Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Sauerkrautkoma" & Co.: So geht es mit den Eberhofer-Krimis weiter
    Von Julius Vietzen — 26.10.2020 um 14:15
    facebook Tweet

    „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“, „Schweinskopf al dente“, „Grießnockerlaffäre“, „Sauerkrautkoma“ und „Leberkäsjunkie“: Sechs Eberhofer-Krimis gab es bisher im Kino, zwei weitere kommen demnächst – und einer davon schon im November 2020.

    2018 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Schuller

    Mit „Sauerkrautkoma“ zeigt die ARD am heutigen 26. Oktober 2020 den fünften Teil der Eberhofer-Krimireihe nach den gleichnamigen Büchern von Rita Falk. Wer anschließend am liebsten direkt weiterschauen möchte, kann sich freuen: Es gibt noch (mindestens) drei weitere Fälle von Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel).

    Allerdings ist nur einer davon bereits erschienen und zwar im Sommer 2019 in den deutschen Kinos und Anfang 2020 auf DVD und Blu-ray: In „Leberkäsjunkie“ muss Eberhofer gemeinsam mit seinem Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) den Mord an einer Frau aufklären, die in einem Feuer zu Tode gekommen ist.

    Viel mehr machen ihm jedoch andere Probleme zu schaffen: Weil seine Cholesterinwerte viel zu hoch sind, muss Eberhofer plötzlich auf seine geliebten Leberkässemmeln verzichten und gleichzeitig auch noch auf seinen Sohn Pauli aufpassen, weil seine Halb-Ex-Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) eine Woche nicht da ist...

    Wer „Leberkäsjunkie“ schauen möchte, bekommt den Film auf DVD und Blu-ray oder als Stream.

    ›› Leberkäsjunkie bei Amazon*

    Außerdem erwarten uns in den nächsten Monaten gleich noch zwei Eberhofer-Krimis im Kino:

    "Kaiserschmarrndrama" ab November 2020

    Der siebte Eberhofer-Film trägt den Titel „Kaiserschmarrndrama“ und soll am 12. November 2020 in die deutschen Kinos kommen. Wie üblich treffen ein neuer Kriminalfall und private Probleme im Hause Eberhofer aufeinander:

    Zum einen ist da eine Mordreihe an Camgirls in Niederkaltenkirchen. Zu deren Kunden (und damit auch zu den Verdächtigen) gehören zahlreiche Freunde und Bekannte von Eberhofer. Und zum anderen nistet sich Rudi nach einem Unfall bei ihm zu Hause ein, während Susi gemeinsam mit Franz' verhasstem Bruder ein Haus auf dem Grundstück bauen will.

     

    "Guglhupfgeschwader" ab August 2021

    Außerdem ist für den 5. August 2021 der Kinostart von „Guglhupfgeschwader“ angekündigt. In der Buchvorlage von Rita Falk erwartet Eberhofer die in seinen Augen längst überfällige Anerkennung für seine Dienste: Der örtliche Kreisverkehr soll nach ihm benannt werden. Doch dann wird der Lotto-Otto mitsamt seinem Lotto-Laden in die Luft gesprengt...

    Von den bisher zehn erschienenen Eberhofer-Büchern wurden zwei noch nicht verfilmt: „Zwetschgendatschikomplott“ und „Weißwurstconnection“. Zudem erscheint am 17. Juni 2021 der elfte Band mit dem Titel „Rehragoutrendezvouz“. Gut möglich, dass auch diese Krimis noch verfilmt werden.

    Wer sich die Zeit bis zum Kinostart von „Guglhupfgeschwader“ vertreiben will, findet die Eberhofer-Bücher unter anderem bei Amazon (im Fall von „Rehragoutrendezvouz“ natürlich bislang nur zum Vorbestellen).

    ›› Die Eberhofer-Bücher bei Amazon*

    Auch mit Sebastian Bezzel: Trailer zu "Der Boandlkramer und die ewige Liebe"

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top