Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Passt perfekt! Tim Burton soll neue "Addams Family"-Serie machen
    Von Nina Becker — 23.10.2020 um 10:55
    facebook Tweet

    Erfunden wurde die „Addams Family“ bereits in den 30er-Jahren, seitdem taucht sie immer wieder in Film und Fernsehen auf. Demnächst könnte es eine neue Serie mit den düsteren Gestalten des Clans geben – und Tim Burton soll die Regie übernehmen!

    Paramount Pictures

    In Sachen Serie haben wir vom schrägen Grusel-Experten Tim Burton („Edward mit den Scherenhänden“, „Sweeney Todd“) bisher noch nicht viel gesehen. Bei ein paar Folgen von „Alfred Hitchcock Presents“ hat er Regie geführt und die Animationsserie „Beetlejuice“ wurde von ihm produziert, ansonsten kennen wir seine Arbeit vor allem aus dem Kino. Das könnte sich demnächst ändern!

    Wie Deadline berichtet, soll Tim Burton bei einer neuen Serie über die „Addams Family“ Regie führen und steckt aktuell mitten in den Verhandlungen. Die Wahl ist auf jeden Fall perfekt, passt Burtons Stil doch wie die Faust aufs Auge zur schrägen Kult-Familie und ihren morbiden Eigenheiten.

    Das Drehbuch wird von Alfred Gough und Miles Millar („Smallville“, „Into The Badlands“) geschrieben, die auch Showrunner der Serie werden würden. Über einen möglichen Cast gibt es bisher noch keine Informationen.

    "The Addams Family" – damals und heute

    In den 30er-Jahren erschien im New Yorker eine Cartoonserie vom Zeichner Charles Addams, der mit seiner „Addams Family“ den Idealtypus der perfekten amerikanischen Familie auf die Schippe nahm. Denn die Addams sind Ausgestoßene und stammen von Hexen und Ghulen ab – ihr Alltag gestaltet sich darum eher düster und morbide.

    „The Addams Family“ wurde im Laufe der Zeit immer wieder verfilmt – sowohl mit berühmten Schauspielern als auch mit animierten Figuren. Von 1964 bis 1966 lief die Serie „The Addams Family“ in zwei Staffeln und erreichte nach einigen Jahren (und vielen Wiederholungen) Kultstatus.

    Auch im Kino fand die Familie ihren Platz. Die beliebteste Verfilmung dürfte vermutlich „Die Addams Family“ von 1991 (mit Stars wie Anjelica HustonChristopher Lloyd und Christina Ricci) von „Men In Black“-Regisseur Barry Sonnenfeld sein. 2019 lief mit „Die Addams Family“ ein animierter Spielfilm von Conrad Vernon und Greg Tiernan in den Kinos. Eine Fortsetzung soll 2021 folgen.

    Splendor Films
    "Die Addams Family" von 1992

    Wie genau die neue „Addams Family“-Serie aussehen soll, steht bisher noch nicht fest. Laut Deadline könnte im Fokus des neuen Projekts die Addams-Tochter Wednesday stehen, die in der heutigen Gegenwart lebt und ihre Erlebnisse in der modernen Welt schildert.

    Wann wir die neue Burton-Serie zu Gesicht bekommen, steht noch nicht fest. Auch das „wo“ ist noch nicht geregelt. Bisher ist nicht klar, auf welchem Sender die Serie laufen wird.

    Wer Sonnenfelds „Addams Family“-Verfilmung noch einmal sehen will, wird bei Amazon fündig:

    ›› Die Addams Family bei Amazon*

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top