Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Tom & Jerry": Cartoon-Kult ganz neu und doch ganz klassisch
    Von Markus Trutt — 17.11.2020 um 18:04
    facebook Tweet

    2021 geben Kater Tom und Maus Jerry ihr Live-Action-Debüt auf der großen Leinwand. Trotz realer Umgebungen wird das tierische Kult-Duo selbst aber animiert sein – und das recht klassisch, wie nun der erste Trailer zum Film zeigt.

    Seit 1940 tragen Kater Tom und Maus Jerry jetzt schon eine nicht enden wollende Fehde aus. Am bekanntesten sind dabei wohl die über 160, ursprünglich für das Kino produzierten Kurz-Trickfilme, in denen Tom Jerry an den Kragen will, aber von seinem smarten Rivalen stets überlistet wird. Es folgten zahlreiche Serien- und Film-Ableger und 1992 sogar schon der erste animierte Kinofilm der unverbesserlichen Streithähne.

    Aber erst mehr als 80 Jahre nach ihrem Debüt bekommen Tom und Jerry nun ihren ersten Realfilm spendiert – obwohl die Bezeichnung Hybridfilm etwas treffender wäre. Während das meiste um sie herum (inklusive menschlicher Darsteller) echt ist, sind die Hauptfiguren nämlich weiterhin animiert – und das nicht etwa in generalüberholter 3D-Optik (wie etwa im jüngsten „SpongeBob“-Film), sondern in einem an die Cartoons angelehnten 2D-Look.

    Um der Vorlage auch ansonsten gerecht zu werden, sollen Katz und Maus zudem auch im Film nicht sprechen, dafür aber weiterhin für turbulenten Slapstick-Humor sorgen – wovon es im obigen Trailer nun einen ersten Eindruck gibt.

    Hier ist der Trailer auf Englisch:

     

    Darum geht's im "Tom & Jerry"-Film

    Der neue „Tom & Jerry“-Film führt die Titelfiguren in die Großstadt. Jerry sorgt nämlich für Unruhe in einem renommierten New Yorker Hotel – und um ihn loszuwerden (und sich vor ihren Chefs zu beweisen), schleppt die junge Angestellte Kayla (Chloë Grace Moretz) schließlich den Kater Tom an.

    Ihr hinterhältiger Vorgesetzter Terrance (Michael Peña) legt jedoch nicht nur ihr immer wieder Steine in den Weg, sondern macht auch das Leben von Tom und Jerry zur Hölle. Und so müssen sich die Drei schließlich wohl oder übel zusammentun, um Terrance’ Treiben ein Ende zu bereiten.

    „Tom & Jerry“ von „Fantastic Four“- und „Ride Along“-Regisseur Tim Story soll am 18. März 2021 in den deutschen Kinos starten.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top