Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wie "Speed" mit Liam Neeson: "Taken"-Star in Action-Remake "Retribution"
    Von Björn Becher — 09.11.2020 um 18:07
    facebook Tweet

    Liam Neeson geht zwar stramm auf die 70 zu, übernimmt aber weiterhin Action- und Thriller-Rollen. Sein neuer Film „Retribution“ klingt wie eine Abwandlung von „Speed“, ist aber in Wirklichkeit das Remake eines ganz anderen Films…

    20th Century

    In „Retribution“ spielt Liam Neeson einen gewöhnlichen Geschäftsmann, der ein kleines Problem hat. In seinem Auto ist eine Bombe deponiert worden – und eine mysteriöse Stimme verlangt, dass er eine Reihe von Aufgaben ausführt. Sonst geht die Bombe samt ihm und seiner ebenfalls im Auto befindlichen Familie hoch. Und wenn sie das Auto verlassen, kommt es ebenfalls zur Explosion…

    Das Bomben-Szenario klingt ein wenig wie „Speed“, auch wenn der von Liam Neeson gespielte Geschäftsmann wohl nicht eine bestimmte Geschwindigkeit halten muss. „Retribution“ ist allerdings keine „Speed“-Neuverfilmung, sondern ein Remake des spanischen Thrillers „Anrufer unbekannt, den es in Deutschland unter anderem bei Netflix als Stream gibt.

    Von den "Avengers: Endgame"-Machern: Trailer zum intensiven Netflix-Kriegsfilm "Mosul"

    Inszeniert wird Liam Neeson im Kampf gegen seinen mysteriösen Gegner von Regisseur Nimród Antal („Predators“, „Armored“). Als Produzent ist zudem noch Thriller-Spezialist Jaume Collet-Serra an Bord, der Neeson bereits in Filmen wie „The Commuter“, „Unknown Identity“ und „Non-Stop“ in Szene setzte.

    Gedreht werden soll übrigens in der deutschen Hauptstadt Berlin - und zwar bereits ab Frühjahr 2021.

    Noch ist nicht bekannt, wann „Retribution“ erscheinen soll. Nachdem das Projekt vor Jahren aber schon mal kursierte (bereits mit Neeson als Darsteller), geht mit der Neuankündigung nun auch der zeitnahe Drehbeginn einher. Ein Kinostart 2021 oder 2022 erscheint daher realistisch.

    Nachfolgend ein Trailer zum spanischen Original „Anrufer unbekannt“:

    Wir haben den ursprünglichen Artikel aktualisiert, nachdem mittlerweile noch der Drehort Berlin und der Drehstart im Frühjahr 2021 verkündet wurde.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top