Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Spuk in Bly Manor": Habt ihr wirklich alle Rückkehrer aus "Spuk in Hill House" erkannt?
    Von Markus Trutt — 24.10.2020 um 10:00
    facebook Tweet

    Das Netflix-Horrordrama „Spuk in Bly Manor“ hat inhaltlich zwar nichts mit „Spuk in Hill House“ zu tun, ein Teil der Besetzung aus der Vorgänger-Serie ist aber trotzdem wieder dabei. Das ist jedoch vielleicht nicht bei allen Darstellern aufgefallen.

    Steve Dietl / Eike Schroter / Netflix

    Achtung, es folgen Spoiler zu „Spuk in Bly Manor“!

    Ähnlich wie schon der TV-Hit „American Horror Story“ folgt nun auch Netflix‘ „Spuk“-Reihe einem Anthologie-Konzept, bei dem in der „zweiten Staffel“ „Spuk in Bly Manor“ eine völlig neue Geschichte mit neuen Figuren erzählt wird, die nicht an die abgeschlossene Handlung von „Spuk in Hill House“ anknüpft. Und wie bei „American Horror Story“ sehen wir dabei einige vertraute Darsteller in anderen Rollen wieder.

    Auch wenn „Hill House“ inzwischen zwei Jahre zurückliegt, dürfte das bei den meisten Rückkehrern offensichtlich sein, bekleiden sie wie Victoria PedrettiOliver Jackson-Cohen und Henry Thomas doch sogar Hauptrollen in beiden Serien. Und auch das Wiedersehen mit Kate Siegel (im echten Leben übrigens die Frau von Serien-Schöpfer Mike Flanagan) und Carla Gugino dürfte den Wenigsten entgangen sein.

    Zwar hatten beide als Mitglieder der Crain-Familie in „Hill House“ noch größere Rollen, jedoch verkörpern sie auch in „Bly Manor“ wichtige Schlüsselfiguren – Gugino als Erzählerin in der Rahmenhandlung und Siegel in einer Flashback-Folge (Episode 8) als Bly-Manor-Vorbesitzerin Viola Willoughby, die später zur Frau im See wird und damit den Fluch, der auf dem Anwesen lastet, erst lostritt.

    "Verstecktes" "Hill House"-Comeback

    Genau in der genannten Rückblick-Episode kommt es allerdings auch zu noch einem „Hill House“-Comeback, das weit weniger offensichtlich ist. Auch Catherine Parker, die in „Bly Manor“ Violas Schwester Perdita spielt, war nämlich bereits in „Hill House“ in einer Nebenrolle mit von der Partie, die sogar Parallelen zu ihrer neuen Figur aufweist.

    So spielte sie in der Vorgänger-Serie Poppy Hill, die wie Perdita eine Vorbesitzerin des Anwesens aus dem Serientitel war. Sie taucht im Verlauf der Serie immer wieder als Geist auf, der nach außen hin zwar zu den weniger unheimlichen übernatürlichen Erscheinungen gehört, in Wahrheit aber so etwas wie die Personifizierung des bösen Hauses ist. Schließlich war sie auch schon zu Lebzeiten geisteskrank.

    Diese Darsteller sind in beiden Serien dabei

    Nachfolgend listen wir euch nochmal alle sechs Darsteller mitsamt ihrer jeweiligen Rolle und zugehörigen Bildern auf, die sowohl in „Spuk in Bly Manor“ als auch in „Spuk in Hill House“ auftreten:

    Victoria Pedretti: Dani Clayton in „Spuk in Bly Manor“ und Nell Crain in „Spuk in Hill House“ 

    Tina Rowden / Eike Schroter / Netflix
    Victoria Pedretti

    Oliver Jackson-Cohen: Peter Quint in „Spuk in Bly Manor“ und Luke Crain in „Spuk in Hill House“

    Steve Dietl / Eike Schroter / Netflix
    Oliver Jackson-Cohen

    Henry Thomas: Henry Wingrave in „Spuk in Bly Manor“ und Hugh Crain in „Spuk in Hill House“ 

    Steve Dietl / Eike Schroter / Netflix
    Henry Thomas

    Carla Gugino: Erzählerin/Jamie in „Spuk in Bly Manor“ und Olivia Crain in „Spuk in Hill House“ 

    Steve Dietl / Eike Schroter / Netflix
    Carla Gugino

    Kate Siegel: Viola Willoughby in „Spuk in Bly Manor“ und Theo Crain in „Spuk in Hill House“ 

    Tina Rowden / Eike Schroter / Netflix
    Kate Siegel

    Catherine Parker: Perdita Willoughby in „Spuk in Bly Manor“ und Poppy Hill in „Spuk in Hill House“ 

    Eike Schroter / Netflix
    Catherine Parker

    Die "Spuk"-Serien im Moviepilot-Podcast

    Noch mehr zu Netflix’ „Spuk“-Serien bekommt ihr bei unseren Kollegen von Moviepilot, die in der neuen Folge ihres Podcasts Streamgestöber über die großen Highlights und kleinen Enttäuschungen von „Spuk in Hill House“ und „Spuk in Bly Manor“ diskutieren:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top