Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutscher Trailer zum Science-Fiction-Horror "Sputnik": Die russische Antwort auf "Alien"!
    Von Julius Vietzen — 08.11.2020 um 19:00
    facebook Tweet

    In „Sputnik - Es wächst in dir“ siedelt sich ein schleimiger Alien-Parasit im Körper eines russischen Kosmonauten ein und kommt nur nachts raus, um menschliche Gehirne zu fressen. Hier ist der deutsche Trailer:

    Sputnik - Es wächst in dir“ spielt zur Zeit des Kalten Krieges: Kosmonaut Konstantin Veshnyakov (Pyotr Fyodorov) kehrt nach einer Weltraum-Mission in einer Raumkapsel auf die Erde zurück – allerdings nicht alleine. Denn in sich trägt er einen außerirdischen Parasiten, von dem er selbst jedoch nichts weiß.

    Nachts kommt der Alien-Symbiont heraus, um Menschen zu jagen und zu fressen. Die Psychologin Tatyana Klimova (Oksana Akinshina) und ihre Kollegen wollen Veshnyakov von dem Parasiten befreien. Doch bis dahin müssen sie das Alien weiter fressen lassen, um den Wirtskörper nicht zu gefährden...

    „Sputnik“ erscheint in Deutschland am 4. Dezember 2020 auf DVD und Blu-ray.

    » "Sputnik" bei Amazon*

    "Sputnik" vs. FSK

    In der Tradition solcher Science-Fiction-Filme wie „Alien“ oder „Life“ steht „Sputnik“ nicht nur wegen des schleimigen Außerirdischen, sondern auch wegen des Gewaltgrads und damit einhergehend mit der FSK-Freigabe (nämlich ab 16 Jahren).

    Ursprünglich wollte die FSK „Sputnik“ jedoch sogar erst ab 18 Jahren freigegeben. Wie und warum sich der Verleih dagegen wehrte, erfahrt ihr hier:

    FSK verpasst „Sputnik“ eine Freigabe ab 18 – aber der deutsche Verleih wehrt sich

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top