitere seiner berühmten Blödel-Komödien verzichten müssen oder die noch zusätzlich kommt. Bislang wurde nämlich noch keine angekündigt.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Hubie Halloween"

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top