Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Avengers 4": Starttermin der ersten Marvel-Serie auf Disney+ enthüllt
    Von Annemarie Havran — 12.11.2020 um 19:19
    facebook Tweet

    Auf die MCU-Serie „WandaVision“ müssen wir nun doch noch etwas länger warten. Ursprünglich war ein Start für Ende 2020 angedacht, aber nun geht es erst 2021 auf Disney+ los. Marvel feiert die Terminankündigung mit einem neuen Teaser.

    Marvel Studios 2019

    Die große Marvel-Serienoffensive auf Disney+, die das Marvel Cinematic Universe nach „Avengers 4“ massiv ausbauen soll, geht später los als gedacht. Ursprünglich sollten 2020 sogar zwei neue MCU-Serien starten, „The Falcon And The Winter Soldier” und „WandaVision“. Irgendwann war es dann nur noch „WandaVision“ – und nun ist es gar keine mehr:

    „WandaVision“ wird als erste für Disney+ produzierte Marvel-Serie am 15. Januar 2021 starten.

    Die Marvel Studios veröffentlichten zur Feier der Terminankündigung auch einen kleinen neuen Teaser, der noch einmal hervorhebt, wie anders die Serie wird: nämlich retro, sitcom-mäßig und mit Publikums-Lachern. So etwas hat es im MCU bisher noch nicht gegeben.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    A new era arrives. Marvel Studios’ #WandaVision, an Original Series, is streaming Jan. 15 on #DisneyPlus.

    Ein Beitrag geteilt von Marvel Studios (@marvelstudios) am

    Selbst der Dreh von „WandaVision“ lief für eine MCU-Serie schon ziemlich ungewöhnlich ab, Folge 1 wurde beispielsweise vor Live-Publikum und ohne Computer-Effekte gedreht. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Hintergrund-Artikel:

    Das gab's im "Avengers"-Universum noch nie: So abgefahren wird die erste MCU-Serie "WandaVision"

    Damit steht das Jahr 2020 nun ganz ohne Start eines neuen MCU-Abenteuers da. „WandaVision“ hatte als letzter möglicher Start 2020 noch die Fahne hochgehalten, nachdem im Kino „Black Widow“ aus 2020 raus auf den 6. Mai 2021 verschoben wurde.

    Nun dürfen Wanda Maximoff alias Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) also erst 2021 in ihr Serien-Abenteuer starten. In „WandaVision“ werden sie als ganz normales Paar in einer Vorstadt leben und munter durch die Sitcom-Geschichte springen – bis die Fassade ihrer heilen Welt irgendwann zu bröckeln beginnt.

    Geht "WandaVision" dem "Mandalorian" und "Soul" aus dem Weg?

    Womöglich hat Disney+ den Start verschoben, um seine neuen Serien-Inhalte etwas gleichmäßiger zu verteilen. Denn mal ehrlich, auch wenn Disney+ natürlich über eine großartige Bibliothek an Disney-Filmen samt Marvel, „Star Wars“ und Co. verfügt, sind neue Disney+-Originals, die das Publikum in ihren Bann ziehen, bislang eher rar gesät. Für die Zukunft sind so einige in Arbeit, gerade aus dem Marvel- und „Star Wars“-Universum – aber aktuell steht „The Mandalorian“ allein auf weiter Flur.

    Am 18. Dezember 2020 feiert das Finale der zweiten Staffel „The Mandalorian“ auf Disney+ Premiere. Und am 25. Dezember startet dann der Pixar-Film „Soul“ statt im Kino exklusiv auf dem Streamingdienst. Man kann also spekulieren, dass Disney+ diesen Ereignissen ein wenig Raum geben und seinen Abonnenten dann den Start von „WandaVision“ im Januar in Aussicht stellen will, um sie auch 2021 bei der Stange zu halten.

     MCU-Schurke kehrt in "The Falcon And The Winter Soldier" zurück

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top