Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jetzt auf Disney+: Zwei sehr unterschiedliche Marvel-Serien und eine Kino-Fantasy-Trilogie
    Von Björn Becher — 21.11.2020 um 14:00
    facebook Tweet

    Seit diesem Wochenende gibt es wieder einige neue Inhalte auf dem Streamingdienst Disney+. Darunter sind zwei sehr unterschiedliche Marvel-Serien und eine deutsche Fantasy-Kino-Trilogie.

    Walt Disney

    Seit dem gestrigen 20. November 2020 könnt ihr auf Disney+ nicht nur eine weitere neue Folge von „The Mandalorian“ und das große Staffelfinale der Serie „Die Helden der Nation“ sehen, sondern es gibt auch reichlich anderen neuen Stoff, den wir euch hier kurz vorstellen wollen.

    Vorab noch der Hinweis: Disney+ könnt ihr monatlich (für 6,99 Euro) oder jährlich (69,99 Euro) abonnieren – und damit neben den beliebten Klassikern des Maushauses unter anderem auch die Abenteuer der Marvel-Helden, „Star Wars“ und vieles mehr schauen.

    ›› Marvel, "Star Wars" & mehr bei Disney+*

    Das ist "Marvel's 616"

    Wer sich bei Disney+ schon tiefer im Programm umgeschaut hat, wird festgestellt haben, dass das Maushaus einige wirklich gelungene Doku-Serien produziert hat, mit denen oft auch in den eigenen Kosmos geschaut wird: An erster Stelle wäre hier wohl „Die Imagineering Story“ zu nennen. Nachschub gibt es nun mit „Marvel's 616“.

    Wie der Titel schon verrät, steht der mittlerweile zum Maushaus gehörenden Comic-Giganten Marvel im Mittelpunkt. In acht Folgen geht es um Geschichte und Zukunft von Marvel, um besonders absurde Ereignisse und um außergewöhnliche Figuren.

    In der Auftaktfolge widmet man sich zum Beispiel dem japanischen Spider-Man, später gräbt Schauspieler Paul Scheer einige Charaktere aus, die über die Jahre völlig vergessen wurden (nicht immer zu recht). Eine Serie, die sich an die Fans und Liebhaber der Comics richtet.

    » "Marvel's 616" bei Disney+*

    "Baymax – Kleines Robowabohu" - Die 2. Staffel

    Wenn wir schon bei ungewöhnlichen Marvel-Comics sind, sind wir schnell bei „Baymax“. Der lose auf den „Big Hero 6“-Comics basierende Animationsfilm „Baymax – Riesiges Robowabohu“ war ein so großer Erfolg im Kino, dass auch gleich noch eine Serie kam: „Baymax – Kleines Robowabohu“.

    Nun gibt es die zweite Staffel, in der die sechs Helden um den super-schlauen Hiro und seinen so treuen wie knuffeligen Roboter Baymax neue Abenteuer erleben.

    » "Baymax – Kleines Robowabohu" bei Disney+*

    Die Edelstein-Trilogie

    Fans von Teenie-Fantasy könnten sich dagegen für die sogenannte Edelstein-Trilogie erwärmen. Damit gemeint sind die deutschen Romanadaptionen „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“ mit Maria Ehrich und Jannis Niewöhner auf Zeitreise-Abenteuern.

    In den Kinos fanden die Filme ein treues Publikum, wovon jeweils rund um die 500.000 verkauften Kinotickets zeugen. Während bei uns der Auftakt mit 3 Sternen noch eine überdurchschnittliche Wertung hat, fallen die beiden weiteren Teile mit durchschnittlichen 2,5 Sternen leicht ab. Wer aber auf Fantasy auf den Spuren von „Twilight“ und Co. steht, kann durchaus einen Blick riskieren.

    » "Rubinrot" bei Disney+*

    » "Saphirblau" bei Disney+*

    » "Smaragdgrün" bei Disney+*

    "Once Upon A Time In Wonderland"

    Wer dagegen lieber Fantasy aus den USA möchte, kann die Serie „Once Upon A Time In Wonderland“ nachholen, falls er sie noch nicht kennt. Das Spin-off zum deutlich erfolgreicheren „Once Upon A Time“ 2014 bekam nur eine Staffel, bevor der Stecker gezogen wurde.

    13 Episoden gibt es trotzdem, in denen ihr Alice (Sophie Lowe) zurück ins Wunderland begleiten könnt. In unserer Welt wird sie für verrückt gehalten, als sie von ihrer ersten Reise berichtet.

    » "Once Upon A Time In Wonderland" bei Disney+*

    Demnächst auf Disney+

    In der kommenden Woche dürfen wir uns übrigens unter anderem über die 31. Staffel von „Die Simpsons“ freuen, die ab Freitag, 27. November, auf Disney+ verfügbar sein soll. Auch für den Dezember hat das Maushaus für den hauseigenen Streamingdienst schon eine Menge neuen Content angekündigt – darunter gleich zwei ganz neue Spielfilme:

    „Die gute Fee“ und vor allem „Soul“, das allerneuste Werk von Pixar und „Oben“-Regisseur Pete Doctor, das eigentlich ins Kino kommen sollte.

    Neu auf Disney+ im Dezember 2020: "Asterix", das neue Pixar-Abenteuer & mehr

    *Bei diesen Links zu Disney+ handelt es sich um Affiliate-Links. Mit dem Abschluss eines Abos über diese Links unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top