Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nur geschnitten im TV: Hier bekommt ihr "London Has Fallen" wirklich uncut!
    Von Daniel Fabian — 30.10.2020 um 14:00
    facebook Tweet

    RTL 2 zeigt am heutigen 30. Oktober 2020 „London Has Fallen“ – und zwar zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr und damit nur in der stark geschnittenen Version. Wer den blutigen Actioner uncut sehen will, für den gibt’s Alternativen.

    SND

    Mit Katastrophenfilmen und blutigen Action-Reißern scheint „300“-Star Gerard Butler in den vergangenen Jahren seine Nische gefunden zu haben – nicht zuletzt mit der Hilfe von Antoine Fuquas „Olympus Has Fallen“, der auch schon zwei Fortsetzungen nach sich zog. Und die erste davon – „London Has Fallen“ – läuft am heutigen 30. Oktober um 20.15 Uhr auf RTL 2.

    Per se würden wir allen Fans geradliniger, brachialer Actionfilme der alten Schule auch eine Empfehlung aussprechen – denn uns gefiel das zweite Abenteuer von Präsidenten-Leibwächter Mike Banning (Butler) besser als sein Vorgänger.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "London Has Fallen"

    Mit dem Sendeplatz zur Prime Time hat sich das allerdings direkt wieder erledigt, denn „London Has Fallen“ wird am heutigen Freitag nur geschnitten im Fernsehen laufen.

    Bessere Chancen hat man da schon am 1. November. Denn am Sonntag läuft der FSK-16-Film (ebenfalls auf RTL2 ) erst um 22.25 Uhr – und darf zu jener Uhrzeit dann auch in der Uncut-Version gesendet werden.

    Das fehlt in der Cut-Fassung von "London Has Fallen"

    „London Has Fallen“ ist eine durchaus blutige Angelegenheit, für die es in den USA nicht ganz zufällig die Erwachsenenfreigabe (R-Rating) gab. Die Schurken werden nicht nur reihenweise brutal im Kugelhagel hingerichtet, sondern bekommen auch mal ein Messer ins Auge. Mit Blut hat man hier jedenfalls nicht gespart – um 20.15 Uhr bekommt ihr davon allerdings nicht allzu viel zu sehen.

    So geht's weiter mit dem "Has Fallen"-Franchise

    Laut den Expert*innen von Schnittberichte.com wurde die Schere für die gekürzte TV-Version ganze 83 (!) mal angesetzt. Die knapp vier fehlenden Minuten bestehen größtenteils aus Gewaltzensuren, hier und da fällt aber auch mal ein Schimpfwort unter den Tisch. Eine genaue Übersicht darüber, was eigentlich fehlt, bekommt ihr im Schnittbericht.

    Alternative: Netflix, DVD & Co.

    Wer nun nicht auf die spätere Uncut-Ausstrahlung warten will, kann den Film derzeit auch uncut bei Netflix sehen. Den Vorgänger „Olympus Has Fallen“ sowie den Nachfolger „Angel Has Fallen“ hat der Streaming-Riese aber leider nicht im Angebot.

    » "Angel Has Hallen" bei Amazon*

    Außerdem bekommt ihr den Film mittlerweile nicht nur auf DVD und Blu-ray, sondern auch auf 4K-Blu-ray in Ultra-HD. Doch egal auf welchem Medium ihr „London Has Fallen“ guckt – alle enthalten die ungeschnittene Fassung der blutigen Metzelorgie uind bieten somit eine bessere Alternative zur heutigen Prime-Time-Ausstrahlung im TV.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top