Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erstes Bild zu "Spider-Man 3": So habt ihr Spidey noch nie gesehen!
    Von Annemarie Havran — 07.11.2020 um 10:30
    facebook Tweet

    Auf dem Setfoto zu „Spider-Man 3“ können wir einen ersten Blick auf Tom Holland in seinem Spinnenmann-Kostüm werfen. Das sieht altbekannt aus – eine Sache hat sich allerdings geändert! Ja, auch Spidey trägt jetzt Mund-Nasen-Schutz…

    Sony Pictures

    Tom Holland nutzt die Gelegenheit, mit der Veröffentlichung des ersten Bildes vom Dreh des Comic-Abenteuers „Spider-Man 3“ auch eine wichtige Nachricht unters Volk zu bringen.

    Das Foto kommentierte er auf Instagram mit: „Tragt eine Maske, ich trage zwei…“. Während sich Tom Holland alias Spider-Man also in seine Heldenmaske und dann noch einen Atemschutz zwängt, reicht es, wenn wir einen Mund-Nasen-Schutz tragen, um der grassierenden Corona-Pandemie heldenhaft entgegenzutreten:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Wear a mask, I’m wearing two...

    Ein Beitrag geteilt von Tom Holland (@tomholland2013) am

    Im Film selbst wird Spider-Man dann wieder nur mit einer Maske zu sehen sein. Am Kostüm selbst scheint, sollte dies tatsächlich das Kostüm aus „Spider-Man 3“ sein, auch nicht allzu viel geändert worden sein – zumindest trägt Holland auf dem Bild das Outfit, das aus dem Vorgänger „Spider-Man: Far From Home“ bekannt ist. Bekommt sein Kostüm ein Upgrade, wird das aber sowieso wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt im Promo-Prozess oder gar erst im Film selbst enthüllt werden.

    ›› "Spider-Man: Far From Home" bei Amazon*

    „Spider-Man 3“ wird aktuell gedreht, der genaue Titel des Films ist noch nicht bekannt. Die Dreharbeiten in Atlanta, Georgia findet mitten in einer Zeit statt, in der die Zahl der entdeckten Corona-Infektionen rasant steigt, am Set werden also sehr strenge Sicherheitsmaßnamen gelten – wie eben das Tragen von Masken, wo immer möglich und nötig.

    "Spider-Man 3": Das ist bisher bekannt

    Jamie Foxx als Electro: Die Nachricht, dass Jamie Foxx in „Spider-Man 3“ den Bösewicht Electro spielen wird, schlug in der Marvel-Fangemeinde ein wie eine Bombe – denn immerhin spielte er diese Figur schon in „The Amazing Spider-Man 2“ mit Andrew Garfield als Spidey! Womöglich kommt in „Spider-Man 3“ also ein Multiversum ins Spiel, um das möglich zu machen. Jamie Foxx macht bereits Andeutungen:

    "Spider-Man 3": Jamie Foxx deutet Multiversum an

    Doctor Strange als neuer Mentor: Bislang hatte Tony Stark alias Iron-Man (Robert Downey Jr.) den Superhelden-Jungspund Spider-Man unter seine Fittiche genommen. Nach dessen Tod bekommt Spidey nun einen neuen Mentor: Doctor Strange (Benedict Cumberbatch). Der wiederum kennt sich mit Multiversen gut aus, sein nächstes Solo-Abenteuer heißt nicht umsonst „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“ (Kinostart: 25. März 2022)…

    Für „Spider-Man 3“ ist ein Kinostart am 16. Dezember 2021 geplant.

    Robert Downey Jr. wird mindestens (!) noch einmal als Iron Man zurückkehren – aber nicht in "Iron Man 4" oder "Avengers 5"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top