Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tenet" noch vor Weihnachten auf DVD & Blu-ray: Diese Editionen erwarten euch
    Von Daniel Fabian — 06.11.2020 um 14:50
    Aktualisiert am 17.11.2020 um 15:07
    facebook Tweet

    Fans von Christopher Nolan dürfen sich über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freuen – denn der jüngste Genie-Streich des Regie-Meisters erscheint pünktlich zum Fest in diversen Editionen auf DVD, Blu-ray und 4K-Blu-ray.

    Warner Bros.

    Während der Rest der (Film-)Welt den Atem anhält, ziehen Warner Bros. und Christopher Nolan ihr Ding ziemlich konsequent durch. Mit seinem Kinostart im vergangenen August war „Tenet“ der einzige große Hollywoodfilm, der trotz Corona in die Lichtspielhäuser kam. Vier Monate später landet der Film jetzt auch noch pünktlich unter dem Weihnachtsbaum.

    „Tenet“ erscheint am 17. Dezember 2020 im Handel, das bestätigte Warner Deutschland nun offiziell. Der Film wird auf DVD, Blu-ray und 4K-Blu-ray und natürlich als Video-on-Demand auf diversen Streaming-Plattformen veröffentlicht – und kann auch schon vorbestellt werden.

    ›› "Tenet" - DVD, Blu-ray & 4K-Blu-ray bei Amazon*

    Nolan-Fans, die sich aber nicht mit einer langweiligen Standard-Edition abspeisen lassen, werden aber natürlich ebenfalls bedient. „Tenet“ erscheint in gleich zwei verschiedenen Steelbooks! Neben der Blu-ray-Version wird es so auch die 4K-Scheibe als Limited Edition. Und damit verschiedene Geschmäcker bedient werden, haben beide Versionen natürlich unterschiedliche Cover.

    ›› "Tenet" - Limitierte Steelbooks bei Amazon*

    "Tenet": Einer der besten Filme des Jahres

    Der Inhalt von „Tenet“ ist gar nicht mal so einfach herunter zu brechen, wenn man einerseits nicht zu viel verraten, andererseits aber auch keine unnötige Verwirrung stiften will. Kurz gesagt erzählt der Film aber die Geschichte des Protagonisten (John David Washington), der gemeinsam mit seinem neuen Partner Neil (Robert Pattinson) den Dritten Weltkrieg verhindern soll – und für seine die Regeln der Zeit auf den Kopf stellende Mission ein entscheidendes Wort mit auf den Weg bekommt: Tenet.

    „Tenet“: Was genau ist eigentlich Inversion?

    In der FILMSTARTS-Kritik kommt „Tenet“ auf die vollen fünf Punkte. Im Fazit heißt es über das Meisterwerk etwa: Ein visuell rauschhaftes und konzeptionell bahnbrechendes Science-Fiction-Action-Meisterwerk – auf einem Level mit „Inception“!

    Vor allem ist „Tenet“ aber ein Film, bei dem man immer wieder neue Puzzleteile entdecken dürfte, je öfter man ihn sieht. Und da die Kinos aktuell mal wieder geschlossen sind, kommt die überpünktliche Heimkino-Auswertung des Mindfuck-Thrillers gerade recht!

    Update-Hinweis: Mittlerweile sind die besonders nachgefragten, limitierten Steelbooks auch bei Amazon vorbestellbar. Wir haben den Artikel entsprechend aktualisiert.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Tenet"

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top