Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Rebecca" auf Netflix kommt "Bei Anruf Mord": Hitchcock-Klassiker wird zur Serie – mit einem Twist!
    Von Markus Trutt — 17.11.2020 um 16:57
    facebook Tweet

    Kurz nach der Neuverfilmung von „Rebecca“ ist mit einer „Bei Anruf Mord“-Serie (im Original: „Dial M For Murder“) nun die nächste Neuauflage eines Hitchcock-Stoffs in Arbeit. Alicia Vikander wird produzieren und womöglich die Hauptrolle übernehmen.

    Wild Bunch Germany / Warner Bros.

    Als Master of Suspense hat Regielegende Alfred Hitchcock eine ganze Reihe von Thriller-Klassikern geschaffen – die Hollywood gerade offenbar wiederentdeckt. Nachdem Netflix jüngst erst eine neue Adaption der Thriller-Romanze „Rebecca“ vorgelegt hat, liefert nun ein Hitchcock-Werk aus dem Jahr 1954 die Inspiration für eine neue Serie:

    Wie Deadline berichtet, wird Oscarpreisträgerin Alicia Vikander („The Danish Girl“, „Tomb Raider“) eine Serien-Version von „Bei Anruf Mord“ produzieren. Dass sie dabei auch vor die Kamera tritt, steht noch nicht fest, gilt aber als wahrscheinlich.

    Wie bei „Rebecca“ handelt es sich nun auch „Bei Anruf Mord“ genau genommen aber nicht um ein Remake des gleichnamigen Hitchcock-Films, sondern um eine neue Adaption der Vorlage, in diesem Fall eines Bühnenstücks von Frederick Knott aus dem Jahr 1952. Da Knott damals aber auch selbst das Drehbuch zu Hitchcocks Verfilmung schrieb, dürfte die Geschichte Kennern der Hitchcock-Version wohl in jedem Fall vertraut vorkommen – mit einem ganz entscheidenden Unterschied...

    Neue Erzählperspektive

    In „Bei Anruf Mord“ findet ein Ex-Tennisprofi heraus, dass seine Frau offenbar eine Affäre hat, und will sie daraufhin umbringen lassen, um an ihr Vermögen zu kommen. Doch der Plan geht schief, als sie stattdessen ihren Angreifer tötet – was ihr Mann jedoch wiederum für seine Zwecke nutzen will.

    Während wir das Bühnenstück und dessen Hitchcock-Adaption primär aus der Sicht des Mannes erlebt haben, soll die „Dial M For Murder“-Serie nun aus der Sicht der Frau erzählt werden. Das soll dann sogleich auch den Grundstein für ein Anthologie-Konzept legen, bei dem in potentiellen zukünftigen Staffeln andere bekannte Thriller-Stoffe aus einer weiblichen Perspektive neu aufgelegt werden.

    » Hitchcocks "Bei Anruf Mord" bei Amazon*

    Entwickelt wird „Dial M For Murder“ von „The Giver“-Co-Autor Michael Mitnick in Zusammenarbeit mit „Boardwalk Empire“-Macher Terence Winter. Beide haben zuvor bereits gemeinsam an der kurzlebigen HBO-Serie „Vinyl“ gewerkelt.

    Wann und bei welchem TV-Sender oder Streaminganbieter die Serienneuauflge von „Bei Anruf Mord“ erscheinen wird, steht noch nicht fest.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top