Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vor "Meg 2" und "Tomb Raider 2": "Rebecca"-Regisseur hat noch einen Corona-Horrorfilm gedreht
    Von Björn Becher — 09.11.2020 um 19:17
    facebook Tweet

    Ben Wheatley scheint gerade keine Lust auf Pausen zu haben. Sein „Rebecca“ ist kürzlich auf Netflix erschienen, er bereitet gleich zwei Sequels vor – und hat ganz nebenbei noch einen Horror-Thriller gedreht, der perfekt zur Corona-Situation passt.

    Netflix

    In den vergangenen Monaten lagen wegen Corona zahlreiche Filmprojekte brach. Dreharbeiten konnten nicht oder nur teilweise durchgeführt werden, Filme wurden verschoben. Doch einige Filmemacher haben die Situation auch genutzt – so Ben Wheatley.

    Der Regisseur hinter unter anderem dem Netflix-Film „Rebecca“ (siehe Bild) und dem Actioner „Free Fire“ hat in den vergangenen Monaten leise, still und heimlich den Horror-Thriller „In The Earth“ gedreht – und nun auf einem aktuell stattfindenden Filmmarkt potenziellen Käufern vorgestellt.

    Das ist "In The Earth"

    In „In The Earth“ leidet die Welt unter einem sich rasant ausbreitenden, tödlichen Virus. Die Parallelen zur Corona-Situation sind also gegeben, wobei der Film-Virus noch einmal viel, viel gefährlicher ist. Während die ganze Welt nach einem Heilmittel sucht, finden sich zwei Menschen eines Nachts in einem Wald in einer gefährlichen Situation wieder. Denn die Natur um sie herum scheint zum Leben zu erwachen…

    Vor der Kamera standen für „In The Earth“ Joel Fry („Yesterday“), Ellora Torchia („Midsommar“), Hayley Squires („Ich, Daniel Blake“) und Reece Shearsmith („High-Rise“). Es wurde auch bereits ein erstes Bild veröffentlicht:

    Gefahr im dunklen Wald: Erstes Bild zu "In The Earth".

    In den USA wird „In The Earth“ im Laufe des Jahres 2021 in die Kinos kommen. Die internationalen Rechte werden wie gesagt aktuell angeboten, sodass wir davon ausgehen, dass es auch in Deutschland zu einer Auswertung im Laufe des kommenden Jahres kommen wird.

    Ben Wheatley, dessen „Rebecca“ kürzlich auf Netflix erschien, wird derweil als nächstes wohl das Hai-Action-Sequel „Meg 2“ mit Jason Statham in Angriff nehmen. Danach könnte er dann „Tomb Raider 2“ mit Alicia Vikander als Lara Croft machen. Die Planungen für das Sequel zur Videospiel-Adaption wurden wegen der Corona-Pandemie aber erst einmal angehalten, weil aufwendige Drehs an verschiedensten Winkeln der Erde momentan keine so gute und auch keine so gut umsetzbare Idee sind…

    Wie "Speed" mit Liam Neeson: "Taken"-Star in Action-Remake "Retribution"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top