Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Wars" trifft "Die Eiskönigin": Diese Zusammenfassung der Prequel-Trilogie müsst ihr einfach sehen!
    Von Annemarie Havran — 28.10.2020 um 12:32
    facebook Tweet

    In „Die Eiskönigin 2“ hat Olaf grandios den ersten Film zusammengefasst. Josh Gad nutzt nun seine Olaf-Stimme, um die „Star Wars“-Prequels nachzuerzählen – und das ist nicht nur herrlich naiv und bekloppt, sondern auch noch für einen guten Zweck.

    Walt Disney

    Am 3. November 2020 ist wieder Präsidentschaftswahl in den USA und der Wahlkampf ist in der heißen Phase. Was hat das aber mit Filmen zu tun? So einiges, denn viele Schauspielerinnen und Schauspieler aus Hollywood nutzen ihre Berühmtheit, um zum Wählen aufzurufen. Und wenn sich eine bestimmte Anzahl an Menschen an den von den Stars ausgerufenen Aktionen beteiligt hat, gibt es zur Belohnung ein meist film-bezogenes Schmankerl.

    Zum Beispiel hat Jeff Goldlbum die Wassertropfen-Szene aus „Jurassic Park“ nachgespielt – allerdings mit Sam Neill statt mit Laura Dern!

    "Jurassic Park"-Stars spielen 27 Jahre später eine der legendärsten Szenen nach

    Auch Josh Gad hat so eine Aktion gestartet. Man kennt Gad aus u. a. „Mord im Orient-Express“ und „Die Schöne und das Biest“, sein berühmtester Part aber ist wohl der als Original-Stimme von Schneemann Olaf (im Deutschen spricht ihn übrigens Hape Kerkeling).

    ›› neuer Olaf-Kurzfilm "Es war einmal ein Schneemann" auf Disney+*

    Für 10.000 Retweets seines Aufrufs zum Wählen unter dem Hashtag #VOTE versprach Josh Gad, „Star Wars“ mit der Stimme von Olaf nachzuerzählen. Und das natürlich auf die bezaubernd-naive Art, mit der der Schneemann auch schon in „Die Eiskönigin 2“ den Vorgänger-Film nacherzählt hat!

    Das Ziel wurde erreicht und als erstes hat „Olaf“ die Prequel-Trilogie zusammengefasst – samt „hot young Obi-Wan“ und dem ein oder anderen Fluch, den Olaf in dem „Eiskönigin“-Franchise unter Garantie nicht loslassen dürfte. Hier könnt ihr euch sein Recap anhören:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    10,000 people retweeted my message to #VOTE and in return I vowed to recap the Star Wars Franchise as Olaf. Here is Part 1: The Prequels! Thank you all for watching and more importantly for VOTING!!!!

    Ein Beitrag geteilt von Josh Gad (@joshgad) am

    In den Kommentaren haben Fans bereits vorgeschlagen, dass Gad seine Olaf-Recaps doch bitte zu einer regulären Reihe auf Disney+ ausbauen und auch andere Filme auf Olafs unvergleichliche Art und Weise nacherzählen solle. In dieser steckt neben viel Witz und Naivität auch eine gute Portion Sarkasmus und manchmal sogar Tiefsinnigkeit.

    Erst einmal wird „Olaf“ aber noch weiteren „Star Wars“-Nachschub liefern, wenn sich wieder weitere 10.000 Amerikaner an seiner Aktion beteiligt haben. Dann plant Josh Gad, auch die mittlere und die finale Trilogie als Olaf zusammenzufassen.

    Wenn ihr jetzt Lust auf noch mehr Olaf habt, dann schaut doch in die Kurzfilmchen rein, die Josh Gad und einige der „Eiskönigin“-Macher im Corona-Homeoffice produziert haben. Außerdem gibt es auf Disney+ den neuen „Frozen“-Kurzfilm „Es war einmal ein Schneemann“ zu entdecken.

    Kostenloser "Die Eiskönigin"-Nachschub: Vier neue Olaf-Abenteuer zum Streamen

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top